When Darkness Falls

Rpg Forum
Aktuelle Zeit: 10. Dez 2018 17:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2506 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 25, 26, 27, 28, 29, 30, 31 ... 168  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 5881

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 16. Mai 2018 13:52 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 24013
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Um den Auftrag mit den Elfen kümmere ich mich schon. Aber mit nie wieder meine ich auch nie wieder. Das betrifft alle Frauen hier. Bevor es zu Missverständnissen kommt. Wahn richtete sich nun auf und verlies das Zimmer. Er hatte genug gehört für heute. Missmutig ging er in sein eigenes. Luisa hatte bereits etwas zu essen bereitgestellt. Wahn schmiss die Tür etwas hinter sich zu und lies sich auf das Bett sinken. Dann zog er die Maske ab und begann etwas zu essen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 16. Mai 2018 14:40 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 18727
Geschlecht: weiblich
Alles in Ordnung?, fragte Luisa vorsichtig. Die junge Frau sass auf ihrer Decke am Boden und schien verwirrt. Ich dachte der Auftrag ist gut gelaufen. Rey sagte das zumindest.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 16. Mai 2018 14:57 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 24013
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Ist er auch. Aber da ist etwas anderes was mir gerade nicht passt kommentierte Wahn und sah weiterhin einfach nur geradeaus. Ich soll meiner Pflicht als Kultist nachkommen und du als Frau von hier.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 16. Mai 2018 16:16 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 18727
Geschlecht: weiblich
Luisa schaute Wahn plötzlich ziemlich merkwürdig an. Ein komisches Gefühl machte sich in ihr breit. Was genau meinst du damit?, fragteLuisa vorsichtig nach während sie sich gerade an die Hoffnung klammerte das der Mann nun nicht das meinte was sie dachte.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 16. Mai 2018 17:48 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 24013
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Muss ich das jetzt wirklich noch erläutern stellte Wahn die Frage und sah zur Decke hoch. Ich bin ein Kerl und du eine Frau beim Kult. Sie wollen das ich dafür Sorge das du doch noch einen Nachkommen zur Welt bringst. Und das passt mir überhaupt nicht. So etwas ist mir zuwider. Die Schonfrist ist vorbei. Für dich und für mich.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 16. Mai 2018 18:02 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 18727
Geschlecht: weiblich
Verstehe, kam es nach einem längeren Moment leise von der jungen Frau. Luisa wirkte plötzlich blasser während sie ihren Blick zu Boden richtete. So blieb die junge Frau schließlich einfach nur sitzen und hing schweigend ihren Gedanken nach. Es war töricht von mir zu denken das es vorbei sein könnte, kam es nach einer Weile wieder von der jungen Frau. Du glaubst nicht wie oft ich gehört habe das es demjenigen zuwider sei. Es war immer gelogen denn kaum... Luisa brach ab und schüttelte kurz den Kopf während sie sich nun aufrichtete. Wo soll ich mich hinstellen? Oder willst du es lieber im Bett?, fragte sie resigniert und noch immer zu Boden starrend.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 16. Mai 2018 18:24 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 24013
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Wahn legte etwas den Kopf schief. Dann aber seufzte er. Du kannst es dir schon bequem machen. Ich will nicht das es für dich zu unwürdig wird. Du bist kein Ding das man einfach benutzt und dann wegschmeißt. Wahn redete nun etwas leiser da er hoffte das die Wache vor der Tür es so nicht mitbekam. Bisher habe ich dich aber nicht angelogen falls du dich erinnerst. Ich bin einfach nicht der Typ für sowas und das letzte mal war es einfach nicht richtig was ich getan habe. Ach egal. Mach es dir so bequem wie möglich und dann bringen wir es hinter uns. Sie wollen das es noch heute Nacht passiert.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 16. Mai 2018 19:20 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 18727
Geschlecht: weiblich
Nun blickte Luisa doch auf. Anhand von ihrem Blick konnte man aber irgendwie schon sehen das sie dem Mann nicht so ganz glaubte auch wenn sie verwirrt schien. Die junge Frau hatte schon so einiges von den Kultisten gehört. Nach einem Moment blickte sie erneut zu Boden, dann aber zog sie sich das weiße Kleid sowie ihre Unterwäsche aus. Komplett nackt lief Luisa einfach zu dem Bett und legte sich hin. Ihr Blick war dabei etwas zur Seite gerichtet.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 16. Mai 2018 20:07 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 24013
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Wahn setzte nun einfach die Maske auf. Er wollte nicht das man ihm dabei ins Gesicht sah. So wie Luisa sich gerade hingelegt hatte sah man ihr auch an das sie Angst hatte aber trotzdem war da auch dieser Ausdruck von Resignation. Etwas das Wahn einen Stich versetzte. Versuch dich etwas zu entspannen. Ich mag zwar ein Arsch sein anderen Gegenüber aber ich habe nichts gegen Frauen und für mich sind sie auch nicht nur dafür da. Er löste nun den Gürtel um die Kutte abzustreifen. Dann setzte er sich wieder auf das Bett.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 16. Mai 2018 20:14 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 18727
Geschlecht: weiblich
Langsam drehte Luisa den Kopf nun in die Richtung des Mannes. Während sie durch die Maske nun sein Gesicht und auch seine Augen nicht mehr sehen konnte lagen in ihren Augen ein paar Tränen. Sie hatte Angst und konnte diese auch nicht verstecken. Schließlich war bisher jeder Mann sehr schlecht zu ihr gewesen. Auch wenn Wahn etwas anderes sagte und er sie bisher nicht einmal angelogen hatte so fürchtete Luisa einfach das dies jetzt auch nicht anders sein würde. Schließlich nickte sie auf das Gesagte von Wahn wobei sie allerdings auch schwer schluckte.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 16. Mai 2018 20:53 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 24013
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Ich glaube ich kann es dir nur zeigen um meine Worte zu beweisen seufzte Wahn und öffnete nun seine Hose. Bevor er sie aber runter zog beugte er sich herab und griff nach dem Kleid der jungen Frau. Dieses warf er ihr nun einfach über den Oberkörper. Sie musste sich vor ihm nicht völlig nackt zeigen. Schließlich bezog Wahn über ihr Position und zog die Hose ein Stück herunter. Dann beugte er sich über sie. Wie gesagt bleib ruhig. Ich will dir nicht weh tun und du willst sicher keine Schmerzen haben.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 16. Mai 2018 21:13 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 18727
Geschlecht: weiblich
Obwohl Wahn dies sagte schaute die junge Frau ihn weiterhin ängstlich an. Zwar kannte sie es mittlerweile nicht anders doch konnte die Blonde nicht verhindern das sie zitterte. Wahn war ihr so nah wie noch nie zuvor und Luisa wusste das er noch näher kommen würde. Und so machte sie sich auf alles gefasst. Den Schmerz und auch die Erniedrigung. Doch zu dem kam es nicht. Wahn schob sich langsam und vorallem vorsichtig zwischen ihre Beine. Genauso verhielt es sich als er in sie eindrang. Luisa konnte nicht verhindern das ihr ein keuchen entglitt. Soetwas hatte sie noch nie erlebt. Ihre Hände krallten sich etwas in das Bettlacken während der junge Mann anfing sich langsam zu bewegen. Da war kein Schmerz und auch keine Brutalität. Stattdessen sendete ihr Körper plötzlich Signale aus welche die junge Frau nicht zuordnen konnte. Ihr Kopf spielte auch nicht mehr so mit wie sie wollte. Die Angst verflüchtete sich regelrecht während sie sich einfach fallen ließ. Es dauerte noch einen längeren Moment doch dann stimmte die Blonde in die Bewegungen ein solange bis sich die Beiden fast schon im Einklang bewegten. Dabei konnte Luisa nicht verhindern das sie immer mal wieder aufstöhnte.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 16. Mai 2018 21:20 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 24013
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
In Wahns Kopf tauchten Bilder auf. Er sah wieder die Grünhaarige Frau vor sich mit dem zerrissenen Kleid. Und er sah wie er sich einfach gewaltsam an ihr vergriff.Er versuchte diese Bilder zu vertreiben und sich stattdessen auf das andere zu konzentrieren doch es funktionierte einfach nicht. Zwar blieb er bei all dem immer noch sanft jedoch wurde er sichtlich nervös. Auch ein Grund warum er die Maske aufgesetzt hatte. Mann sollte es einfach nicht sehen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 16. Mai 2018 21:27 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 18727
Geschlecht: weiblich
Die ganze Zeit versuchte Luisa den Blick auf den Mann zu vermeiden, doch ganz schaffte sie es nicht. Zu sehr wurde sie gerade von all dem regelrecht überschwemmt. Das war das erste Mal das man sie sanft nahm und das gefiel der jungen Frau einfach. Sie schwamm regelrecht auf einer riesigen Gefühlswelle. Einen Moment lang blickte Luisa den nackten Oberkörper Wahns an während dieser so über ihr war. Dann aber stieß der Schwarzhaarige plötzlich etwas heftiger zu so das Luisa nicht nur ein lautes Stöhnen entglitt sondern sie auch noch ihre Arme um den Mann schlang.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Labyrinth der Schmerzen
BeitragVerfasst: 16. Mai 2018 21:40 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 24013
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Wahn ging nun etwas weiter runter als sie ihn plötzlich umarmte. Den Kopf drehte er aber einfach zur Seite. Er konnte ihr einfach nicht ins Gesicht blicken bei alldem. zu viele Erinnerungen kamen in ihm auf.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2506 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 25, 26, 27, 28, 29, 30, 31 ... 168  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker