When Darkness Falls

Rpg Forum
Aktuelle Zeit: 16. Aug 2018 10:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2506 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29 ... 168  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 5776

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 15. Mai 2018 15:44 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 22170
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Die Kinder waren der Grund weswegen ich hier her kam und letzten endes auch der Grund warum ich wieder gegangen bin. Das sollte dir als Antwort genügen. Nun schnappte sich Wahn die Maske und setzte sie wieder auf. Dies war ihm ja von Loki angeordnet worden.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 15. Mai 2018 15:51 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 18192
Geschlecht: weiblich
Aber du warst frei. Wieso kommst du hierher zurück? Luisa verstand es einfach nicht. Du scheinst doch eigentlich ein vernünftiger Typ zu sein. Du hast sogar mein Leben gerettet auch wenn ich einfach nicht nachvollziehen kann warum. Nun musst du diese Maske noch viel länger tragen. Wie kann man sein Leben diesem verdammten Kult widmen?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 15. Mai 2018 16:07 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 22170
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Ich habe meine Gründe aber die gehen dich eigentlich nichts an. Er zuckte mit der Schulter. Die Strafe mit der Maske ist eigentlich nur eine Lappalie. Ich hab schon weitaus schlimmeres durchgestanden.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 15. Mai 2018 16:32 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 18192
Geschlecht: weiblich
Wie kann das eine Lappalie sein?, brachte Luisa hervor. Die junge Frau wirkte erschrocken. Ich kenne keinen Kultisten der je diese Strafe bekommen hat. Die Blonde schaute zu Boden. Warum? Warum hast du mich nicht getötet? Jedem anderen wäre das egal gewesen. Auch was mit Rey dadurch passiert.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 15. Mai 2018 17:24 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 22170
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Ich bin einfach jemand der gute Männer nicht verheizt, belassen wir es dabei. Dich zu töten wäre Sinnlos gewesen. Und glaub mir. Der Kult hat noch weitaus schlimmere Strafen auf Lager. Das ist das ein Witz dagegen. Meine Visage verstecke ich gerade eh lieber. Wahn richtete sich nun auf. Es wird Zeit das wir zum Saal gehen. Wir sollten nicht zu spät kommen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 15. Mai 2018 18:37 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 18192
Geschlecht: weiblich
Nach einem Moment nickte die junge Frau und richtete sich auf. Kurz blieb ihr Blick an dem Mann hängen. Als er die Maske abgenommen hatte, hatte sie die vielen Narben und Nähte im Gesicht des Mannes gesehen. Was auch immer da geschehen war musste schlimm gewesen sein.
Schweigend folgte sie schließlich dem Schwarzhaarigen als dieser das Zimmer verließ. Ihr Weg führte sie direkt in den großen Saal. Dort hatten sich schon mehrere Kultisten versammelt. Einige drehten ihnen den Kopf zu und bedachten die junge Frau mit merkwürdigen Blicken. Luisa machte schnell ein paar schritte mehr nach vorne um zu Wahn aufzuschließen. Als ihr Blick schließlich nach vorne wanderte konnte die junge Frau Rey sehen sowie auch die anderen beiden Kultisten. Sie trugen bis auf eine Hose nichts am Leib. Auch ihre Masken waren nicht da. Rey, keuchte Luisa auf als sie die drei Kultisten hinter den Männern sah. Diese hatten Peitschen in der Hand. Aber keine normalen Peitschen. Diese wiesen spitze Dornen auf.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 15. Mai 2018 19:04 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 22170
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Du solltest jetzt keine Dummheiten machen sagte Wahn und legte seine Arme auf den Rücken nachdem er einen Platz erreicht hatte wo er stehen blieb. Bleib einfach hier bei mir egal was passiert dann ist das schnell vorbei.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 15. Mai 2018 20:44 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 18192
Geschlecht: weiblich
Was?, brachte die junge Frau plötzlich in einer ziemlich hohen Tonlage und sehr erschrocken hervor. Sie schaute mit weit aufgerissenen Augen zu dem Schwarzhaarigen, dann aber blickte sie zu den drei Männern. Vorallem bei Rey blieb ihr Blick haften. Dieser schaute sie einfach nur an und schüttelte leicht den Kopf. Dabei sah er ziemlich ernst aus so das Luisa schlucken musste. Sie hatte schon von den Bestrafungen gehört aber nie eine miterlebt. Genau genommen war sie gerade die einzige Frau in dem Saal.
Ich habe euch hierherkommen lassen damit ihr seht was denen blühen kann welche versuchen Verrat an uns auszuüben, kam es plötzlich von Loki so das die junge Frau den Kopf drehte. Einmal dem Kult verschworen heißt das euer Leben auch dem Kult gehört. Verrat wird nicht toleriert. Der Elf nickte kurz dann traten die drei Kultisten nach vorne. Die Peitschen knallten kurz über den Boden. Wagt es auch nur einmal in die Knie zu gehen und es gibt zehn Schläge mehr, kam es noch von Loki dann nickte er erneut.
Fast zeitgleich schlugen die Kultisten mit der Peitsche zu. Ein lauter Knall ertönte als diese auf die Rücken der Männer aufschlugen. Durch die Dornen hinterließen sie tiefe und vorallem blutende Wunden.
Während Rey zwar aufknurrte und sich sehr verkrampfte aber stehen blieb kam von Luisa ein Aufschrei. Die junge Frau wollte sich schon in Bewegung setzen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 15. Mai 2018 21:29 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 22170
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Wahn packte die Frau am Arm. Bleib stehen. Du machst es nur noch schlimmer und mich bringst du auch in eine Scheiß Situation zischte er etwas. Er zog sie nun etwas zurück.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 15. Mai 2018 21:49 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 18192
Geschlecht: weiblich
Aber, brachte die junge Frau hervor. Sie wehrte sich nicht gegen den Griff des Mannes, doch hatte sie Tränen in den Augen. Zur gleichen Zeit ertönte erneut das Klatschen als die Peitschen aufschlugen. Luisa stand zitternd da während sie zusehen musste wie Rey ausgepeitscht wurde. Doch während einer der Kultisten zu Boden sackte blieb der Braunhaarige stehen. Seine Hände waren zu Fäusten geballt während er einfach starr zu der jungen Frau blickte.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 15. Mai 2018 21:57 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 22170
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Wahn blieb einfach weiterhin stehen und hielt die Frau jedoch noch am Arm fest falls sie doch noch auf dumme Gedanken kam. So wartete er einfach ab bis diese Bestrafung ein Ende hatte und sie gehen durften. Ihm fiel auf das sogar Loki diesmal eine Kutte trug.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 15. Mai 2018 22:13 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 18192
Geschlecht: weiblich
Als die Kultmitglieder endlich die Peitschen in Richtung Boden senkten war Rey der einzige der drei Männer welcher nicht zu Boden gegangen war. Der Braunhaarige stand sehr steif da und ballte noch immer die Hände zu Fäusten. Luisa hingegen war komplett bleich. Sie kam nicht mehr aus dem Zittern heraus und weinte nur noch. Das Loki etwas sagte vernahm sie zwar aber zu sehr war sie auf Rey fixiert das sie nicht wirklich mitbekam was der Elf sagte. Dann plötzlich blickten einige der Kultmitglieder in ihre Richtung. Du kannst das Weib nun von hier entfernen, hörte sie Loki noch in Wahns Richtung sagen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 15. Mai 2018 22:54 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 22170
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Na los beweg dich sagte Wahn nun zu der Frau und stieß sie etwas unsanft an. Jedoch nur kurz damit sie sich in Bewegung setzte und mit ihm zurück in das Zimmer ging. Für heute hatte er genug und war froh wenn er sich etwas ausruhen konnte.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 15. Mai 2018 23:33 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 18192
Geschlecht: weiblich
Während Wahn mit Beginn des nächsten Tages die Aufträge Lokis erledigte verging ein ganzes Jahr. In dieser Zeit reiste der junge Mann immer mit Rey an seiner Seite. Die anderen Kultisten wechselten immer mal wieder. So ergab es sich das die beiden Männer doch ab und an ins Gespräch kamen. So erfuhr Wahn auch das der Braunhaarige kein einfacher Mensch war. Bei Rey handelte es sich um einen Halbdämon. Der Mann war sogar mit dabei als Wahn damals vor so langer Zeit das erste Mal dem Kult beigetreten war. Gemeinsam mit dem Schwarzhaarigen hatte Rey seine Aufnahmezeremonie gehabt. In all der Zeit hatte der Mann für den Kult schon sehr viele und vorallem schmutzige Aufträge erledigt. Wie dieser allerdings mit den Frauen umging fand er von jeher nicht in Ordnung. Dennoch musste auch er sich irgendwann fügen. So war es geschehen das er Luisa kennengelernt hatte. Gleich vom ersten Augenblick an verstanden sich die Beiden. Ihr etwas anzutun hatte der Mann nicht übers Herz gebracht.
Wenn Wahn und Rey mal nicht unterwegs waren um neue Rekruten für den Kult zu fangen oder andere dem Kult feindlich Gesindte aus dem Weg zu räumen, waren sie in dem alten Midian. Dort trainierten sie auch häufig. Wahn teilte sich nach wie vor sein Zimmer mit Luisa. Wirklich gesprächig war er ihr gegenüber nicht wirklich. Auch wenn die junge Frau versuchte ihn ab und an etwas zu fragen. Luisa selbst kümmerte sich nicht nur darum das das Zimmer des Mannes sauber war. Sie wusch seine Wäsche und versorgte ihn mit Essen aus der Küche. Wenn Wahn und Rey mal da waren gelang es der jungen Frau sogar mit ihrem Freund zu reden.
Da der junge Mann meistens die Befehle Lokis zu dessen Zufriedenheit erfüllte gewährte der Elf dem Schwarzhaarigen das dieser seine Maske wenigstens in seinem Zimmer absetzten konnte. Außerdem sorgte Loki dafür das Wahn immer mal wieder das Mittel bekam welches ihm half die Quelle besser an seinen Körper zu binden und Schmerzen besser auszuhalten.

Während Wahn eines Tages noch mit Rey unterwegs war um ein weiteres Dorf mit mehreren Kultisten anzugreifen betrat Loki in Begleitung von in eine schwarze Kutte gekleidete Person den Saal in Katharsis. Der Schwarzhaarige lief gemeinsam mit dieser durch den Saal in Richtung des Thrones auf dem es sich Luzifer bequem gemacht hatte. Vor diesem angekommen verneigte sich Loki kurz.
Du möchtest wissen wie es um Wahn steht hab ich Recht? Ich würde jetzt nicht sagen das er Befehle verweigert. Ab und an setzt er diese einfach nur anders um. Aber sonst läuft alles doch erstaunlicher Weise gut mit ihm. Ich habe aber noch eine andere Neuigkeit für dich. Wie du es wolltest habe ich den Veräter gefunden. Es hat leider etwas gedauert bis ich Belphegor habhaft werden konnte. Er hat sich in der Nähe von Gotaria niedergelassen gehabt. Der Elf verzog kurz den Mund. Ich muss leider gestehen das es mir zwar gelungen ist diesen Kerl fast auseinander zu nehmen aber dann ist mir etwas oder eher gesagt jemand in die Quere gekommen. Belphegor hat ein wenig mit einigen Kräften herumgespielt und das nicht zu knapp. Ehrlich gesagt war er das letzte Jahr anscheinend ziemlich fleißig. Der Elf wandte sich der Person neben sich zu und zog dieser nun einfach die Kapuze vom Kopf.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 16. Mai 2018 00:02 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 22170
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Luzifer weitete plötzlich etwas den Blick. Er wirkte gar nicht begeistert über das was er da gerade sah. Sein Blick verfinsterte sich zusehends.

Wahn kam gerade wieder im Versteck des Kultes an, nachdem er einen neuen Auftrag abgeschlossen hatte, als er schon von einen anderen Kultisten zu Loki beordert wurde. Oder zuerst einmal in dessen Zimmer, da der Mann noch nicht da war. Wahn sollte dort auf ihn warten. Der Schwarzhaarige lies sich einfach auf den einen Stuhl vor dem Tisch sinken und lehnte sich hinten an und blickte einfach still schweigend in den Kamin.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2506 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29 ... 168  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker