When Darkness Falls

Rpg Forum
Aktuelle Zeit: 21. Jan 2018 15:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1520 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 102  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 101855

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Neugeborene Welt
BeitragVerfasst: 4. Dez 2014 22:52 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 19700
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Quäle ich ihn denn? fragte Luzifer mit einen gefährlichen Klang in der Stimme. Waren es nicht die Menschen und die Anbeter des Lichts welche ihn so quälten? Ich habe euch Beiden einfach nur noch eine Chance gegeben. Was ihr daraus macht liegt an euch.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neugeborene Welt
BeitragVerfasst: 4. Dez 2014 23:11 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 15965
Geschlecht: weiblich
Kara sah von Luzifer zu Wahn. Sie wusste nicht was genau geschehen war nachdem sie schwer verletzt irgendwo in der Landschaft liegend ihr Bewusstsein verloren hatte. Sie würde Wahn wohl danach fragen müssen. Doch nicht hier und vor allem nicht in Anwesenheit des Gefallenen.
Langsam löste sich Kara aus dem Griff ihres Bruders. Zwar zitterten ihre Beine noch etwas, doch hielt sich die junge Frau alleine auf diesen. Luzifer machte ihr Angst, dennoch blickte sie den Mann nun wieder an. So wie es klingt sind wir keine Gefangenen. Oder doch? Was soll nun geschehen?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neugeborene Welt
BeitragVerfasst: 4. Dez 2014 23:17 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 19700
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Ich habe Margaroth dazu angewiesen euch das da draußen zu zeigen erklärte Luzifer nun. Er wird euch dann treffen. Ihr sollt euch selbst von den Zustand Goas überzeugen und dann eure Entscheidung selbst bestimmen. ich zwinge euch zu nichts. Der Mann mit der Maske verschränkte die Arme vor der Brust. Wenn ihr mich nun entschuldigen würdet. Ich habe noch einiges zu erledigen. Er lief weiter. An der Tür war eine weitere Person erschienen. Der Mann trug eine dunkle Kutte, doch er sah Wahn zum verwechseln ähnlich. Die einzigen Unterschiede bestanden in den langen Haaren und den etwas anderen Bart. Mit einen finsteren Blick bedachte er die beiden Geschwister und verließ dann zusammen mit dem Gefallenen den Raum.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neugeborene Welt
BeitragVerfasst: 4. Dez 2014 23:45 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 15965
Geschlecht: weiblich
Kara sah den beiden Männern nach. Kurz verzog sie den Mund und trat nun langsam an die Liege. Auf diese setzte sich die junge Frau nun einfach. Ihr Blick fiel an sich herunter. Dieses Kleidchen behagte ihr nicht. Es war viel zu kurz und außerdem fror sie. Kara seufzte. Das kann ja heiter werden. Umgeben von Leuten welche dich am liebsten tot sehen wollten. Die junge Frau sah auf und zu ihrem Bruder. Verzeih. Es ist nur. Ich hab Angst. Auch wenn ich nichts wie du spüren kann dieser Mann...er...er... Kara seufzte. Da war also Baal gewesen. Entschuldige bitte das ich dich vorhin beworfen hab. Das hab ich echt nicht so gemeint. Glaubst du hier gibt es irgendwo etwas zum Anziehen für mich? Was sollen wir nur tun?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neugeborene Welt
BeitragVerfasst: 5. Dez 2014 00:15 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 19700
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Einfach warten kam es ruhig von Wahn. Wir werden ja sehen auf was das alles hinausläuft. Margaroth kommt sicher ziemlich bald. Den Triumph lässt er sich nicht nehmen. Er sah kurz zu seiner Schwester. Ich denke mal die geben dir schon was zum Anziehen. Mich lassen sie ja auch nicht nackt rumlaufen.Wenigstens musst du dir nun keine Gedanken mehr machen, ich könnte Baal sein.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neugeborene Welt
BeitragVerfasst: 5. Dez 2014 00:30 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 15965
Geschlecht: weiblich
Kara schüttelte den Kopf. Nein das muss ich nun wirklich nicht mehr. Die Beiden warteten etwas. Es dauerte nicht lange da trat ein Imperialer ein. Er brachte ein Bündel und reichte es der jungen Frau. Gemeinsam mit dem Mann verließ Wahn das Labor. So konnte sich die Schwarzhaarige in Ruhe umziehen. Als Kara aus dem Raum trat trug sie genauso wie Wahn dunkle Sachen. Über einer schwarzen Hose und ebenso dunklen Schuhen trug die junge Frau eine Kutte. Diese hing etwas lockerer an ihr herunter. Man konnte ihr ansehen das sie sich nicht sonderlich wohl fühlte, doch es war besser als in dem kleinen Kleidchen.
Wenn ihr dann fertig seid können wir ja gehen, kam es von Margaroth. Der Mann mit den weißen Haaren trat in den Gang. In seinem Gesicht lag ein zufriedenes Grinsen. Keine Sorge mit der Zeit wirst du dich erneut an die Kleidung gewöhnt haben. Der Blick Margaroths wanderte zu Wahn. Sowie du dich auch wieder daran gewöhnen wirst hier zu leben. Was bleibt dir sonst auch anderes übrig?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neugeborene Welt
BeitragVerfasst: 5. Dez 2014 01:21 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 19700
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Wahn warf einen missmutigen Blick zu Margaroth. Dir scheint der Gedanke oder die Tatsache ja richtig zu gefallen. Ein Schnauben folgte. Mehr sagte er jedoch nicht. Der Schwarzhaarige verkniff sich alles weitere was ihm auf der Zunge lag. Stattdessen folgte er einfach weiterhin dem Mann durch die Gänge des Imperiums. Hin und wieder drehten sich die doch deutlich weniger gewordenen Krieger des Reiches zu ihnen. Verschiedene Gesichtsausdrücke wurden zu Tage gebracht. Wahn wusste nicht so recht was er davon halten sollte. Hatte der Gefallene wirklich auch einen Großteil der Imperialen sterben lassen?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neugeborene Welt
BeitragVerfasst: 5. Dez 2014 08:41 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 15965
Geschlecht: weiblich
Kara blickte sich immer wieder um. Es war so viel leerer als wie sie es kannte. Der Weißhaarige führte die Beiden schließlich nach draußen in die Stadt. Kara mochte die Stadt eigentlich nicht sonderlich. Sowie sie das ganze Imperium nicht leiden konnte. Doch nun war es anders. Selbst als sie durch die Strassen liefen waren es nicht mehr viele Imperiale, welche ihnen über den Weg liefen. Kara blickte Margaroth an. Warum? Ich versteh nicht. Wenn das wirklich stimmt und alles weg ist warum hat dieser Gefallene auch seine eigenen Männer dezimiert? Der Mann blickte die junge Frau an. Das gehört einfach zu dem Plan Luzifers dazu. Nur die Würdigen werden mit in die neue Welt kommen. Eine Welt für unsersgleichen. In der es kein Leid und Kummer mehr geben wird. Nun schnaubte Kara. Wieso wohl? Wenn keiner mehr da ist. Ausserdem seid ihr doch für alles Leid verantwortlich. Margaroth schüttelte den Kopf. Dein Bruder weiß wovon ich rede. Wer hat denn am meisten zu seinem Leid beigetragen. Diese falschen Lichtkriecher haben ihn sogar auf einen Scheiterhaufen gestellt. Kara weitete ihre Augen und blickte Wahn an.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neugeborene Welt
BeitragVerfasst: 5. Dez 2014 11:24 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 19700
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Woran ich wohl selbst auch nicht so unschuldig war fügte Wahn dem Thema an. Ich habe Dinge getan damit verdiente ich es fast schon. Allerdings konnte ich mich an nichts erinnern. Oder sagen wir ich war nicht ich selbst. Er fasste sich kurz an den Kopf. Es ist einfach zu viel passiert während du weg warst.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neugeborene Welt
BeitragVerfasst: 5. Dez 2014 12:16 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 15965
Geschlecht: weiblich
Kara schüttelte den Kopf, während sie Wahn weiter ansah. Warum erzählst du ihr denn nicht was geschehen ist, fuhr Margaroth ihr ins Wort. Es dürfte sie sicher brennend interessieren was du getan hast. Warum du eigentlich nun mehr zu unseres Gleichen gehörst als zu den Lichtkriechern. Kara blickte Margaroth an. Es schien dem Mann Freude zu bereiten Wahn zu ärgern. Hör nicht auf ihn, meinte die junge Frau schließlich und sah zu Wahn. Du brauchst dich bei mir vor nichts zu rechtfertigen. Oder etwas anderes in der Art. Ich werde dich für nichts verurteilen bei dem ich nicht einmal weiß was geschehen ist. Schließlich war ich nicht da und ich brauch es auch nicht zu wissen. Du bist mein Bruder und das bleibt so. Wieder blickte Kara zu dem Weißhaarigen. Diesem warf sie einen zornigen Blick zu. Margaroth verzog den Mund zu einem Grinsen und zuckte mit den Schultern. Wenn du meinst. Wollen wir dann weiter?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neugeborene Welt
BeitragVerfasst: 5. Dez 2014 13:14 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 19700
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Wahn schwieg einfach und folgte Margaroth. Er brachte es nicht übers Herz seiner Schwester nun davon zu erzählen. Zuzugeben das er genau so gehandelt hatte wie andere die er stets verurteilte. Dann war es soweit. Sie schritten zu den Toren des Imperiums heraus und Wahns erster Blick fiel nach oben. Sehr auffällig war der Himmel von merkwürdiger grünlichblau schimmernden Nebel durchtränkt welche sich mit den Purpurn von dunkler Magie vermischte. Das alles schien nun den gesamten Himmel eingenommen zu haben. Strudelartig wirkte es teils als gäbe es Löcher dort oben. Dann wandte er seinen Blick geradeaus. Das Land wirkte Kahl und abgestorben. Aus zahlreichen Rissen im Boden drang der grün schimmernde Nebel. Die Lebensenergie dieser Welt, das wusste Wahn inzwischen. Da er sie nun selbst benötigte um bestehen zu können. kurz blickte er auf die Konstruktion an seinen Unterarm. Dafür hatte er sie hergestellt. Um die Energie in sich aufnehmen zu können. Die Imperialen schienen jedoch andere Mittel zu haben ihm das Leben zu gewähren. Wieder blickte er sich um. Der Gefallene hatte nicht gelogen. So wie er es eigentlich die ganze Zeit befürchtet hatte. Es gab hier nichts mehr das man verteidigen konnte. Alles was er getan hatte endetet nun also hier an diesem Punkt. Wahn war froh das Kara an seiner Seite stand. Doch ihm wurde nun auch bewusst das er gerade alles außer sie verloren hatte. Der Schwarzhaarige Senkte den Kopf.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neugeborene Welt
BeitragVerfasst: 5. Dez 2014 19:30 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 15965
Geschlecht: weiblich
Kara blickte sich schweigend um. Die Umgebung sah furchtbar aus. Sie konnte sich nicht erinnern das es so viele Risse im Boden gegeben hatte. Und auch der Himmel sah so fremd für sie aus. Kara musste schlucken. Was war hier nur geschehen? Das kann nicht sein, brachte sie hervor. Es kann doch nicht alles weg sein. Margaroth zuckte mit den Schultern. Es ist aber so. Alles bis auf die Leute hier direkt im Imperium sind weg. Kara sah entsetzt zu diesem, dann aber wand sie ihren Blick zu Wahn. Dieser stand einfach schweigend da und hatte den Kopf gesenkt. Kara bekam Tränen in die Augen. Alles sollte weg sein? Wirklich alles und jeder? Was war mit Diablo? Ihrem Bruder und dem Rest der Familie? Den Freunden? Die junge Frau bekam einen Kloss im Hals und trat einfach weiter zu Wahn. Der junge Mann hatte soeben seine ganze Familie verloren. Jene welche ihm soviel bedeutet hatten. Kara umarmte Wahn einfach. Sie konnte nicht viel tun und hatte auch Angst. Doch wollte sie ihm zeigen das er nicht allein war. Das sie bei ihm war.
Wie ist das nur möglich?, fragte sie leise.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neugeborene Welt
BeitragVerfasst: 5. Dez 2014 21:25 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 19700
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Wahn legte einfach nur seine Hand auf Karas Arm und starrte weiterhin zu einen der Risse. Vieles ging ihm durch den Kopf, doch nichts davon dachte er zu ende. Die Gedanken entglitten ihm wie ein feuchter Aal. Die eine Hand war zur Faust geballt. Das was er hier sah reichte um alle Worte des Gefallenen zu bestätigen. Die kleine Hoffnung das es sich um eine Lüge handelte war nun fort.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neugeborene Welt
BeitragVerfasst: 5. Dez 2014 22:22 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 15965
Geschlecht: weiblich
Margaroth ließ die Beiden noch einen Moment in Ruhe. Als sich Kara von Wahn löste blickte sie diesen betroffen an. Wusste die junge Frau doch nicht was sie sagen sollte, geschweige denn tun. Als Margaroth ihnen mehr oder weniger vorschlug wieder zu gehen taten die Beiden dies auch. Was blieb ihnen denn für eine andere Chance?
Schweigend folgten die Beiden dem Weißhaarigen. Dieser führte sie erneut ins Imperium. Auf einem der Flure blieb der Weißhaarige schließlich stehen. Er deutete auf zwei nebeneinander liegende Räume. Das sind eure Zimmer, meinte er knapp. Macht es euch bequem. Für euch wird es nichts anderes mehr geben. Kara blickte Margaroth an und auch ihren Bruder. Schließlich schaute sie zu dem Zimmer. Als sie etwas die Tür öffnete erblickte sie ein Bett in diesem und ein paar Schränke. Es war nicht wirklich viel, doch würde es zum leben reichen. Kara seufzte. Im Grunde kannte sie dies alles schon.
Du solltest dich vielleicht noch etwas ausruhen, meinte Margaroth zu Wahn. Es dürften ein paar anstrengende Tage für dich kommen. Der Mann mit den weißen Haaren wand sich um und lief grinsend den Flur runter.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neugeborene Welt
BeitragVerfasst: 5. Dez 2014 22:36 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 19700
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Auch wenn er das tat was man ihm empfohlen hatte und sich ins Bett legte, so fand Wahn doch einfach keine Ruhe. Der Gedanke daran was er alles verloren hatte trieb ihn förmlich in den Wahnsinn. Unruhig wälzte er sich im Bett hin und her. Einmal schlug er wütend in das Lacken. Er wusste nicht wie viel Zeit vergangen war doch dann klopfte es an der Tür. Ein paar Imperiale betraten das Zimmer. Wahn wurde aufgefordert mitzukommen. Sie ließen ihn sich noch anziehen und führten ihn dann zu einen der großen Räume des Imperiums. Ein Übungsraum für Imperiale Rekruten. Dem jungen Mann schwante übles. Tatsächlich tauchte nun auch Luzifer am Rand des Raumes auf,so wie auch Margaroth und weitere imperiale.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1520 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 102  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker