When Darkness Falls

Rpg Forum
Aktuelle Zeit: 16. Dez 2017 08:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 727 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 49  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 9035

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Pfad der Schatten
BeitragVerfasst: 28. Dez 2014 01:24 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 15899
Geschlecht: weiblich
Khaine, sagte Selina erfreut und schaute den Mann an der Tür an. Seine Augen waren purpur und die Haut dunkel. Seid gegrüßt meine Freunde, sagte der Dunkelelf und nickte allen im Raum kurz zu. Selina trat nun vor und umarmte ihren langjährigen Freund. Dieser hob kurz eine Augenbraue, doch dann erwiderte er die Geste. Was tust du denn hier? Hey darf ich nicht mal meine Freunde besuchen kommen? Khaine trat nun zu Sengerath und klopfte ihm freundschaftlich auf die Schulter.
Ein merkwürdiger Zeitpunkt, meinte Leiana während sie zu dem Dunkelelfen und Seng schaute. Khaine sah nun zu den restlichen Bundmitgliedern. Wahn, schön zu sehen das du noch lebst. Ich hab schon befürchtet du hast dich wieder in Schwierigkeiten gebracht.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pfad der Schatten
BeitragVerfasst: 28. Dez 2014 01:24 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 19634
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Du kennst mich doch murrte Wahn. Irgendwie komme ich aus der Scheisse immer wieder raus. Und sterben. Naja das sei mal so dahingestellt. Wahn fasste sich kurz automatisch an die Brust. Sein Blick senkte sich dabei nur kurz bevor er wieder Khaine ansah. Und was führt dich hier her Dunkelelf?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pfad der Schatten
BeitragVerfasst: 28. Dez 2014 01:24 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 15899
Geschlecht: weiblich
Wahn und sterben, gab Selina von sich und grinste. Was wären wir nur ohne ihn und sein Talent wieder aufzuerstehen. Khaine zog kurz eine Augenbraue hoch, dann aber schaute er die Anderen an. Wie gesagt einfach zu Besuch. Der Dunkelelf hob seine Hand und deutete hinter sich zur Tür. Aber sagt mal was ist denn hier los. Auf der Strasse reden die Leute und es klingt irgendwie nicht gut. Der Blick des Dunkelelfen wanderte durch den Raum. Was hat es den damit auf sich das die rote Armee kommt?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pfad der Schatten
BeitragVerfasst: 28. Dez 2014 01:24 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 19634
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Orcalus griff sich an den Kopf und senkte ihn. Er wirkte nun irgendwie geschlagen. Also weiß das Volk bereits bescheit über das was kommen könnte. Nun dann spielt es keine Rolle mehr ob ihr Khaine erzählt was vorgefallen ist. Wahn zuckte mit den Schultern. Jemand streut Gerüchte und das leichtsinnige Menschenvolk glaubt es. Wie immer. Als er den Blick von Orcalus auf sich ruhen bemerkte räusperte er sich. Nun wir haben ein Problem. Abaddon hat seine Meute durch Nerrevar geschickt und einen Großteil verwüstet. Raven kam zu uns und teilte uns alles mit. Mal abgesehen von dem Fremden der behauptete ein Medium zu sein. Nun zieht die Rote Armee in Richtung Nebelreich. Ihr Ziel ist uns allerdings unbekannt.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pfad der Schatten
BeitragVerfasst: 28. Dez 2014 01:25 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 15899
Geschlecht: weiblich
Khaine sah Wahn einen Moment lang an dann verschränkte er die Arme vor der Brust. Das klingt gar nicht gut. Was gedenkt ihr zu tun? Leiana zuckte mit den Schultern. Wir hatten gehofft erst einmal etwas tun zu können ohne das die Leute es mitbekommen und Panik schieben. Mit dem Kopf schüttelnd sah der Dunkelelf zu der Karte. So etwas funktioniert nie. Irgendwann bekomm es jemand mit und dann kann man es nicht mehr aufhalten. Seufzend sah Selina zu Khaine. Wir werden nicht Drumherum kommen eine Armee hinzuschicken. Wenn die rote Armee wirklich auf den Weg nach Sanctaria ist dann werden die Leute in Midian sie alleine nicht aufhalten können.
Da die Wache die Tür wieder geschlossen hatte um den Bund mit dem Neuankömmling alleine zu lassen ging diese nun wieder auf. Sailin stand in der Tür und starrte etwas entgeistert in den Raum, dann aber als sie sah wer dort stand legte die Hüterin den Kopf schief. Khaine? Du hier?, fragte sie nur und schien erleichtert zu sein. Ich merke schon deine Begeisterung hält sich in Grenzen, kam es von dem Dunkelelfen so dass die Hüterin sofort den Kopf schüttelte. Nein so ist es nicht. Ich habe gerade für einen Moment an wen anders gedacht. Nun lächelte die junge Frau jedoch und trat neben Wahn. Es ist schön dich wiederzusehen. Leute mir ist da eine Idee gekommen, sagte sie weiter und schaute nun alle Anderen an. Dieser Mann, dieses angebliche Medium, vielleicht kann der uns ja helfen. Ich mein er hat diese Überfälle gesehen. Was wenn ihm in seiner Vision noch etwas aufgefallen ist? Vielleicht warum die Dämonen dies tun. Sailins Blick wanderte zu Orcalus. Der Dunkelhaarige sah irgendwie merkwürdig aus. Ist etwas passiert?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pfad der Schatten
BeitragVerfasst: 28. Dez 2014 01:25 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 19634
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Das Volk weiß bereits bescheit antwortete Orcalus. Das Gerücht hat schneller die Runde gemacht als uns lieb ist. Wir werden sicher bald regelrecht zu einer Entscheidung gezwungen. Wer weiß denn schon wie viel Zeit uns bleibt. Wie weit die Rote Armee schon im Vormarsch ist. Irgendwie bin ich gerade ratlos.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pfad der Schatten
BeitragVerfasst: 28. Dez 2014 01:25 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 15899
Geschlecht: weiblich
Das sind wir wohl im Moment alle irgendwie, murmelte Leiana und seufzte. Sailin schaute dir Runde schockiert an. Das die Leute dies nun wussten war nicht gut. Die Kinder werden sich Sorgen machen und sicher Angst bekommen wenn sie das nun auf der Strasse hören. Sailin sah Wahn etwas besorgt an. Vielleicht solltest du mal nach ihnen sehen, meinte Selina und lief zur Tür. Ich denke uns allen würde eine kleine Denkpause gut tun. Zusammen mit den anderen Bundmitgliedern verließ die Weißhaarige den Raum und betrat den großen Saal. Wie war das mit dem Medium?, fragte Selina als sie diesen betrat und den Fremden mitten auf dem blauen Läufer stehen sah. Was ist dein Begehr?, fragte Kyle und stellte sich neben Selina. Das Medium wand sich ihnen nun zu und verneigte sich kurz. Es macht mir Sorgen. Die Leute in der Stadt reden. Sie flüstern und haben Angst. Die Armee Abaddons kommt näher. Bitte ihr müsst eine Armee schicken. So glaubt mir doch das etwas in Anmarsch ist. Wenn sie nicht aufgehalten werden, dann endet dies mit der Zerstörung.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pfad der Schatten
BeitragVerfasst: 28. Dez 2014 01:25 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 19634
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Wir brauchen mehr Zeit meinte Orcalus nun. Ich möchte nicht das eine voreilige Entscheidung gefällt wird die wir bereuen würden. Sanctaris kann nicht einfach ein paar Leute schicken und sie in ihr sicheres Verderben rennen lassen. Wir müssen vorher planen. Die Städte müssen verteidigt werden. Der Lord von Midian hat der Legion bereits den Befehl erteilt sich bereit zumachen auf den Zusammenprall. Ich werde Boten losschicken zu den anderen Städte und sie warnen. Sie sollen sich bereithalten aber ich werde noch keine Armee losschicken. Mehr gibt es dazu im Moment nicht zu sagen. Das Drachenblut sah dem Fremden nachdenklich hinterher als sich dieser verbeugt und sich entfernte. Dann wandte er sich an die anderen. Ich möchte die Mitglieder des Bundes bitten mir zu folgen. Aber nur die Mitglieder. Mit dem Finger zeigte er nun auf Wahn der die Lippen etwas verzog. Du bist damit auch gemeint. Orcalus wandte sich um und wartet kurz bis alle angesprochenen ihm hinter herliefen. Dann näherte er sich einer Tür an der Seite und öffnete sie. Dort befand sich ein abgedunkelter Raum. Nur zwei Fackeln hingen an den Wänden. Das Drachenblut verlangte die Tür zu schließen, erst dann bewegte er seine Hand und sprach ein Paar Worte. Ein Symbol erschien. Das Symbol eines mächtigen Wesens des Lichtes. Wahn kannte es. Die gewundenen Linien die oben hin zusammen verliefen. Während eine sich um alle anderen herum schlängelte. Es war das Zeichen des Dämmerlichts. Die Wand an der Stelle welche Orcalus berührte verschwand schließlich einfach und hinterließ eine flüssige leuchtende Masse. Wie ein kleiner See an der Wand. Das Drachenblut schritt durch dieses hindurch. Die anderen folgten ihm etwas irritiert. Sie gelangten in einen weiteren Raum. An den Wänden gab es mehrere Wandteppiche die allesamt das Zeichen aufweisen. Ein blauer Läufer führte zu einen großen Podest. Stufen führten hinauf. Auf den Podest befand sich ein großes schimmerndes Portal. Dies Mitglieder des Bundes ist der einzige direkte Weg zum Dämmerlichttempel. Der Vergessene verlangte diesen Zugang geheim zu halten bis es von Nöten sei ihn zu offenbaren. Nur Mitglieder des Bundes dürfen von dessen Existenz wissen. Das ist sehr wichtig. Ihr öffnet den Zugang zu dieser Halle wie ihr die Portale öffnet. Moment wollte nun Wahn wissen. Soll das heißen der ganze Aufstieg damals zum Dämmerlichttempel war gar nicht von Nöten und wir hätten ihn uns sparen können da es schon immer dieses Portal gab? Ist doch jetzt nicht euer ernst. Orcalus schüttelte den Kopf. Bedenke der Aufstieg ist immer noch die Prüfung der Hüterinnen und der Wächter. Wahn lies nun ein Schnauben zu hören.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pfad der Schatten
BeitragVerfasst: 28. Dez 2014 01:26 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 15899
Geschlecht: weiblich
Leiana sah sich den Raum genau an und schüttelte den Kopf. Ich fass es nicht das soetwas hier existiert. Warum zeigst du uns das jetzt?, fragte Llael und wand nun seinen Blick von dem Raum zu Orcalus. Kyle sah ebenfalls zu dem Drachenblut.Denkst du es steht so schlecht für uns?

Jetzt sei doch nicht beleidigt, meinte Khaine und lief zusammen mit der Hüterin die Strasse runter. Es gibt halt Sachen die darf auch die Hüterin nicht wissen. Die junge Frau sah den Dunkelelfen an und verzog die Lippen. Schön wenn du das so siehst, murrte sie, blieb stehen und verschränkte die Arme. Khaine musste lachen und klopfte der jungen Frau auf die Schulter. Na komm sei nicht so. Wolltest du nicht zu deinen Kindern? Sailin seufzte und nickte. Schließlich lief sie mit dem Dunkelelfen los.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pfad der Schatten
BeitragVerfasst: 28. Dez 2014 01:26 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 19634
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Orcalus wandte sich um und sah die anderen wieder an. Der Vergessene wollte es so antwortete er schließlich . Ich war beim ersten großen Kampf dabei als die Rote Armee über Antarres herfiel. Damals gab es viel Tod und Zerstörung. Wir müssen auf alles gefasst sein und auch der Vergessene weiß es. Ich stehe schon lange mit ihm in Verbindung. Die Zeiten wo sich der Vergessene komplett raus halten kann sind vorbei.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pfad der Schatten
BeitragVerfasst: 28. Dez 2014 01:26 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 15899
Geschlecht: weiblich
Leiana legte den Kopf schief. Heißt das er wird eingreifen wenn es erforderlich ist?

Mama, rief Ariya auf als die Hüterin das Zimmer betrat. Was ist los?, fragte Aiden sofort und trat vor. Sharoon und das andere kleine Mädchen taten es ihm gleich. Stimmt es was die Leute sagen? Die Hüterin seufzte und nickte. Leider ja. Mama, brachten die beiden Mädchen ängstlich hervor. Hey. Keine Sorge. Es wird alles gut.

Khaine stand ausserhalb des Hauses und schaute zu seinem Freund. Siehst gut aus altes Haus, grinste er Sengerath an.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pfad der Schatten
BeitragVerfasst: 28. Dez 2014 01:26 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 19634
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Das wird er müssen wenn es zum äußersten kommt seufzte Orcalus. Es braut sich etwas zusammen und wir können es nicht einmal erfassen, welchen Ausmaß das nehmen wird. Es kommen dunkle Zeiten auf uns zu. Das spüre ich einfach. Wir dürfen die Warnungen nicht in den Wind schlagen. Und dies ist auch der Grund warum ihr nun von dem Portal erfahren sollt. Benutzt es nur im äußersten Notfall um Kontakt zu ihm aufzunehmen.

Sengerath legte ebenfalls seine Hand auf Khaines Schulter. So wie die letzte Zeit immer antwortete er faixend. Und du hast dich auch nicht verändert.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pfad der Schatten
BeitragVerfasst: 28. Dez 2014 01:27 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 15899
Geschlecht: weiblich
Selina nickte, während die Dragonikerin Orcalus musternd ansah. Alle müssen Bescheid wissen im Falle dir oder den Anderen geschieht etwas. Oder? Seufzend schaute die Frau im Raum herum. Nun gut. Dieser Raum und das Portal wird nur betreten wenn es nicht anders geht. Und niemand von hier wird es weitersagen. Das gilt auch für dich Wahn. Die Dragonikerin sah nun den Wächter an. Nur Bundmitglieder. Sailin darf es auch nicht wissen. Wie Orcalus es sagte.

Khaine verzog seinen Mund zu einem Grinsen, dann aber sah er ernst. Was wirst du tun? Ich meine hier wird das Chaos hereinbrechen wenn die rote Armee ins Land einfallen sollte.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pfad der Schatten
BeitragVerfasst: 28. Dez 2014 01:27 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 19634
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Wahn verzog die Lippen. Ich kann in solchen Beziehungen durchaus schweigen wie ein Grab das solltet ihr langsam wissen. Und ja ich habe verstanden. Sailin kann als Hüterin eh ihr eigenes Portal öffnen von daher spielt das eh keine Rolle.

Nun ich werde sicher nicht Selina und unsere Freunde hier im Stich lassen. Antarres ist das Tor zur Welt wenn hier alles den Bach runter geht dann dauert es nicht lange und alle anderen Reiche Goas werden folgen. Sengerath steckte seine Hände in die Manteltasche. Das heißt dann wohl oder übel wir kämpfen. Wir kennen es doch ohnehin nicht anders.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pfad der Schatten
BeitragVerfasst: 28. Dez 2014 01:27 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 15899
Geschlecht: weiblich
Da hast du wohl Recht, meinte Khaine und verschränkte die Arme vor der Brust. Dann bin ich wohl zur rechten Zeit hier angekommen. Der Halbelf sah seinen Freund an. Wie wär es mit einem Gasthausbesuch? So ruhig wie jetzt wird es schließlich nicht bleiben.

Sagt mal was ganz anderes, meinte Llael nun und schaute alle an. Khaine ist hier und er wird uns sicher unterstützen. Was ist denn mit den anderen Reichen? Zum Beispiel mit Varresh? Er würde sicher Hilfe schicken. Oder die Dragoniker?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 727 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 49  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker