When Darkness Falls

Rpg Forum
Aktuelle Zeit: 21. Jul 2018 06:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1520 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 102  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 111816

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Neugeborene Welt
BeitragVerfasst: 3. Dez 2014 12:06 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 17911
Geschlecht: weiblich
Wahn sass eine ganze Weile auf der Liege. Die Imperialen hatten sich aus dem Raum zurückgezogen, doch Zwei von ihnen hatten ihren Posten vor der geschlossenen Labortür bezogen. Sie hielten Wache, während Wahn einfach wartete.
Nach einer längeren Zeit bewegte sich die Finger Karas und auch ihre nackten Füße regten sich kurz. Die junge Frau gab ein kurzes Stöhnen von sich als sie langsam erwachte. Ihr war kalt und das obwohl die Luft um sie herum eigentlich angenehm warm war. Langsam öffnete die junge Frau schließlich ihre Augen. Die Umgebung um sie herum war noch verschwommen. Etwas regte sich neben ihr und trat an sie heran. Der Blick Karas blieb auf der Decke haften. Diese wurde nur langsam klar. Kurz schloss die junge Frau erneut ihre Augen. Sie fühlte sich komisch. Es war kein Schmerz vorhanden oder auch nur annähernd so ein Gefühl. Wo war sie nur? Und was war geschehen? Diese Fragen schossen ihr für einen Augenblick in den Kopf. Doch sie verschwanden gleich wieder als sie einfach nur etwas befremdliches spürte. Die junge Frau fühlte sich komisch. Ihr ganzer Körper fühlte sich an als wäre etwas geschehen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neugeborene Welt
BeitragVerfasst: 3. Dez 2014 16:42 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 21951
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Vorsichtig begann Wahn nun die Kabel von der jungen Frau zu entfernen. Er war sich sicher nun würde sie diese nicht mehr benötigen. Kurz umfasste er ihr Handgelenk. Als sie zusammen zuckte beruhigte er sie gleich. Schon gut. Dir wird nichts mehr geschehen. Wilkommen zurück in einer Welt wie wir sie nicht mehr kennen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neugeborene Welt
BeitragVerfasst: 3. Dez 2014 18:50 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 17911
Geschlecht: weiblich
Kara drehte ihren Kopf nun etwas als sie die bekannte Stimme hörte. Noch immer sah sie ein wenig unscharf, doch ihr Blick lichtete sich immer mehr. Was sie dort sah verwunderte die junge Frau. Bei ihr war Wahn. Doch wo waren sie und was war geschehen? Kara nahm die Hand hoch welche der Schwarzhaarige nicht berührte und führte diese an den Kopf. Kurz musste sie überlegen dann fiel es ihr wieder ein. Es gab einen Kampf und sie wurde angegriffen. Man hatte sie verletzt. In ihren Ohren hörte sie ihren eigenen Schrei. Sie fiel. Schwer getroffen von einer Magie. Eine Magie, welche ein Schatten auf sie gefeuert hatte. Die Augen der jungen Frau weiteten sich etwas als sie sich wieder erinnerte. Wahn hatte sie angegriffen. Ihr Blick blieb auf ihrem Bruder. Etwas war anders. Wahn war kein Schatten mehr. Der junge Mann stand so vor ihr wie sie ihn kannte. Doch dann fiel der Blick Karas auf die Flügel. Es waren beides dämonische Schwingen. Solch Schwingen wie Baal sie hatte. Kara richtete sich schlagartig auf und rutschte zur Seite. Die junge Frau fiel dabei von der Liege und riss einen der Tische um. Einige der Gerätschaften fielen zu Boden. Kaum aufgekommen rutschte Kara nach hinten. Ihre Hand suchte den Boden nach etwas ab. Als sie einen Gegenstand fand griff sie einfach nach dem und warf es nach dem Mann. Geh weg du Scheusal, rief Kara auf. Sicher? In deiner Nähe? Sicher nicht Baal.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neugeborene Welt
BeitragVerfasst: 3. Dez 2014 22:12 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 21951
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Wahn hob seine Arme schützend vor das Gesicht als der Gegenstand ihn fast traf. Ich bin nicht Baal verteidigte er sich. Du brauchst mich nicht zu bewerfen. Es ist viel passiert Kara. Allerdings weiß ich nicht wie lange sie dich jetzt schon hier festhalten. Nun senkte er seine Arme wieder. Du wärst fast gestorben. Sie nutzten die Kraft der Meridianer um dich am Leben zu halten.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neugeborene Welt
BeitragVerfasst: 3. Dez 2014 22:23 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 17911
Geschlecht: weiblich
Die Kraft der Meridianer?, fragte Kara. Die junge Frau blieb am Boden hocken und sah an sich herab. Sie trug ein weißes einfaches Leinenkleid. Kurz ließ sie ihren Blick durch den Raum schweifen. Es war wirklich ein Labor der Imperialen. Dann aber sah sie wieder zu dem Mann vor sich. Wie sollte sie wissen das dies dort Wahn war? Du sagt du bist nicht Baal. Dann erklär doch einmal das da. Nun deutete die junge Frau auf die gleichen Schwingen. Kara schüttelte den Kopf. Mein Bruder ist verflucht worden. Du kannst es also gar nicht sein, brachte sie hervor.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neugeborene Welt
BeitragVerfasst: 3. Dez 2014 22:35 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 21951
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Verflucht, getötet und wieder geboren. Frag besser nicht seufzte Wahn. Alles lief aus den Ruder und als ich dachte es renkt sich langsam alles ein gibt es eine verheerenden Schlag und fast das gesamte Leben verschwindet aus Goa. Nun zog er kurz einen der Flügel heran und besah ihn sich selbst. Deine Meridianische Kraft hat nicht ausgereicht also haben sie auch meine genommen, aber was spielt das für eine Rolle. Du lebst das ist die Hauptsache. Die Kraft würde mir hier ohnehin nichts mehr nützen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neugeborene Welt
BeitragVerfasst: 3. Dez 2014 22:47 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 17911
Geschlecht: weiblich
Kara blickte den Mann vor sich an. Sie war verwirrt und wusste nicht was sie denken sollte. Ich versteh nicht, brachte sie dann aber hervor. Was ist mit dem Leben? Wieso verschwindet es? Wieder sah die junge Frau zu den Schwingen des Mannes. Seine Worte lagen ihr in den Ohren. Man hatte die Kraft der Meridianer benutzt um sie am Leben zu halten? Und nun auch noch seine? Kara fühlte sich einfach komisch. Sie spürte das etwas fehlte. Ohne irgendwie zu denken konzentrierte sich die junge Frau auf ihre innere Kraft. Doch nichts geschah. Ihre Schwingen kamen nicht hervor. Als Kara ihre Hand erhob und versuchte eine Magie erscheinen zu lassen geschah genauso wenig etwas. Die junge Frau fing an zu zittert. Was habt ihr mit mir gemacht?, brachte sie hervor. Mit Tränen in den Augen sah sie zu dem Mann hoch. Wo ist es hin? Erneut sah sie die Schwingen an. Keine Federn waren mehr sichtbar. Was hast du getan? Kara verstand es einfach nicht. In einem Moment wurde sie von ihrem eigenen Bruder schwer verletzt. Nur um im nächsten Augenblick im Imperium aufzuwachen um zu erfahren das er ihr Leben mit seiner Kraft gerettet hatte? Wieso?, fragte sie leise.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neugeborene Welt
BeitragVerfasst: 4. Dez 2014 00:02 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 21951
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Wahn setzte sich nun neben seine Schwester und strich ihr vorsichtig eine Haarsträhne aus den Gesicht. Du bist meine Schwester und vermutlich nun auch das letzte das ich noch habe, was mir lieb und teuer ist. Ich habe dich sehr verletzt und es tut mir Leid. Doch war ich nicht her über meine Handlungen. Wenn ich damit nur ein klein wenig wieder gut machen kann, dann will ich es tun. Und wenn nicht dann habe ich zumindest dein Leben bewahren können. Das war es mir alle Mal wert. Er seufzte. Die Welt stirbt. Luzifer hat alles Leben genommen, außer jene die er für würdig hält. Wir beide leben vermutlich nur noch aus einer Laune des Gefallenen heraus.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neugeborene Welt
BeitragVerfasst: 4. Dez 2014 00:23 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 17911
Geschlecht: weiblich
Niemals würde dich jemand einfach aus einer Lust und Laune heraus vor dem Tod bewahren wollen, meinte Kara. Du bist vielen einfach zu wichtig. Leider auch den Feinden. Das ich hier bin ist wohl nur ein Scherz dieses Gefallenen. Gefährlich kann ich ihm ja nicht werden. Die junge Frau schaute den Schwarzhaarigen bei sich musternd an. Ihr Blick fiel auf seine Hand, an welcher die metallischen Klauen zu sehen waren. Konnte sie dem Mann vor sich wirklich trauen? Spielte Baal nicht einfach nur eines seiner perfiden Spiele mit ihr? Einen Moment herrschte Ruhe während Kara den Mann einfach nur ansah. Es fühlte sich an wie bei ihrer ersten Begegnung. So vertraut und irgendwie angenehm. Langsam hob die Schwarzhaarige ihre Hand und legte diese auf die Wange des Mannes. Sanft strich sie mit den Fingern über seine Haut. Ich hab geglaubt du wärst nicht mehr zu retten. Das der Fluch ewig währen würde. Und nun bist du hier. Kara schüttelte den Kopf, während ihre Hand weiter auf der Wange des Mannes ruhte. Du warst nicht du selbst das weiß ich. Und ich nehme es dir auch nicht übel. Aber deine Kraft. Kara sah wehleidig, dann aber bekam sie einen Kloss im Hals. Das was Wahn gesagt hatte klang einfach nur schrecklich. Was ist mit Diablo und all den Anderen? Keiner ist mehr da? Ist es wirklich wahr? Aber das kann doch nicht sein.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neugeborene Welt
BeitragVerfasst: 4. Dez 2014 02:29 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 21951
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Ich bin es langsam Leid für meine Feinde wichtig zu sein entgegnete der junge Mann fast schon genervt. Doch man hörte auch eine Spur Trauer ins einer Stimme. Ständig benutzt an mich oder versucht mich zu lenken. Wenn ich mal glaube es geht bergauf, so belehrt man mich ja doch immer wieder eines besseren. Manchmal glaube ich einfach mir ist kein Frieden bestimmt. Wahn schüttelte den Kopf. Ich bin ich. Mach dir keine Gedanken. Ich bin vor kurzen in einen der Gläser hier aufgewacht. Es ist noch nicht so lange her. Bisher hat man es mir nur gesagt was geschehen ist. Mich davon mit eigenen Augen zu überzeugen, dazu bin ich noch nicht gekommen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neugeborene Welt
BeitragVerfasst: 4. Dez 2014 13:55 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 17911
Geschlecht: weiblich
Kara sah den jungen Mann einen Moment an, dann schaute sie sich erneut in dem Raum um. Ihre Hand nahm sie dazu von Wahns Wange. Etwas weiter entfernt erblickte die junge Frau eines der vielen Gläser. Doch dieses war zerstört worden. Die Schwarzhaarige atmete schwer ein bevor sie wieder zu ihrem Bruder sah. Es tut mir Leid. Ich bin dein Zwilling. Wir sind gemeinsam herangewachsen und doch hast du viel mehr von diesem familiären Erbe abbekommen. Ich wünschte wirklich das ich nicht so schwach wäre und du nicht all dies alleine tragen müsstest. Es ist nicht fair das du alles abbekommen hast und ich so davon verschont geblieben bin. Kara senkte den Kopf. Lass uns von hier verschwinden. Ich will nicht im Imperium sein und erneut zusehen müssen wie man dich benutzt. Nur weil sie dir sagen das alles vernichtet wurde muss es doch nicht so sein. Etwas muss doch da sein. Die junge Frau richtete sich auf. Was etwas merkwürdig aussah da ihre Beine nicht ganz den Halt fanden. Es dauerte auch nicht lange und Kara fiel einfach wieder hin.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neugeborene Welt
BeitragVerfasst: 4. Dez 2014 16:04 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 21951
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Wahn half Kara beim aufstehen und stützte sie etwas. Ich glaube nicht das der Gefallene einen Grund dazu hätte oder einen Nutzen uns zu belügen. Etwas ist geschehen. Zahlreiche Männer und Frauen sind einfach umgefallen und etwas hat sie verlassen. Ich fürchte fast das es sich dabei um Seelen handelte. Trotzdem kann ich es kaum glauben. Doch was wenn es wirklich wahr ist. Was gibt es denn dann noch da draußen für uns?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neugeborene Welt
BeitragVerfasst: 4. Dez 2014 20:45 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 17911
Geschlecht: weiblich
Kara schaute ihren Bruder betrübt an als er dies sagte. Ich weiß nicht was sein wird wenn es wirklich wahr ist., meinte sie dann aber während sie sich an ihm festhielt. Ihre Beine waren noch immer ziemlich wacklig. Wie lange sie wohl ohne Bewusstsein gewesen war? Es muss lange gewesen sein wenn soviel geschehen war. Die junge Frau verzog kurz ihren Mund. Lange lebte ich alleine, doch so ganz ohne das jemand da ist und das auch noch im Imperium. Ich muss gestehen das macht mir doch Angst. Die junge Frau senkte ihren Kopf während sie sich weiter von dem jungen Mann stützen ließ. Ich war noch nie jemandem lieb und teuer, meinte sie nach einem Moment und blickte wieder zu Wahn hoch. Und noch nie hat jemand so etwas für mich gemacht wie du. Du hast deine kostbare Kraft für mich benutzt. Egal ob es stimmt oder nicht. Was auch immer kommen mag ich werde bei dir bleiben. Auch wenn es heißt dafür erneut im Imperium sein zu müssen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neugeborene Welt
BeitragVerfasst: 4. Dez 2014 23:19 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 21951
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Und wenn ihr Zeit im Imperium bleiben wollt, müsst ihr euch erneut anpassen. Luzifer betrat nun den Raum. Von nun an seid ihr beiden keine Meridianer mehr. Nutzt das was euch gegebeben wurde udn setzt euch durch. Ich zweifle nicht dran das ihr dazu in der Lage seid. Sein Blick blieb auf Wahn haften. Allerdings musst du deine Aggressionen erst einmal in den Griff bekommen. Sonst vernichtest du dich nur selbst.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neugeborene Welt
BeitragVerfasst: 4. Dez 2014 23:46 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 17911
Geschlecht: weiblich
Kara blickte zu dem Gefallenen. Dieser behagte ihr ganz und gar nicht. Allein schon sein Auftreten ließ sie kurz schlucken. Irgendwie bezweifelte die junge Frau an seinen Worten was sie betraf. Was hatte sie schon bekommen? Bis auf ihr Leben war der Rest genommen worden. Wie sollte sie sich hier schon ohne ihre Gabe durchsetzen können? Das Einzige was sie wirklich gut konnte war mit der Technik umzugehen. Aber auch nur weil sie ein paar Jahre hier verbracht hatte und deswegen Zeit genug um dies zu lernen.
Kara sah zu ihrem Bruder. Er hingegen konnte sich durchsetzen. Wahn war nicht wie sie. Das Einzige was sie bisher in ihrem Leben hinbekommen hatte war vor allem davon zulaufen.
Was soll das hier werden?, fragte Kara nun aber einfach Luzifer. Ihr Blick wanderte zu diesem. Reicht es nicht das ihr die Welt zugrunde richtet? Ihr habt doch nun alles was ihr wollt. Warum lasst ihr Wahn nicht einfach in Ruhe? Wieso quält ihr ihn immer weiter?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1520 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 102  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker