When Darkness Falls

Rpg Forum
Aktuelle Zeit: 20. Sep 2018 15:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1432 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 90, 91, 92, 93, 94, 95, 96  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 13019

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: XIII Der dunkelste Thron
BeitragVerfasst: 5. Jan 2015 22:39 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 18474
Geschlecht: weiblich
Die Augen des Mannes glühten rot auf, während er den Wächter ansah. Hör auf damit, knurrte er auf. Mit aller Macht versuchte er sich aus der Magie zu befreien, doch bewegen konnte er sich weiterhin nicht. Dafür wirst du büßen. Du wirst bei deiner neuen Aufgabe genauso scheitern wie bei allem Anderen auch.
Chris sah genauso wie die Anderen zu dem Schwarzhaarigen. Was machte Wahn nur mit ihm?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XIII Der dunkelste Thron
BeitragVerfasst: 5. Jan 2015 22:40 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 22246
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Denk was du willst Samael kam es etwas rau von Wahn. Heute werde ich nicht versagen. Hier endet es für dich. Mit diesen Worten verstärkte er die Magie. Sie tauchte unter dem Dämon auf und schien ihn mit sich in die Tiefe zu reißen. Wie ein dunkler Strudel. Bald schon war Samael im Boden versunken und Wahn wirkte eine weitere Magie. Das Relikt flammte merkwürdig auf dann zersprang es in alle Einzelteile. Wahn senkte seinen Arm.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XIII Der dunkelste Thron
BeitragVerfasst: 5. Jan 2015 22:40 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 18474
Geschlecht: weiblich
Sailin sah einen längeren Moment auf den Fleck wo Samael verschwunden war. Er war nun wirklich in den Turm verbannt? So wirklich konnte sich die Hüterin gerade nicht vorstellen was Wahn da gemacht hatte. Chris trat nun neben sie während Trin verblüfft zu dem Wächter sah. Die Elfe wollte gerade etwas sagen als ein kräftiger Ruck durch den Turm ging. Trin musste mit dem Gleichgewicht kämpfen, während Chris den Arm Sailins packte. Was zum...?, fragte er nur.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XIII Der dunkelste Thron
BeitragVerfasst: 5. Jan 2015 22:40 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 22246
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Wahn öffnete ein weiteres Portal. Geht durch. Es bringt euch nach drausen. Der Turm wird im Erdboden versinken. Er hat hier in dieser Welt nichts verloren. Diablo welcher sich etwas weiter hinten bei Mepheistos befand, hob diesen nun einfach auf und nahm ihn mit. Sengerath warf ihn einen merkwürdigen Blick zu als er durch das Portal verschwand. Dann folgten die anderen und zum Schluss Wahn.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XIII Der dunkelste Thron
BeitragVerfasst: 5. Jan 2015 23:24 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 18474
Geschlecht: weiblich
Sailin wand sich gleich um als sie durch das Portal getreten war. Sie befanden sich nun einige Meter von dem Turm entfernt. Ein Beben begann den Boden zu erschüttern als das Gebäude wieder in diesem versank. Was hast du gemacht?, brachte Chris hervor und sah Wahn fragend an. Sailin sah den Schwarzhaarigen nun ebenfalls an. Ist damit die Magie wieder frei?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XIII Der dunkelste Thron
BeitragVerfasst: 5. Jan 2015 23:25 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 22246
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Sollte sie ja. Zumindest dürfte es nun nichts mehr geben was sie stören könnte. Der Wächter wandte sich um und sah zu Mepheistos welcher nun am Boden lag, da Diablo ihn abgelegt hatte. Eine Weile stand er einfach schweigend da. Samael wird euch keine Probleme mehr machen und Mepheistos auch nicht mehr sagte er schließlich.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XIII Der dunkelste Thron
BeitragVerfasst: 5. Jan 2015 23:25 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 18474
Geschlecht: weiblich
Sailin folgte dem Blick Wahns. Mepheistos war ein Ekel gewesen und sie hatte ihn einfach nicht leiden können. Schon wegen der ganzen Sachen die er seinem Bruder angetan hatte. Doch ob sie nun froh sein sollte das er tot war wusste sie nicht. Er war immerhin der Bruder Wahns gewesen. Alles okay Wahn?, fragte sie stattdessen. Kurz sah sie zu den Anderen. Alle bis auf Diablo und Chris sahen den Wächter doch sehr irritiert an.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XIII Der dunkelste Thron
BeitragVerfasst: 5. Jan 2015 23:25 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 22246
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Er war mein Bruder entgegnete Wahn ruhig. Doch fast schon immer der dunklen Seite verfallen. Ich erinnere mich nicht wirklich an schöne Momente mit ihm. Sei es drum. Nun ist es vorbei. Eine Gefahr weniger. Sengerath trat nun vor. Wahn? fragte er verwirrt. Aber wir dachten du bist tot. Nun und das sagtest du ja auch irgendwie. Was ist mit dir geschehen?
Der Angesprochene drehte sich ihm zu. Sagen wir ich musste mich entscheiden zwischen ewiger Dunkelheit oder mich meiner Sünden zu bekennen und einen anderen Weg einzuschlagen. Ein Exil im Dämmerlichttempel als neuer Bewahrer des alten Bundes.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XIII Der dunkelste Thron
BeitragVerfasst: 5. Jan 2015 23:25 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 18474
Geschlecht: weiblich
Während Sailin den Wächter ansah schüttelte Trin etwas den Kopf. Ich weiß nicht was ich sagen soll. Ich mein ich bin wirklich erleichtert zu wissen das dir dieses grausige Schicksal erspart geblieben ist. Aber wie du sagst es ist ein Exil. Du bringst damit ein wahnsinnig großes Opfer. Nun sah die Elfe doch ein wenig wehleidig zu ihm. Was wird jetzt geschehen? In unserer Heimat? Wird es wieder ein Gleichgewicht geben? Jetzt wo es einen neuen Hüter gibt?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XIII Der dunkelste Thron
BeitragVerfasst: 5. Jan 2015 23:25 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 22246
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Es ist jetzt meine Aufgabe eine Art Gleichgewicht wieder herzustellen. Allerdings bin ich nicht so stark wie es der Vergessene war. Ich werde also Zeit brauchen und damit kommen wir wieder zum Exil. Ich habe ja nun alle Zeit der Welt. Großes Opfer hin oder her. Nach dem was ich allen angetan habe werde ich es einfach in kauf nehmen. Ein Leben war es ohnehin nicht mehr. Nun da ich ohnehin tot bin stört die Zerstörung des Körpers nicht mehr. Die Schmerzen sind fort und ich habe das Gefühl endlich seid langen wieder etwas richtiges zu machen. Wieder errichtete Wahn ein Portal.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XIII Der dunkelste Thron
BeitragVerfasst: 5. Jan 2015 23:26 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 18474
Geschlecht: weiblich
Wahn, brachte Sailin etwas wehleidig hervor. Nach einem Moment wie sie auf ihn sah wand die junge Frau schließlich ihren Blick auf das Portal. Der Wächter bedeutete ihnen es einfach zu durchschreiten. Orcalus und Diablo, welcher Mepheistos wieder trug, schritten als erstes durch. Trin, Varresh und Sengerath folgten als nächstes. Als Sailin einen Moment zögerte packte der Rothaarige ihre Hand und zog sie einfach mit. Kaum durch das Portal geschritten standen sie alle mitten in einem Tempel. Doch diesmal war es nicht der Dämmerlichttempel, sondern das große Gebäude mitten in der Stadt Sanctaris. Wahn war ebenfalls mit durchgeschritten und so sah die junge Frau ihn kurz an. Sailin ließ schließlich ihren Blick schweifen. Als sie sich umdrehte und in Richtung des Herrschersitzes sah erblickte die junge Frau Faix. Neben dem weißen Drachen war noch jemand. Der Blick der Hüterin blieb auf dem Jungen haften der zwischen seinen beiden Geschwistern stand. Aiden, sagte sie verwirrt trat dann aber zu den Dreien. So ganz wusste sie nicht was sie zu dem Jungen sagen sollte, deswegen schaute sie ihn einen Moment an. Der Weißhaarige tat schließlich den ersten Schritt indem er seine Mutter umarmte. Tut mir Leid, kam es leise von ihm. Gerührt legte die Hüterin eine Hand auf seinen Hinterkopf, während die Andere über seinen Rücken strich. Schließlich schüttelte sie den Kopf. Schon gut.
Kara trat vor uns sah ihren Bruder mit einem leichten Lächeln an, dann aber fiel ihr Blick auf Diablo und den Mann in seinen Armen. Im Imperium hatte Mepheistos sie die letzten fünf Jahre doch ziemlich gerne geärgert. Er war dafür verantwortlich das sie Wahn soviel Ungerechtes an den Kopf geworfen hatte. Mepheistos nun aber so zu sehen traf sie doch etwas. Er war nun einmal ein Teil der Familie gewesen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XIII Der dunkelste Thron
BeitragVerfasst: 5. Jan 2015 23:26 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 22246
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Wir wissen nicht was mit ihm geschehen ist sagte Varresh als er Karas Blick bemerkte. Dann sah er sich kurz um. Belial befand sich ebenfalls im Raum sein Blick blieb auf Wahn haften. Er schien ihn erkannt zu haben sagte aber nichts weiter. Der Wächter nickte ihm schließlich zu und bekam von seinen Vater gleiches zur Antwort. Dann wandte sich Wahn an Orcalus. Könntest du mich bitte zu Leiana bringen. Ich würde mir ihre Verletzungen gerne ansehen und schauen ob ich helfen kann. Es waren schließlich meine Kreaturen welche sie verletzen. Orcalus nickte schließlich und bedeutete Wahn zu folgen. Diablo legte Mepheistos auf den Boden. Ich frage mich immer noch was ihn getötet hat kam es nachdenklich von Varresh. Vielleicht Samael.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XIII Der dunkelste Thron
BeitragVerfasst: 5. Jan 2015 23:26 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 18474
Geschlecht: weiblich
Sailin löste sich von Aiden, während Orcalus Wahn nun wegführte. Die junge Frau lief zu Mepheistos und ging neben ihm in die Hocke. Vielleicht, meinte sie nur auf den Kommentar Varreshs hin. Sie legte ihren Kopf ein wenig schief während sie den toten Mann vor sich ansah.
Wo sind denn die Anderen?, fragte Trin und sah zu Kara. Diese deutete auf die große Tür. Sind alle draussen. Ein wenig in der Stadt helfen. Khaine hat diesen Rothaarigen und Kyle ziemlich angetrieben. Selina ist mit um wie sagte sie? Auf sie Acht zu geben. Und Llael ist bei dieser Dragonikerin.

Die braunen Augen Llaels starrten leer vor sich hin. Tief in Gedanken versunken sass er auf einem Stuhl neben dem Bett und hielt die rechte Hand Leianas. Die Dragonikerin lag immer noch ohne Bewusstsein dort. Eine Infusion führte zu ihrem Arm, während ein paar leichte Verbände an ihr zu sehen waren. Als die Tür aufging sah Llael hoch. Etwas verwundert erblickte er Orcalus und den Wächter. Wen bringst du denn da mit?, fragte er das Drachenblut.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XIII Der dunkelste Thron
BeitragVerfasst: 5. Jan 2015 23:26 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 22246
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Jemand der sich Leiana mal ansehen möchte und ihr vielleicht helfen kann antwortete Orcalus. Lass ihn nur zu ihr. Er ist ein Wächter und der Nachfolger des Vergessenen. Wenn jemand was ausrichten kann dann er. Wahn sah zu Orcalus dann aber nickte er, verstand er doch warum Orcalus seinen Namen nicht erwähnte. Schließlich trat der Wächter vor und legte seine Hand auf den Bauch der Drakonikerin dann konzentrierte er sich. Nach einer Weile sprach er. Das Gift ist ziemlich stark aber ich kann dagegen angehen. Es wird etwas Zeit brauchen. Doch es sollte funktionieren.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XIII Der dunkelste Thron
BeitragVerfasst: 5. Jan 2015 23:26 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 18474
Geschlecht: weiblich
Llaels Blick wanderte von dem Hüter zu Leiana und wieder zurück. Schließlich stand er auf und machte einige Schritte zurück. Mach was du denkst. Im Moment kann es eh nur schlimmer werden. Der Mann verschränkte die Arme vor der Brust und musterte diesen Nachfolger. Anhand der Verbände konnte man erkennen das er ziemlich mitgenommen aus sah. Soso ein Nachfolger für den Vergessenen, murmelte Llael schließlich. Das nenn ich doch einmal Glück. Sag warum bist du gerade hier? Ich mein es gibt doch sicher wichtigeres in deinem Arbeitsplan oder?

Chris trat neben die Hüterin und sah diese fragend an. Es ist nun alles vorbei. Sowohl die Probleme hier als auch die bei mir zuhause sind nun gelöst. Das bedeutet wir sind in keiner Gefahr mehr. Nun können wir weiter leben in Frieden. Sailin hob ihren Kopf etwas an und nickte ein wenig. Da hast du Recht, kam es von ihr. Doch bevor dies möglich ist muss noch etwas dafür getan werden. Sailin senkte ihren Blick wieder und schaute zu dem leblosen Mann. Chris hatte Recht. Die Dunkelheit war fort und in der Menschenwelt waren die beiden Tyrannen auch weg. Wahn hatte Samael eingesperrt und Mepheistos war tot. Doch was nun? Die junge Frau wusste plötzlich nicht wie es weitergehen sollte. Auf der einen Seite war ihre Aufgabe als Hüterin. Hier in Goa war alles was sie liebte und so sehr mochte. Es war ihre Heimat. Kurz sah sie zu dem Rothaarigen. Mittlerweile gab es jedoch nicht nur mehr Goa. Die Gefühle für den jungen Mann waren da. Sie liebte Chris, genauso wie Wahn. Sailin wand ihren Kopf und schaute zu ihren drei Kindern. Diese waren bei Faix und Warg. Das Wesen war hinter dem Herrschersitz vorgekommen.
Alles in Ordnung?, fragte Chris und sah sie besorgt an. Sailin lächelte etwas und stand auf. Ja. Ich denke schon. Bevor wir weiter reden muss ich noch etwas erledigen. Sailin sah nun zu Diablo. Würdest du mir vielleicht helfen Mepheistos in die Kapelle zu bringen? Dort können wir die baldige Beerdigung vorbereiten. Er war immerhin euer Bruder und jeder hat einen Ort der letzten Ruhe verdient.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1432 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 90, 91, 92, 93, 94, 95, 96  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker