When Darkness Falls

Rpg Forum
Aktuelle Zeit: 22. Sep 2017 06:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2073 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5 ... 139  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 5286

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Genesis
BeitragVerfasst: 28. Apr 2017 13:33 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 15499
Geschlecht: weiblich
Genesis


Lass das Elias, kam es energisch von der jungen Frau welche auf dem Rücken eines weißen Drachens saß. Mit ihrer linken Hand schob sie den Arm des Mannes weg der hinter ihr saß und sich gerade an ihr festhalten wollte. Der Drache flog eine Kurve und nahm immer mehr an Höhe zu. Verzeih, kam es nur einen Moment später von Elias. Seine kurzen weißen Haare wehten im Wind. Mit seinen blauen Augen sah er zu der jungen Frau vor sich während er seine Hand ganz wegzog. Es ist aber nun einmal so das hier nicht gerade viel Platz ist um sich irgendwo festzukrallen wenn unser Freund so enge Kurven fliegt. Nichts für ungut, brachte er noch hervor und sah an der Frau vorbei zu dem Drachen.
Nach einem Moment blickte der Mann, welcher neben einer schwarzen Hose und über einem einfachen beigen Shirt einen ebenso dunklen Mantel trug, wieder zu der Frau. Ihre langen weißen Haare waren mit einem schwarzen Band zu einem Zopf hochgebunden. Ein leichtes Pony zeichnete sich vorne ab. Im Gegensatz zu ihm war die junge Frau doch etwas luftig gekleidet. Ihre Beine steckten in schwarzen Feinstrümpfen. Darüber trug die Weißhaarige ein dunkles lilafarbenes Kleid. Eine kleine enganliegende Jacke mit langen Ärmeln vollendete das Bild. Ihre ebenso blauen Augen waren einfach starr nach vorne gerichtet. Alles in allem konnte man eine gewisse Ähnlichkeit zwischen dem Mann und der Frau erkennen. Was wohl dem Umstand geschuldet war das es sich hierbei um Geschwister handelte.
Obwohl vor der jungen Frau noch ein zweiter Mann saß hielt sich diese eher an dem Drachen fest als ihre Arme um ihren anderen Begleiter zu legen. Als der Drache erneut eine scharfe Kurve flog riss Elias seinen Arm nach vorne um die Frau etwas aufzufangen. Mensch Sailin, kam es nur knapp von ihm. Jetzt halt dich endlich richtig fest. Die junge Frau schob nur erneut seinen Arm weg und starrte wieder nach vorne.
Plötzlich gab es jedoch in ihrer Nähe einen Knall. Die folgende Druckwelle zwang den Drachen dazu eine Kurve nach rechts zu fliegen. Wir sind sie immer noch nicht los, rief Elias auf und sah nach hinten. Mehrere geflügelte Dämonen waren in auf den Fersen. Dies war auch der Grund warum der Drache auf welchem sich die Drei befanden so schnell flog. Wann geben die den endlich auf?, meinte der Weißhaarige nur gegen den Wind. Als einer der Dämonen erneut mit seiner Magie angriff zog Elias schnell den Kopf. ein.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Genesis
BeitragVerfasst: 28. Apr 2017 15:48 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 19342
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Der Drache brüllte auf als er von einen weiteren Geschoss getroffen wurde. Dies geschah immer wieder mal. Er blutete schon aus Zahlreichen Wunden. Dennoch flog das weiße Geschöpf mit roten Augen weiter. Sato schafft das nicht mehr lange sagte nun die dritte Person auf den Rücken des Drachens. Wenn wir die nicht bald los werden sieht es sehr schlecht aus. Er trug eine Art graue Kutte und eine ebensolche farbige Maske aus Leder, welche das Gesicht völlig verbarg. Ein paar schwarze Haare hingen unter der Kapuze hervor.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Genesis
BeitragVerfasst: 28. Apr 2017 16:45 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 15499
Geschlecht: weiblich
Ach und wie stellst du dir das vor?, brachte Elias hervor. Der junge Mann hielt sich erneut an Sailin fest als der Drache eine Kurve flog. Sofort erntete er wieder einen fast schon vernichtenden Blick von der jungen Frau. Ihr könnt ja auch einfach nur landen, meinte sie ziemlich betonungslos so das Elias sofort den Kopf schüttelte. Vergiss es. Nicht nachdem... Der junge Mann unterbach da seine Schwester eh nur mit den Schultern zuckte. Und so seufzte er knapp. Im Moment war es schwer mit ihr.
Aber was können wir nur tun?, fragte der junge Mann schließlich. Sein Blick blieb kurz auf dem Hals seiner Schwester hängen. An diesem war ein kleiner silberner Reif zu erkennen. Dieses Schmuckstück war der Grund warum sie auf die besonderen Kräfte der jungen Frau nicht zählen konnten. Wenn sie diese überhaupt benutzen würde. Das bezweifelte Elias im Moment doch sehr.
Nun sah der junge Mann zu dem Anderen. Wenn ich einen Bogen oder etwas hätte, aber so sind mir die Hände gebunden.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Genesis
BeitragVerfasst: 28. Apr 2017 21:08 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 19342
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Haltet euch einfach fest gab Sato knurrend von sich und setzte zu einen Tieflug an. Der Drache glitt nun direkt über der Wasseroberfläche des Meeres welches sie gerade überflogen. So versuchte er es seinen Verfolgern schwerer zu machen. Mehrere Felsen ragten dort hervor zwischen denen er sich nun einen Weg bahnte. Einmal drehte er sich gefährlich nach Links so das der Mann Namens Baal nach Sailins Kragen griff um sie fest zu halten. Er selbst duckte sich auch und musste sich etwas mehr an einer der Zacken des Drachens krallen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Genesis
BeitragVerfasst: 28. Apr 2017 21:27 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 15499
Geschlecht: weiblich
Durch die Geschwindigkeit welche der Drache zurücklegte und dem Versuch sich irgendwie festzuhalten kam von Sailin nicht einmal ein Protest als Baal sie so am Kragen packte. Die junge Frau schloss nun einfach die Augen, während sich auch Elias dicht an den Drachen lehnen musste. Ihm wurde bei den ganzen schnellen und vorallen engen Kurven langsam einfach nur schlecht. Dennoch hoffte er nur das diese ganze Aktion wirklich irgendwie half.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Genesis
BeitragVerfasst: 28. Apr 2017 21:51 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 19342
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Tatsächlich fielen die fliegenden Dämonen etwas zurück und der Drache gewann an Geschwindigkeit. Einer der Verfolger prallte sogar an einer der Felsen. Sato flog nun direkt in eine Nebelwand hinein. Trotz seiner gewaltigen Schwingenschläge war der Nebel so dicht das man kaum die Hand vor den Augen sehen konnte.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Genesis
BeitragVerfasst: 28. Apr 2017 22:06 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 15499
Geschlecht: weiblich
Obwohl sie bereits von dem dicken Nebel umgeben waren drehte Elias den Kopf um nach hinten zu sehen. Doch er konnte nichts ausmachen. Nicht einmal der Schwanz des Drachens war zu sehen.
Um sie herum herrschte plötzlich eine merkwürdige Stille. Diese wurde nur von den Flügelschlägen Satos unterbrochen. Als sich Elias wieder umrehte sah er wie seine Schwester gerade wieder den Kragen ihrer Jacke richtete und nach wie vor sehr ausdrucklos nach vorne starrte. Wo fliegen wir hin?, fragte Elias dann doch nach einem Moment.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Genesis
BeitragVerfasst: 28. Apr 2017 22:35 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 19342
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
An einen Ort an dem wir sicher sind gab Sato zu verstehen. Niemand interessiert sich mehr dafür. Weder Feind noch Freund. Ein vergessener Ort verborgen im Nebel. Sie flogen noch ein ganzes Stück weiter während sie sich anschwiegen. Anscheinend wurden sie nicht länger verfolgt. Die Taktik des Drachen war aufgegangen. Haltet euch jetzt richtig gut fest. Die Landung wird holprig warnte Sato noch dann verlor er auch schon an Höhe. Unter ihnen tauchte nun Land auf. Sato? fragte Baal besorgt nach. Er bekam keine Antwort. Oh verdammt. Gut festhalten rief er den anderen zu. Während sich die anderen an den Drachen klammerten sackte dieser ganz zu Boden und schlitterte ein ganzes Stück über diesen. Dann überschlug er sich auch noch einmal, bevor er regungslos liegen blieb.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Genesis
BeitragVerfasst: 28. Apr 2017 22:56 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 15499
Geschlecht: weiblich
Hustend und ein Ströhnen von sich gebend bewegte sich Elias schließlich. Der junge Mann war vom Rücken des Drachens gerutscht als dieser über den Boden geschlittert war. Während er die Hand an den Kopf legte öffnete der Weißhaarige etwas die Augen. Der Nebel hatte sich gelichtet so das er wieder etwas mehr sehen konnte. Merkwürdigerweise ragten Bäume in sein Sichtfeld. Nach einem Moment richtete sich Elias schließlich auf. Dabei schaute er sich etwas einmal um. Wo waren sie hier nur? In ihrer Nähe befand sich eine lange Treppe. Sato lag sogar noch auf einigen der Stufen, während Baal nicht weit entfernt auf der Wiese zu sehen war. Direkt in seiner Nähe befand sich auch die junge Frau. Sailin, brachte Elias hervor und lief los. Kaum erreichte er die Weißhaarige wollte er sich schon hinknien und ihr helfen. Doch bevor er auch nur seine Hand auf ihren Rücken legen konnte hob Sailin ihren Arm. Ich brauch keine Hilfe, brachte sie hervor und richtete sich etwas auf. Jedenfalls soweit das sie schließlich auf der Wiese kniete. Erneut seufzte Elias doch dann lief er zu Baal. Hey alles okay?, fragte er diesen gleich, während sein Blick auch zu Sato wanderte. Der Drache rührte sich nicht. Verdammt. Er ist doch nicht tot oder?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Genesis
BeitragVerfasst: 28. Apr 2017 23:21 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 19342
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Baal richtete sich auf und lief zu Sato. Diesem legte er eine Hand auf den Hals. Nein er lebt noch aber er ist sehr geschwächt entgegnete er. Wir müssen seine Wunden versorgen. Kurz sah er sich um. Sein Blick folgte nun der Treppe und blieb an dem Hängen was sich weit am Ende dieser befand, direkt in einen Talkesseln. Ruinen aus weißen Stein und völlig mit Pflanzen überwuchert ragten dort empor. Ein zugewachsener gepflasterter Pfad führte zwischen diesen hindurch bis zu einen wohl einst sehr großen Gebäude am Ende. Die Sonne welche gerade anfing aufzugehen tauchte all das in ein mystisches Licht. Willkommen in Meridian brachte er schließlich hervor.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Genesis
BeitragVerfasst: 29. Apr 2017 06:45 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 15499
Geschlecht: weiblich
Was ist Meridian?, fragte Elias nun doch verwirrt. Er hatte von diesem Ort noch nie gehört. Dieser wirkte jedoch so als wäre er seit sehr langer Zeit verlassen. Was wohl wirklich der Grund dafür war das Sato sie hierhergebracht hatte.
Nach einem Moment schüttelte er jedoch den Kopf und wandte seinen Blick weg zu dem Drachen. Blut lief aus zahlreichen Wunden. Sailin was sollen wir tun?, fragte der junge Mann seine Schwester und blickte nun zu ihr. Diese hatte sich aufgerichtet und machte gerade einen Schritt in Richtung der Stufen. Nur einen Augenblick später war Elias bei ihr. Ich weiß es ist schwer für dich aber wir müssen ihm helfen. So wie er es für uns getan hat. Der junge Mann deutete auf den Drachen so das auch Salin zu diesem sah. In ihrem Gesichtsausdruck konnte ihr Bruder nicht wirklich erkennen was sie nun dachte. Nachdem sie sich nach einem längeren Moment immer noch nicht zuckte packte Elias seine Schwester an den Schultern und schüttelte sie etwas, dabei rief er ihren Namn doch etwas grob. Sailin die gerade dabei war sich aus dem Griff zu befreien zuckte zusammen und hielt plötzlich ganz still. Ja, kam es knapp von ihr so das Elias sie nun doch erschrocken losließ. Kaum war das geschehen drehte sich die junge Frau um und lief zu dem Drachen. Ich...es tut mir Leid Sailin, murmelte Elias derweil betroffen, doch seine Schwester ignorierte ihn nun. Stattdessen legte sie eine Hand neben eine der Wunden des Drachens. Ich brauche etwas Wasser und... Die junge Frau blickte sich um, dabei blieb ihr Blick auf Elias haften. Nur eine Sekunde später deutete sie auf sein Oberteil. Vieleicht finden wir auch etwas in... Wie hieß die Stadt nocheinmal?, fragte der junge Mann während er seinen Mantel auszog um das gleiche dann mit seinem Shirt zu tun.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Genesis
BeitragVerfasst: 29. Apr 2017 10:57 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 19342
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Wo hast du denn gelebt? fragte Baal nun doch verwundert. Hintern Mond? Du kennst nicht die Geschichte von Meridian? Die kenne sogar ich und ich bin nur ein Klon. Das hier war die Weiße Stadt die unter dem Schutz der weißen Drachen stand. Sie schenkten dem hier lebenden Volk weiße Schwingen. Die Meridianer. Sailins Gefährte Wahn war der letzte von ihnen. Damals bekannt unter den Namen Solan. Die Dunkelheit hat ihre Herzen vergiftet und die Stadt wurde von innen heraus zerstört. Während er redete ruhte seine Hand auf Satos Hals. Sie war von einen leichten purpurnen Glühen umgeben. Dann verwandelte sich der Drache plötzlich. Er nahm die Gestalt eines Menschen mit langen Weißen Haaren jedoch mit schwarzen krallenbewehrten Händen. Satos zweite Gestalt die man als weißer Dämon kannte. So sollte es einfacher gehen meinte Baal und stand wieder auf.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Genesis
BeitragVerfasst: 29. Apr 2017 11:19 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 15499
Geschlecht: weiblich
Sailin antwortete nicht auf das was Baal sagte. Stattdessen nahm sie das Shirt von Elias und fing an es entzwei zu reißen. Ihr Bruder war sich gerade nicht sicher was sie überhaupt dabei dachte. Dann schüttelte er aber nur den Kopf und blickte wieder zu Baal. Na vielen Dank auch der Herr, murrte Elias nun. Ich war tot falls es dir entgangen ist. Margaroth holte mich nur zu einem Zweck wieder und der war meiner Schwester den Gar auszumachen. Woher soll ich von dieser Stadt Kenntnis haben? Bevor ich tot umfiel lebten Sailin und ich irgendwo mitten im Nirgendwo. Da haben wir nicht wirklich Geschichten über irgendwelche Städte, verwunschene Völker oder weiße Drachen gehört. Der junge Mann verschränkte die Arme vor der Brust und sah sich erneut um. Und hier sollen wir sicher sein? Irgendwie fühle ich mich noch mehr als Zielscheibe. Ist doch alles zerstört hier.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Genesis
BeitragVerfasst: 29. Apr 2017 12:14 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 19342
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Und woher soll ich wissen das du tot warst? Wir kennen uns ja nicht erwiderte Baal. Die Dämonen finden diesen Ort nicht und sie versuchen es auch erst gar nicht. Die Dunkelheit konnte auch nur über die Meridianer selbst hinein gelangen. Außerdem warum sollten sie sich die Mühe machen vier Ausreißer einzufangen. Zwei davon ohne jegliche Bedeutung für sie.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Genesis
BeitragVerfasst: 29. Apr 2017 12:29 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 15499
Geschlecht: weiblich
Das mag ja sein aber, fuhr Elias fort dann aber stoppte er und schüttelte den Kopf. Ach ist ja auch völlig egal. Hauptsache sie ist endlich in Sicherheit und ausser Reichweite. Mehr will ich gar nicht.
Der junge Mann blickte erneut zu Sailin. Diese kniete nach wie vor bei Sato und versuchte diesem mit ihren begrenzten Mitteln zu helfen. Am besten wir bringen Sato in eines der Häuser, sagte Elias nach einem Moment. Er ließ seinen Blick über die Gebäude schweifen. Eines wird wohl noch irgendwie intakt sein. Und dann können wir uns ja umsehen ob wir etwas nützliches finden. Vielleicht...

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2073 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5 ... 139  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker