When Darkness Falls

Rpg Forum
Aktuelle Zeit: 17. Okt 2018 01:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2506 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 82, 83, 84, 85, 86, 87, 88 ... 168  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 5823

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 12. Jun 2018 22:47 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 18705
Geschlecht: weiblich
Während Chris und auch die anderen Beiden den jungen Mann nun betroffen ansehen ritt die Elfe mit den hochgesteckten schwarzen Haaren neben ihrem Bruder. Ebenfalls bei ihnen befand sich Varresh. Hinter dem Mann saß Trin. De Elfe hatte sich an ihn gelehnt und ihre Arme etwas um den Halbdämon geschlungen. Der Kopf der Frau war von einem dicken Verband geziert. Seit ihrem Treffen auf Wahn und dessen Flucht waren nun doch schon ein paar Tage her und doch machte Trin ihr Kopf noch etwas zu schaffen. Sie glaubte nicht das Wahn absichtlich so gezielt hatte das die Magie sie so genau getroffen hatte. Es war wohl eher ein Glückstreffer gewesen der jedoch mit voller Wucht eingeschlagen war. Wirklich eine Chance auszuweichen hatte Trin nicht mehr gehabt. Verzeih, murmelte die Elfe leise während sie ihren Blick etwas nach vorne wandern ließ indem sie ihren Kopf etwas anhob. Eigentlich hätten sie Wahn weiterverfolgen sollen doch Varresh hatte entschieden das sie zurück nach Lumina gehen sollten. Nicht nur wegen Trins Wunde sondern auch wegen dem was Wahn ihnen offenbart hatte. Das Belphegor hinter dem Anschlag steckte und nun womöglich zur Gefahr für Lumina werden könnte musste Orcalus erfahren. Während sie zu Varresh blickte fiel der Elfe auf das aus der Richtung wohin sie ritten Rauch aufstieg. Schau mal, sagte sie und löste gleichzeitig ihren Griff um den Mann damit sie in die Richtung deuten konnte.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 13. Jun 2018 10:10 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 22829
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Varresh und die anderen stiegen von den Pferden ab und näherten sich dem Ort zu Fuß. Jedoch blieben sie in einiger Entfernung hinter den Büschen in Deckung. Kultisten hatten etwas vor ihnen ein Lager aufgeschlagen. Es schien sich auch ein Hochrangiger darunter zu befinden, denn seine Maske wies unterscheide auf. Fayt stieß Varresh plötzlich an. Schau dort sagte er und deutete zu der grünhaarigen Frau welche sich etwas abseits an einen Zelt befand. Jetzt bloß nichts falsches tun mahnte Varresh die anderen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 13. Jun 2018 13:05 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 18705
Geschlecht: weiblich
Wähend Trin leicht nickte blickte Sulona zu der jungen Frau. Diese kniete in der Nähe einer der Spannseile welche das Zelt aufrechthielten. Als sich die Grünhaarige aufrichtete wandte sie sich gleichzeitig um so das die schwarzhaarige Elfe nach unten zog da Sailin direkt in die Richtung der Truppe sah. Nach einem Moment blickte Sulona wieder auf. Zu der Grünhaarigen war ein Kultist getreten. Wenn ihr das nächste Mal das Zelt aufbaut achtet darauf das es auch fest ist, kam es zornig von der jungen Frau zu diesem. Sei froh das es noch gehalten hat. Ich bezweifel das der Hauptmann da so begeistert wäre wenn ihm das Zelt über dem Kopf zusammenstürzt. Mir soll es ja eigentlich egal sein. Du wärst nur deinen Kopf los und nicht ich. Er ist eh schon sauer genug da wir bis jetzt noch keine Spur von Anima gefunden haben. Während die junge Frau ihre Hände in die Hüften stemmte und sich der Kultist mit einem Murren abwandte um sich dem Seil zuzuwenden legte Sulona den Kopf schief. Wahn ist ihnen also noch nicht in die Hände gefallen, sagte sie leise. Ihr Blick wanderte zu Varresh. Vater das ist unsere Chance. Wir könnten uns Sailin schnappen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 13. Jun 2018 13:17 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 22829
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Ich weiß nicht so recht sagte Varresh. Das sind recht viele Kultisten und Sailin wird sich nicht einfach mitnehmen lassen. Wir sollte weiter gehen nach Lumina und hoffen das es nicht schon zu spät ist.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 13. Jun 2018 14:06 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 18705
Geschlecht: weiblich
Aber das wäre unsere Chance, brachte Sulona hervor. Die junge Frau sah Varresh nun doch verständnislos an. Wer weiß ob wir noch einmal so eine gute Möglichkeit bekommen. Wir können sie doch nicht noch länger in deren Hand lassen Vater.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 13. Jun 2018 14:15 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 22829
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Das ist ein großer Trupp dem sind wir alleine nicht gewachsen beharrte Varresh. Es ist einfach zu riskant. Also nein wir gehen weiter.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 13. Jun 2018 14:18 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 18705
Geschlecht: weiblich
Aber, brachte Sulona hervor doch unterbrach als Trin den Kopf schüttelte. Dein Vater hat Recht. Auch wenn es schwer ist wir können Sailin da jetzt nicht rausholen. Noch nicht. Es wird sich bestimmt rgendwann schon etwas ergeben aber jetzt müssen wir zurück nach Lumina. Lasst uns gehen. Nach einem ernsten Blick auf ihre Tochter zog sich Trin etwas zurück. Schon um ihren und Varreshs Worten Nachdruck zu verleihen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 13. Jun 2018 14:24 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 22829
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Ihr habt es gehört meinte Varresh und richtete sich auf. Die Gruppe ging zurück zu ihren Pferden und setzte den Weg nach Lumina fort. Eines jedoch gab Varresh zu bedenken. War Sailin wirklich mit den Trupp mitgekommen um Wahn zu jagen?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 13. Jun 2018 14:29 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 18705
Geschlecht: weiblich
Wie sieht es aus?, kam es leise von Rey als Chris wieder bei dem Versteck auftauchte. Die beiden Männer wechselten sich immer wieder ab beim Auskundschaften des Gebietes. Der Grauhaarige seufzte und trat etwas mehr in de Höhle ein. Nicht gut. Es treiben sich ein paar Imperiale in der Gegend herum. Der Blick des Mannes wanderte zu Luisa und Wahn. Wie auch Wahn lag die junge Frau da um sich ein wenig auszuruhen. Keine Ahnung ob das noch mehr werden aber vielleicht werden wir von hier verschwinden müssen, seufzte Chris.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 13. Jun 2018 14:35 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 22829
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Wahn schaffte sich nun mühsam in eine sitzende Position. Seine Haut wies mittlerweile weitere Verletzungen auf und die Verbände waren bereits blutig. Mittlerweile fühlte sich sein ganzer Körper an wie ein Herz aus reiner Qual. Jetzt nochmal zum mitschreiben begann er. Die Imperialen werden mich ohnehin finden und ihr solltet alleine verschwinden. Oder aber ich gehe damit ihr hier in Sicherheit seid. Es ist nur eine Frage der Zeit. Ich kann nicht mehr weglaufen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 13. Jun 2018 14:40 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 18705
Geschlecht: weiblich
Dann trage ich dich halt, kam es knapp von Chris. Kaum hatte er das gesagt musste Rey lachen. Verzeih aber hast du dich schon einmal im Spiegel betrachtet? Du kannst ja froh sein das du alleine laufen kannst und da möchtest du ihn tragen? Verzeih aber ich glaube das wird nichts. Der Braunhaarige schüttelte den Kopf. Mit einem hat er aber Recht. Wir lassen dich nicht hier oder sogar alleine gehen. Uns wird schon etwas einfallen damit wir alle gehen können. Also lass dir mal keine grauen Haare wachsen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 13. Jun 2018 14:54 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 22829
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Nun gab Wahn ein Schnauben von sich. Dann streckte er seine Hand aus und das Schwert Fluch erschien in dieser. Er richtete sich nun wankend soweit auf das er in die Knie gehen konnte und das Schwert vor sich mit der Spitze in den Boden rammen. Den Griff hielt er weiterhin fest umschlossen. Dann begann er in einer fremden Sprache zu sprechen. Die anderen wirkten gar nicht begeistert doch konnten sie ihn nicht davon abringen geschweige denn den Zirkel überwinden. Um ihn herum erschien allmählich ein mit gründlichen Flammen versehener Zirkel. Aus dem jungen Mann drang schließlich ein merkwürdiger Nebel und Fluch schien ihn einfach in sich aufzunehmen. Dann griff Wahn zu den beiden Ketten um seinen Hals und tastete sie ab. Eine von Beiden riss er herunter um sie daraufhin in den Zirkel neben Fluch zu legen. Wieder sprach er ein paar Worte. Die Flammen stoben weiter nach oben und der Nebel erschien erneut. Diesmal hüllte er die Kette welche Wahn einst von Sailin erhalten hatte ein. Dann erlosch das Feuer und die Magie verschwand. Wahn kippte haltlos zur Seite und griff dabei noch nach der Kette.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 13. Jun 2018 14:59 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 18705
Geschlecht: weiblich
Verdammt was hast du da getan?, keuchte Rey auf. Der Mann ging neben Wahn in die Hocke während Luisa erschrocken zu dem Schwarzhaarigen blickte. Die junge Frau hatte sich etwas aufgerichtet als Wahn mit seinem Tun angefangen hatte. Ihre Hand lag auf ihrem Bauch. Ist alles in Ordnung mit dir?, fragte Rey besorgt während sich nun auch Chris wieder rührte.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 13. Jun 2018 17:39 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 22829
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Wieder stemmte sich Wahn nach oben. Jedoch so soweit das er sitzen konnte. Dann öffnete er seine Hand. In dieser lag die Kette mit dem Anhänger welcher ein Pentagramm zeigte. Ich habe einen Teil meiner Seele weg gesperrt. Bevor ihr aber nun ausrastet hört mir zu. Er drehte die Hand so das er nur noch die Kette hielt und der Anhänger baumelte. Sie werden mich kriegen, ich kann mich nur wiederholen. Deswegen will ich euch etwas geben. Eben einen Teil meiner Seele damit Luzifer sie nicht bekommt. Sie steckt jetzt in diesen Anhänger. Er reichte ihn nun Rey. Dir vertraue ich gerade mehr als dem zweiten hier sagte er. Nimm ihn. Vielleicht ist er euch noch von nutzen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 13. Jun 2018 18:09 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 18705
Geschlecht: weiblich
Aber Wahn, brachte der Braunhaarige hevor. Langsam hob er den Arm um mit der Hand den Anhänger der Kette um umschließen. Etwas schockiert schaute er zu dem jungen Mann und auch Chris sah sehr verwirrt aus. Das kannst du doch nicht machen, keuchte Luisa. Du brauchst doch deine Seele. Kaum hatte sie das gesagt atmete Rey schwer aus. Warum bekomme ich das Gefühl das mir das, was nun wohl deiner Meinung nach folgen soll, nicht gefallen wird. Du machst doch nicht umsonst soetwas. Mit Tränen in den Augen sah Luisa zu den Männern. Warum?, brachte sie stockend hervor. Sie verstand einfach nicht wieso der junge Mann dies gerade getan hatte.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2506 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 82, 83, 84, 85, 86, 87, 88 ... 168  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker