When Darkness Falls

Rpg Forum
Aktuelle Zeit: 12. Dez 2018 02:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2506 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 84, 85, 86, 87, 88, 89, 90 ... 168  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 5889

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 13. Jun 2018 21:23 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 18754
Geschlecht: weiblich
Khaine stieß Rey nun regelrecht von sich. Kaum hatte er das getan drehte sich der Dunkelelf um damit er sich den neuaufgetauchten Feinden zuwenden konnte. Chris hingegen zog Luisa etwas weiter hinter die Bäume damit sie nicht gesehen werden konnte. Dabei legte er ihr sanft eine Hand auf den Mund.
Während sich mehrere der Imperialen nun den Anderen in den Weg stellten machte Loki einen Schritt in Wahns Richtung. Dabei war sein Blick allerdings nicht auf den Schwarzhaarige gerichtet sondern auf Sengerath welcher noch dabei war sich aufzurichten. Bleib liegen wenn du den nächsten Tag noch erleben willst, knurrte Loki auf. Den rechten Arm riss er plötzlich nach vorne während sich in seiner Hand eine purpurne Magie aufbaute. Erneut flog ein Geschoss auf Sengerath zu und auch dieses traf den Braunhaarigen mit voller Wucht.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 13. Jun 2018 21:30 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 24040
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Sengerath prallte hart mit den Rücken gegen einen Baum und rutschte an diesen herab. Nun drehte sich ihm alles. Wahn rührte sich so gut wie gar nicht mehr, nur kurz zuckte er noch mit den Fingern. Blut lief ihm aus den Mund und unter ihm hatte sich bereits eine riesige Blutlache gesammelt. Loki das sieht nicht gut aus sagte einer der Männer welcher neben den Schwarzhaarigen getreten war. Das schafft er nicht. Lyc rührte sich nicht vom Fleck. Das Schwert behielt er jedoch in der Hand.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 13. Jun 2018 21:38 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 18754
Geschlecht: weiblich
Der Angesprochene wandte sich von Sengerath ab und trat zu dem am Boden Liegenden. Dieser verdammte Schweinehund wird hier nicht draufgehen, knurrte Loki. Seine Augen glühten rot auf während er das Schwert in seine Hand nahm und es regelrecht aus dem Hals des Schwarzhaarigen herauszog. Sofort floss noch mehr Blut aus der Wunde. Kaum hatte er das Schwert weggeworfen beugte sich Loki nach unten. Dabei riss er sich einen Teil seines schwarzen Ärmels ab und wickelte diesen einfach um den Hals des jungen Mannes. Dann hob der Elf Wahn auf um sich diesen regelrecht über die Schulter zu werfen. Ihr kommt mit mir, sagte er zu ein paar der Imperialen. Der Rest sorgt dafür das uns dieser Abschaum nicht folgt. Gehen wir. Anima muss augenblicklich versorgt werden. Kaum gesagt lief der Elf auch schon los.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 13. Jun 2018 21:44 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 24040
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Während sich die Männer mit Wahn im Schlepptau nun entfernten senkte Lyc sein Schwert. Das darf doch nicht war sein. Ich verstehe gerade gar nichts mehr murmelte er.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 13. Jun 2018 21:54 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 18754
Geschlecht: weiblich
Rey, rief Chris laut auf als Luisas Freund bereits losstürmen wollte um den Imperialen und auch Loki zu folgen. Doch als er den Ruf des Mannes hörte wandte Rey schlagartig den Kopf. Als er Luisa am Boden hocken sah und wie sie verkrampft atmete eilte der Braunhaarige sofort zu ihr. Alles gut. Es ist alles gut, brachte er hervor kaum das er bei der jungen Frau war. Doch diese schüttelte den Kopf. Nichts ist gut, keuchte sie. Panik lag regelrecht in ihrem Blick. Er hat...er hat...Wahn... Die junge Frau kämpfte erneut mit der Luft so das Rey sie nun einfach in den Arm nahm und fest an sich drückte. Beruhige dich. Es wird alles gut, versuchte er ihr gut zuzureden.
Was war das gerade?, brachte Ashlyn plötzlich ziemlich aufgebracht klingend hervor. Könntet ihr zwei uns das vielleicht erklären? Warum sagt ihr nicht das das Wahn ist? Das war er doch oder? Was ist da gerade passiert? Die junge Frau blickte vorallem Khaine an. Doch dieser lief zu Sengerath um neben diesem in die Hocke zu gehen. Alles okay?, fragte er diesen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 13. Jun 2018 22:11 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 24040
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Ich weiß nicht murmelte Sengerath. Er starrte einfach vor sich auf den Boden. Blut lief seine Stirn entlang. Nein das war nicht Wahn. Das war er nicht. Nicht mehr gab er als Antwort und versuchte sich damit wohl auch eher selbst zu überzeugen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 14. Jun 2018 06:38 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 18754
Geschlecht: weiblich
Wenn das nicht Wahn gewesen war wer denn bitte sonst, brachte Ashlyn hervor. Die Rothaarige trat näher zu Khaine und Sengerath. Könntet ihr das bitte mal erklären? Das kann doch niemals Wahn gewesen sein. Anima wurde versiegelt. Er ist weg und das für immer. Während die junge Frau die beiden Männer regelrecht mit ihrem Blick durchbohrte legte Louid den Kopf schief. Sein Blick wanderte zu dem Mann welcher sich mit Khaine angelegt hatte um Wahn zu helfen. Erst jetzt fiel dem Braunhaarigen auf das dieser die gleichen klauenartigen Handschuhe anhatte wie Wahn. Schlagartig zog Louid einen seiner Dolche. Hey das ist einer vom Kult, brachte er hervor und näherte sich gleich dem Mann und der Frau. Rey ließ schlagartig Luisa los und richtete sich auf. Sein Schwert zog er erneut während er sich schützend vor die junge Frau stellte. Ich war beim Kult. Bei ihnen gelte ich als Verräter. Wenn du mir nicht glaubst dann frag die Beiden da, sprach der junge Mann recht ruhig während er kurz in Sengeraths und Khaines Richtung nickte.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 14. Jun 2018 09:15 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 24040
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Sengerath stemmte sich nach oben. Dabei wankte er gefährlich und musste von Khaine gestützt werden. Es stimmt was er sagt. Ihn müsst ihr nicht zur Verantwortung ziehen. Nun löste sich der Langhaarige von seinen Freund und lehnte mit den Rücken am Baum. Vor einigen Jahren war es noch unser bester Freund aber dann ist einfach zu viel geschehen. Anima ist zum Feind übergelaufen und hat uns alle verraten. Er hat nichts mehr mit dem Mann gemein den ihr damals kennengelernt habt.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 14. Jun 2018 15:30 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 18754
Geschlecht: weiblich
Das kann doch nicht sein, schüttelte Ashlyn den Kopf. Sie konnte nicht glauben was sie da hörte. Ist es aber, seufzte Khaine. Der Dunkelelf blieb bei Seng stehen und schaute etwas besorgt zu diesem. Schließlich wandte er seinen Blick zu Rey. Was macht ihr eigentlich hier? Solltet ihr nicht in Lumina sein? Der Angesprochene schüttelte den Kopf. Wir mussten fliehen. Dort war es für uns zwei nicht mehr sicher nachdem Flamir einem Anschlag zum Opfer fiel. In Lumina treiben sich Spione des Kultes herum.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 14. Jun 2018 16:26 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 24040
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Dann sollten wir zurück nach Lumina meinte Sengerath. Das hier hat sich erst einmal erledigt. Anima hat nicht seine vollständige Stärke. Er wird solch eine Wunde nicht überleben. Gehen wir. Die anderen müssen gewarnt werden.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 14. Jun 2018 16:59 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 18754
Geschlecht: weiblich
Luisa welche noch immer neben Chris kniete und beide Arme um ihren Bauch gelegt hatte schüttelte den Kopf. Wenn wir nach Lumina zurückkehren dann werden wir sterben. Flamir hat uns Schutz versprochen aber ohne ihn und mit diesen Spionen. Die werden uns finden und umbringen oder noch schlimmer. Zurück zum Kult schleifen. Die junge Frau hatte Tränen in den Augen während sie dies sagte. Noch immer zitterte sie stark. Rey atmete schwer ein. Du kennst diese Kultisten? Du könntest uns in der Beziehung helfen oder?, fragte Khaine nun nach so das der Braunhaarige zu ihm sah. Eventuell. Wenn Loki sie nicht ausgetaucht hat könnte ich sie vielleicht identifizieren. Sie sind schon ziemlich lange dort. Nur... Der junge Mann überlegte einen Moment. Sein Blick wanderte zu seiner Freundin. Die Schwangerschaft war bereits sehr fortgeschritten und er selbst wusste im Moment auch nicht wie es weitergehen sollte.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 14. Jun 2018 17:18 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 24040
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Es wird sich schon ein Weg finden. Orcalus wird wissen was zu tun ist. er ist der Anführer der Krieger und Wachen und kennt seine Männer. Ich denke er wird euch von vertrauenswürdigen bewachen lassen. Los jetzt bevor die noch mehr in Lumina anrichten. Sengerath setzte sich in Bewegung.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 14. Jun 2018 17:37 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 18754
Geschlecht: weiblich
Einen Augenblick lang sah Rey dem Braunhaarigen nach dann lief er zu Luisa um neben ihr in die Hocke zu gehen. Diese schüttelte etwas verzweifelt aussehend den Kopf. Ich werde dich beschützen. Das versprech ich dir, aber im Moment wäre es wirklich das Beste. Ich möchte nicht das dir und dem Kind etwas zustößt. Es wäre nicht gut wenn wir weiterhin so durch die Landschaft ziehen. Das tut dir nicht gut. Rey sah die junge Frau ernst und auch irgendwie fast schon leicht flehend an. Schließlich nickte Luisa. Langsam ließ sie sich von dem Mann aufhelfen.
Und was machen wir jetzt?, fragte Ashlyn ratslos.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 14. Jun 2018 17:43 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 24040
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Ich würde sagen das wir mit ihnen gehen entgegnete Lyc. Ich will wissen was da passiert ist und vielleicht können wir helfen. Ich meine einen Ort den wir zu Hause nennen haben wir ohnehin nicht mehr. Der Rothaarige schloss sich Sengerath an.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 14. Jun 2018 18:15 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 18754
Geschlecht: weiblich
Da hast du wohl Recht, meinte Ashlyn. Die junge Frau blickte kurz zu ihrem Bruder dann eilte sie Lyc hinterher. Du könntest aber wenisgtens auf mich warten mein hübscher felliger Freund, grinste sie den Rothaarigen an nur um sich dann an seinem gesunden Arm einzuhenkeln.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2506 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 84, 85, 86, 87, 88, 89, 90 ... 168  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker