When Darkness Falls

Rpg Forum
Aktuelle Zeit: 21. Jul 2018 06:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2402 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 146, 147, 148, 149, 150, 151, 152 ... 161  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 5547

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 13. Jul 2018 23:45 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 17911
Geschlecht: weiblich
Du vergisst das die Elfen auch mich hassen. Sie haben mich verbannt, reagierte die Elfe. Es würde uns also Beide treffen wenn dich das beruhigt. Trin schwang sich einfach auf den Rücken eines Pferdes.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 13. Jul 2018 23:52 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 21951
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Na das beruhigt mich jetzt ungemein kommentierte Wahn. Dann werden sie ja doppelt so schnell dazu neigen uns so zu begrüßen. Jack packte nun noch ein Gefäß mit einer seltsam bläulich schimmernden Flüssigkeit in die Satteltasche seines Pferdes. Hier das ist von Lauriel. Ich soll es dir geben sobald du aufbrichst. Die Leyenergie die du brauchst. Wahn nickte und trieb sein Pferd an.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 14. Jul 2018 07:02 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 17911
Geschlecht: weiblich
Nach einer ganzen Weile hatten die Zwei den Dschungel erreicht. Langsam ließen sie die beiden Pferde durch diesen laufen. Trin schaute sich dabei immer wieder um. Von Lauriel hatte sie erfahren das sich die Elfen irgendwo hier niedergelassen haben.
Als sie plötzlich ein Geräusch hörte drehte die Blonde den Kopf. Stehen bleiben, kam es von einem Elf der hinter einem der Bäume hervortrat. Gleich nach ihm folgten noch ein Paar. Sie hatten die Beiden umstellt. Ihre Bögen waren auf sie gerichtet. Was wollt ihr hier? Du bist verbannt Trin Alania. Die Elfe atmete tief durch. Ob ihr es glaubt oder nicht aber wir kommen in Frieden. Wir ersuchen ein Treffen mit den Obersten. Es ist wichtig und ich werde auch nur mit ihnen sprechen. Von dem Elf kam ein Schauben. Sein Blick wanderte von Trin zu dem Schwarzhaarigen. Das ist doch wohl ein schlechter Scherz. Du hast dich des Hochverrats schuldig gemacht. Warum sollten wir euch nicht hier auf der Stelle hinrichten?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 14. Jul 2018 10:08 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 21951
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Die erkennen mich wohl gerade nicht meinte Wahn an Trin gewandt und deutete ein Achselzucken an. Naja ich würde mich ja selbst nicht mehr erkennen. Versuch es weiter vielleicht ist es ganz gut so.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 14. Jul 2018 14:00 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 17911
Geschlecht: weiblich
Nach einem kurzen Blick auf Wahn atmete die Elfe schwer ein. Ich bin eine Botin und soviel ich weiß gilt auch bei euch das Gesetz einen Boten zu euren Obersten durchzulassen wenn dieser eine dringende Nachricht zu verkünden hat, sagte Trin schließlich. Der Elf wirkte nun doch etwas verwundert, dann aber deutete er auf Wahn. Und was will er dann hier? Anstatt gleich zu antworten zuckte Trin mit den Schultern. Als mein Leibwächter? Es sind harte Zeiten ausserhalb eures kleinen Domizil. Die Leute kämpfen um ihr überleben. Kaum hatte sie das gesagt schnaubte der Elf. Was geht uns dieses Elend an? Mehr als ihr euch vielleicht denkt, konterte Trin. Erneut blickte sich der Elf um. Wo ist der Lord Drakars dessen Schoßhund du wohl noch immer zu sein scheinst. Nun musste Trin doch tief Luft holen. Nicht hier wie du siehst. Willst du vielleicht noch mehr von mir wissen oder lässt du uns endlich zu den Obersten? Während sich die Elfen nun doch etwas nachdenklich und vorallem uneins ansahen drang eine Stimme zwischen den Bäumen hervor. Lasst sie durch, kam es nur knapp.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 14. Jul 2018 14:08 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 21951
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Wahn lies Shaitan Trins Pferd folgen. Er heilt den Kopf etwas gesenkt da die Atemmaske doch ziemlich auffällig war. Die Elfen die sie passierten blickten Argwöhnisch zu ihnen. Das hatte er einfach im Gefühl. Noch dazu war auch Shaitan nicht gerade unauffällig. Man sah den beiden regelrecht an das sie aus den Imperium oder ähnlichen stammten. Wahn hatte die Kutte welche er trug diesmal geschlossen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 14. Jul 2018 14:19 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 17911
Geschlecht: weiblich
Vor einem großen und recht imposant wirkenden Baum ließ Trin ihr Pferd anhalten und sprang von dessen Rücken. Ihr Blick wanderte kurz durch die Gegend. Die Elfen hatten sich inzwischen nicht nur ein einfaches Lager errichtet. Um die Bäume herum führten Stufen in deren Kronen. Obwohl sie mitten in einem unwirklich aussehenden Dschungel waren machte sich in trin dieses bekannte Gefühl breit, welches sie immer hatte wenn sie in ihre ursprüngliche Heimat zurückkehrte. Trin Alania oder sollte ich dich inzwischen mit Vizarr anreden?, kam es von einem Elf. Der Mann kam die Stufen herunter. Wie fast alle anderen Elfen auch hatte dieser lange bonde Haare. Auf seinem Rücken hing ein Köcher, während er in der linken Hand den Bogen hielt. Dahleth, reagierte Trin knapp und mit einem leichten Nicken. Der Blick des Kriegers blieb einen Moment lang auf den Haaren der Elfe hängen. Besinnst du dich inzwischen wieder auf deine Wurzeln? Böse Zungen könnten behaupten das es endlich mal Zeit wird und dir dies eindeutig besser steht. Während Trin schnaubte wandte sich der Elf dem Schwarzhaarigen zu. Heute so friedfertig Anima?, fragte er knapp. Oder ist das nur eine Täuschung?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 14. Jul 2018 14:36 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 21951
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Nein keine Täuschung meinte Wahn und schüttelte den Kopf. Kurz fluchte er in sich hinein. Natürlich war er zu Auffällig. Alleine schon die giftgrünen Strähnen in den Haaren verrieten ihn. Wir sind nur zum Reden hier auch wenn ich weiß das es schwierig wird.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 14. Jul 2018 14:40 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 17911
Geschlecht: weiblich
Schwierig? Wohl eher unmöglich, aber bitte... Dahleth deutete hinter sich. Ihr habt Glück. Die Obersten haben ein Anliegen an euch. Und das ist wohl auch der einzige Grund warum ihr noch lebt. Also nach euch. Trin atmete schwer ein. Ihr Blick wanderte zu Wahn. Soll ich vor dir laufen oder... Auch wenn sie leise redete sprach die Elfe nicht weiter. Sie wusste wie unangenehm die Sache wegen der Blindheit für Wahn schon war.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 14. Jul 2018 15:05 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 21951
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Missmutig stieg Wahn von Shaitan runter und nickte Trin zu. An ihr orientierte er sich anhand der Schritte. Dennoch stieß er kurz gegen sie als sie schließlich stehen blieben. Ich hasse es murrte der Schwarzhaarige leise.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 14. Jul 2018 15:23 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 17911
Geschlecht: weiblich
Nichts passiert, reagierte die Elfe genauso leise. Schließlich atmete sie tief durch als sie die Elfen etwas weiter hinten stehen sah. Ich grüße euch fünf Obersten im Namen von Orcalus, dem Drachenblut, sowie von der Hohepriesterin Arumas, Selina Monde. Anstatt sich zu verbeugen deutete Trin neben sich. Anima und meine Wenigkeit muss ich wohl nicht vorstellen. Wir sind hier um mit euch über die Zukunft Goas zu sprechen. Der Elf in der Mitte sah einfach ausdruckslos zu ihnen. Goa wird fortgestehen. Genauso wie wir es tun werden. Was geht uns das Leben von kümmerlichen Menschen oder gar Dämonen an? Das Wort Dämonen kam in einer merkwürdigen Betonung von ihm während der Elf zu Wahn blickte.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 14. Jul 2018 15:56 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 21951
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Eine andere Reaktion hätte ich von euch auch nicht erwartet kam es nun von Wahn und er zog die Kapuze herunter. Luzifer scharrt eine Armee um sich, bestehend aus den Kult, den Dämonen Abaddons und den Imperialen. Er wird alles und jeden der sich ihm in den Weg stellt vernichten um sein eigenes Reich zu gründen und sich zum Gott dieser Welt erklären zu können. Das betrifft uns alle und ob ihr es wollt oder nicht. Euch auch. Denn reißt er erst einmal das Gefüge auseinander trifft es jene die mit Goa verbunden sind am härtesten. Dazu zähle auch ich und was euch anbetrifft, so sagt ihr doch immer ihr seid eins mit dieser Welt. Luzifer wird das Blut der Erde verderben wenn ihn niemand aufhält. Ich war lange genug bei ihm um davon Kenntnis zu haben. Ihr Elfen seid ihm vollkommen egal. Verdirbt das Blut der Erde, so verliert ihr eure Unsterblichkeit. Spätestens dann kann es euch nicht mehr egal sein.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 14. Jul 2018 16:17 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 17911
Geschlecht: weiblich
Die fünf Elfen schauten sich an. Schließlich sah der Mittlere wieder zu Wahn. Das sollen wir gerade dir glauben? Dir, der einen Teil unseres Volkes einfach abgeschlachtet hat? Gerade du bist wohl alles andere als vertrauens geschweitgehend glaubenswürdig. Was hast du Trin für einen Floh ins Ohr gesetzt das sie dich hierher brachte? Sieh dich dich nur einmal an. Das Imperium hat dich nicht nur seelisch geprägt.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 14. Jul 2018 16:39 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 21951
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Das weiß ich gab Wahn zu verstehen. Ich habe einfach nur Befehle gefolgt ohne zu hinterfragen. Da war Rache im Spiel. Rache für mein Leid. Aber ich bin wieder einmal in diesen Teufelskreis gefangen und versuche gerade irgendwie auszubrechen. Ich habe Trin in keiner Weise zu etwas überredet. Was meine Differenzen mit euch angeht, das liegt in der Vergangenheit. Diese Verdammte Prophezeiung hat mein Leben geprägt und mir fast meine Freundin genommen. Weil ich mich dem widersetzt habe wurde ich von eures gleichen gejagt. Luzifer hat mich benutzt. Das steht außer Frage. Und für meine Taten habe ich bereits meine Retoure bekommen. Kurz tippte er sich auf die Atemmaske. Und ja ich habe es verdient. Das ändert gerade aber nichts an der Tatsache was da auf uns zu kommt und das wir es nur gemeinsam überstehen können. Wir müssen diese Differenzen beilegen um gegen den wahren Feind zu bestehen. Sonst wird er uns ausdünnen während wir uns noch Streiten.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 14. Jul 2018 17:02 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 17911
Geschlecht: weiblich
Vielleicht stimmt es euch milder wenn ich euch sage das Lauriel diese Unterredung vorgeschlagen hat, fügte Trin an. Anima war genauso begeistert wie ihr nun. Doch er hat eingesehen das es für das Überleben aller notwendig ist das wir uns zusammen tun. Keiner von uns wird es alleine schaffen. Versteht doch das sich euer Volk nicht immer aus allem heraushalten kann. Manchmal muss man auch mal unangenehme Wege gehen. Einer der Elfen hob nun eine Augenbraue. Unser Volk? Du bist auch Teil dieses Volkes. Kaum hatte der Elf dies gesagt schnaubte Trin. Als ob ihr mich noch als einen Teil von euch anseht. Aber deswegen sind wir nicht hier. Werdet ihr uns helfen? Erneut blickten sich die Elfen an. Wir werden uns beraten. Dahleth, sagte der ganz aussen rechts stehende Elf. Bring die Beiden in eine Unterkunft während wir dies tun. Der Angesprochene verneigte sich kurz. Kommt mit.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2402 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 146, 147, 148, 149, 150, 151, 152 ... 161  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker