When Darkness Falls

Rpg Forum
Aktuelle Zeit: 20. Sep 2018 15:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1432 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 96  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 13022

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: XIII Der dunkelste Thron
BeitragVerfasst: 1. Jan 2015 23:37 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 22246
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Sengerath war nun endgültig alarmiert. Etwas befand sich in ihrer Nähe und was würde schon im Sumpf leben das nicht gefährlich ist. Sie hatten es nun zwar bis zum Reich Aeon geschafft als sie vor einiger Zeit aus Antarres geflohen waren. Seng verfolgte damals die Tochter Wahns und schloss sich ihr schließlich an. Würde es hier nun enden. In diesen Sumpf? Seng hatte nicht vor dies zu zulassen. Er spannte sich an. Plötzlich schoss etwas aus dem Sumpf hervor. Eine riesige Kreatur schnappte mit geifernten Maul nach Ariya. Sengerath schnappte sie sich rechtzeitig und zog das Kind weg. Das Maul schnappte ins Leere. Wir müssen hier weg rief er auf und zog sein Schwert.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XIII Der dunkelste Thron
BeitragVerfasst: 1. Jan 2015 23:37 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 18474
Geschlecht: weiblich
Ariya umfasste etwas den Mantel als sie sich hinter den Mann stellte. Die Augen des Mädchens waren weit aufgerissen. Gerade rechtzeitig hatte Sengerath sie aus dem Weg gezogen gehabt. Ariya hatte das Wesen einfach viel zu spät bemerkt. Für seine Größe war das Ding wirklich sehr schnell unterwegs. Als sie weiteres Schlürfen hörte sah das Mädchen zur Seite. Zu dem einen gesellten sich nun noch zwei weitere Wesen. Ariya bekam Angst. Was waren das nur für Ungeheuer? Schlürfend kamen die drei Ungeheuer näher. Als eines angreifen wollte schrie das Mädchen auf.
Plötzlich jedoch brüllte das Wesen. Wasser spritzte auf und lautes Wiehern mischte sich unter das Brüllen. Ariya schaute etwas an Sengerath vorbei. Mehrere Reiter tauchten auf. Es waren Männer mit dunklen Rüstungen. Ihre Waffen waren erhoben. Unter ihnen sah das Mädchen eine Frau. In ihren Händen lag ein Bogen. Ihre schwarzen Haare waren hochgesteckt so das man die spitzen Ohren der Frau sehen konnte. Ein langer Umhang hing um die Frau.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XIII Der dunkelste Thron
BeitragVerfasst: 1. Jan 2015 23:38 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 22246
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Sengerath kam den Kriegern zur Unterstützung während diese sich um die Bestien aus den Sumpf kümmerten. Sie schienen routiniert darin zu sein so als hätten sie des öfteren mit diesen Kreaturen zu tun. Seng erkannte das Zeichen Drakars auf den Waffen und Rüstungen. Bald schon zogen sich diese Sumpfwesen zurück. Seng senkte sein Schwert und sah zu der Halbelfe hinauf. Er kannte sie. Soluna die Tochter von Varresh Vizarr. Den Lord Drakars. Und jenen den sie unbedingt sprechen mussten. Schön dich wiederzusehen Soluna meinte er und verbeugte sich leicht.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XIII Der dunkelste Thron
BeitragVerfasst: 1. Jan 2015 23:38 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 18474
Geschlecht: weiblich
Sengerath?, brachte die Halbelfe irritiert hervor. Die junge Frau musterte den Mann. Er war von oben bis unten mit Dreck beschmutz. Seine Sache wirkten klamm und zum Teil ziemlich feucht. Er musste sich wohl schon eine Weile hier in den Sümpfen aufgehalten haben. Ein Niesen ließ die junge Frau aufsehen. Schlagartig hob sie ihren Bogen und zielte auf einen der Bäume. Wer ist da? Komm raus, rief sie laut auf. Als das schmutzige Mädchen hinter diesem vorkam senkte Sulona schlagartig ihren Bogen. Ariya, kam es nun noch überraschter von der Halbelfe. Das Kind sah genauso schlimm aus wie der Mann. Was zur Hölle macht ihr zwei hier?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XIII Der dunkelste Thron
BeitragVerfasst: 1. Jan 2015 23:38 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 22246
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Sengerath verzog die Lippen. Wir wollten zu deinen Vater nach Drakar. Die Angelegenheit ist ziemlich kompliziert und ich würde sie gerne vor Ort besprechen als hier mitten im Sumpf. Außerdem sterbe ich vor Hunger und Ihr geht es sicher nicht besser.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XIII Der dunkelste Thron
BeitragVerfasst: 1. Jan 2015 23:39 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 18474
Geschlecht: weiblich
Sulona sah noch einen Augenblick auf den Mann neben sich, dann aber treib sie ihr Pferd an. Langsam brachte sie es neben Ariya. Sulona, kam es leise von dem Kind. Sie schaute die Halbelfe traurig an. Mensch wie siehst du denn aus, sagte die Halbelfe nur und beugte sich etwas vor. Sie hielt dem Mädchen ihre Hand entgegen. Kaum legte Ariya ihre in diese zog Sulona das Kind auf ihre Stute. Als das Mädchen sass zog sich die Halbelfe den Umhang von Rücken und legte ihn um Ariya. Gleich danach wand die Tochter Varreshs ihr Pferd wieder und sah zu einem der anderen Reiter. Dieser nickte flüchtig und streckte Sengerath seine Hand entgegen.
Dann werden wir euch Beide mal hier rausschaffen, sagte Sulona während der Braunhaarige aufstieg. In Drakar ist es wesentlich gemütlicher und ruhiger zum reden.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XIII Der dunkelste Thron
BeitragVerfasst: 1. Jan 2015 23:39 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 22246
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Der kleine Trupp erreichte schon sehr bald die große Feste Drakar. Eine aus schwarzen Stein erbaute Festung. Fackeln säumten ihren Weg als sie durch das große Tor ritten und die Straße entlang. Die Bewohner der Stadt sahen sich neugierig nach den Beiden Fremden um. Der Trupp hielt direkt auf das Herrscherhaus zu. Ein größeres Gebäude im hinteren Teil der Stadt. Ein Teil der Männer trennte sich nun von den anderen während der Rest die Feste betrat. Dort brachte man Sengerath und Ariya in ein Nebenzimmer und gab ihnen die Möglichkeit sich zu waschen. Auch saubere Kleidung bekamen sie.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XIII Der dunkelste Thron
BeitragVerfasst: 1. Jan 2015 23:39 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 18474
Geschlecht: weiblich
Ariya genoss das warme Bad. Seid so vielen Tagen endlich konnte sie sich wieder richtig waschen. Das Wasser war herrlich warm. Nach einer kleinen Weile stieg das Mädchen hinaus und trocknete sich ab. Dann griff sie nach den neuen Sachen. Es waren eine schwarze Stoffleggins und ein hellgrünes Shirt. Es war dem Mädchen ein wenig zu lang, so das es bis zu den Knien reichte. Die ebenso dunklen Lederschuhe passten dem Mädchen wiederum perfekt. Ihre noch nassen langen Haare fielen ihr nun über die Schultern und den Rücken herunter.
Als das Mädchen aus dem Raum wieder in das Nebenzimmer sah sie Sengerath. Der junge Mann trug dunkle Sachen. Es war eine einfache Hose und Oberteil. Ariya sah sich kurz in dem Raum um. Es sieht anders aus doch irgendwie erinnert es mich trotzdem an Midian. Varresh mag auch das düstere. Das Mädchen lief zu dem runden Tisch in dem Zimmer. Auf diesem stand eine kleine Obstschale. Sofort griff das Kind nach einem Apfel und biss hinein.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XIII Der dunkelste Thron
BeitragVerfasst: 1. Jan 2015 23:39 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 22246
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Auch Sengerath bediente sich am Obst und schälte gerade eine Banane. Ja das stimmt wohl. Aber Midian ist trotz allem etwas anderes. Oder war etwas anderes. Er seufzte. Hoffentlich war die Reise hier her nicht umsonst. Die anderen machen sich sicher große Sorgen um dich. Du bist ja auch einfach so abgehauen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XIII Der dunkelste Thron
BeitragVerfasst: 1. Jan 2015 23:40 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 18474
Geschlecht: weiblich
Ariya senkte den Apfel und schaute Sengerath an. Ja sie war einfach so abgehauen, aber auch nur weil niemand anderes es tat. Jeder Bote der ausgesandt worden war kam nie zurück. Das Mädchen wollte einfach nicht mehr warten. Jemand musste doch helfen, wenn der Bund schon in Agonie verfiel. Betrübt wand Ariya ihren Blick zu Boden. Wenn ihr Vater noch da wäre hätte sie das ja nicht machen müssen. Ausserdem fehlte Ariya ihre Mutter.
Und anstatt sie wieder zurückzubringen kommt ihr Beide hierher?, kam es nun von der Tür. Ariya sah nun wieder auf. Im Türrahmen stand eine Elfe. Ihre Haare waren lang und schimmerten bläulich lila. Ihr Oberteil bestand aus einem gräulichen Stoff, der um ihre Brust und Bauch gewickelt war. Über der Brust trug sie einen lila Lederpanzer. Der gleiche gräuliche Stoff war an den Armen der Frau, während die Schultern frei warn. Um den Stoff am Unterarm lag ebenso ein lederner Schutz. Dieser war mit Bändern straff gezogen. Eine leichte Stoffhose verdeckte die langen Beine der Elfe. Um die Hüfte war wieder der gleiche Lederpanzer gelegt. Pflanzliche Ornamente und Stricke dienten als Verzierung. Trin, kam es doch freudig von Ariya. Trin war die Gefährtin Varreshs und Mutter von Sulona. Hinter der Elfe tauchte eine junge Frau auf. Diese verneigte sich kurz und lief mit einem Tablett im Arm zu dem Tisch. Kaum hatte sie das mit Essen gefüllte Tablett abgestellt verließ die Frau den Raum auch wieder.
Die Elfe sah nun die beiden Ankömmlinge an. Jedenfalls schön euch zu sehen. Sulona erzählte nur knapp das sie euch aufgesammelt haben. Als Ariya ihren Kopf nach dem Essen ausstreckte grinste die Elfe. Ihr wärt da wohl beinahe Opfer der Sumpfwesen geworden. Wer von euch beiden hatte die glorreiche Idee durch dieses Gebiet zu laufen? Nun schaute Ariya etwas betrübt drein.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XIII Der dunkelste Thron
BeitragVerfasst: 1. Jan 2015 23:40 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 22246
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Die Sache ist ziemlich komplex meinte Senegrath nun. Unsere Lage ist einfach nur bitter. Ich vermute ihr habt auch bemerkt das etwas mit der Zeit nicht stimmt und allgemein alles Krank wirkt. Ja das ist uns in der Tat aufgefallen kam es nun von einen Mann der ebenfalls das Zimmer betrat. Er trug dunkle Kleidung und hatte mittellanges Schwarzes Haar mit etwas bläulichen Schimmer darinnen. Auf den rechten Unterarm sah man ein schwarzes längliches Symbol. Die Augen des Mannes wiesen eine rötliche Farbe auf. Ein Schwert hing an seinen Gürtel. Und wir fürchten bereits das in Antarres etwas geschehen ist beendete er. Sengerath nickte. Hallo Varresh begrüßte er den Krieger. Antarres steckt richtig in der Scheisse.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XIII Der dunkelste Thron
BeitragVerfasst: 1. Jan 2015 23:40 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 18474
Geschlecht: weiblich
Ariya legte nun einfach den Apfel auf den Tisch und lief zu dem Krieger. Vor ihm blieb sie stehen und schaute zu ihm rauf. Tränen sammelten sich nun in ihren Augen. Hey Süße was, brachte Trin erschrocken hervor und hockte sie runter. Bitte ihr müsst helfen, jammerte Ariya nun los. Ihr Blick wanderte kurz zu Trin dann aber wieder zu dem Mann vor sich. Die Dunkelheit ist wieder da. Alles sieht nur noch krank aus. Die Leute haben kaum mehr Essen. Der Bund weiß nicht mehr weiter. Mama wird im Imperium festgehalten und Papa...Papa... Die Tränen liefen ihr nun de Wangen herunter während alles aus ihr raussprudelte. Papa ist nicht mehr da um zu helfen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XIII Der dunkelste Thron
BeitragVerfasst: 1. Jan 2015 23:40 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 22246
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Varresh sah etwas erschrocken zu Sengerath. Was meint sie damit? Dieser seufzte. Das ist nicht so leicht. Es stimmt die Dunkelheit ist wieder zurückgekehrt. Aus irgendeinen Grund hat Wahn sie in den Tempel des Dämmerlichtes gebracht. Sie hat sich dessen Kräfte angeeignet und den Vergessenen getötet. Nun sog Varresh die Luft ein. Bitte was? brachte er hervor. Der Vergessene ist fort? Sengerath nickte. So ist es. Wahn wurde daraufhin aus Sanctaris verjagt. Das Volk hat Selbstjustiz verübt und der Bund konnte sie nicht davon abhalten. Das war das letzte Mal das wir ihn sahen. Eines Tages jedoch kam Belial und verkündete den letzten Willen seines Sohnes. Er soll Sailin mit sich ins Imperium nehmen weil man nur dort die Verderbnis aufhalten könne welche sie beschlichen hat. Fünf Jahre ist das nun her. Das Volk in Antarres Leidet und das Land stirbt. Das Imperium ist wieder aktiv geworden. Sie fallen über das Land her. Wir sind am Ende. Und niemand ist mehr da der dem Fürst der Finsternis und dem Imperium gewachsen ist. All unsere Boten die wir aus sandten wurden anscheinend abgefangen. Wir haben keine Hoffnung mehr

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XIII Der dunkelste Thron
BeitragVerfasst: 1. Jan 2015 23:41 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 18474
Geschlecht: weiblich
Papa kann nichts dafür, jammerte Ariya. Er wollte doch nur Mama helfen. Trin nahm das Mädchen nun einfach in den Arm und tröstete es. Sanft strich sie ihm über den Kopf, schaute jedoch zu den beiden Männern hoch. Das erklärt warum alles in so einem schlechten Zustand ist. Hier sieht es mit der Natur nicht besser aus. Viele vom Volk sind krank und hungern. Die Elfe schüttelte fassungslos den Kopf. Die Dunkelheit. Das ist schlecht. Wie konnte sie nur entkommen? Sie war versiegelt. Trin war schockiert. Nicht nur das die Dunkelheit frei war, der Vergesse existierte nicht länger. Und Wahn sollte dafür verantwortlich sein? Irgendwie konnte die Elfe das nicht glauben. Es klang alles so absurd. Doch schon die ganze Zeit hatten sie sich gefragt was hier vor sich ging. Da können wir ja froh sein das ihr es endlich zu uns geschafft habt, sagte die Elfe nun und schaute zu Sengerath. Auch wenn es mich schon wundert das du mit ihr hierherkommst. Ariya drückte sich nun von Trin weg. Das ist meine Schuld. Ich bin abgehauen und hab mich alleine auf den Weg gemacht. Als Seng mich einholte habe ich ihn angefleht. Zuerst versuchte er mich wieder nach Sanctaris zu bringen aber ich bin ihm wieder abgehauen. Das Mädchen legte eine ziemlich unschuldige Mine auf, dann aber musste sie wieder niesen. Trin seufzte. Was machen wir?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XIII Der dunkelste Thron
BeitragVerfasst: 1. Jan 2015 23:41 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 22246
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Wir sollten uns wohl von der Situation ein Bild machen entgegnete Varresh auf Trins Frage hin. Wenn es wirklich so schlimm um Antarresh steht dürfen wir unsere Hilfe nicht verweigern. Das sind wir unseren Freunden Schuldig. Nur zur Sicherheit sollten wir erst mal alleine gehen. Mit einer Armee fallen wir zu sehr auf. Ich kann aber schon mal Soluna und Fayt bescheit geben das sie hier alles bereit halten sollen fürs ausrücken. Gegen die Dunkelheit werden wir alles aufbringen müssen was wir haben. Und wir sollten auch deiner Heimat Bescheid geben. Boten nach Azalen und Ismaelia aussenden. Sie alle müssen erfahren was vor sich geht. Oder vorerst gewarnt werden.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1432 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 96  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker