When Darkness Falls

Rpg Forum
Aktuelle Zeit: 22. Sep 2017 06:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1437 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 92, 93, 94, 95, 96
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 18212

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Dämonenjagt
BeitragVerfasst: 2. Jul 2017 20:39 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 15499
Geschlecht: weiblich
Ich weiß nicht, brachte die junge Frau schmerzverzerrt hervor und versuchte sich aufzurichten. Doch ihre Seite tat einfach nur weh so dass sich die junge Frau am Boden abstützte und einfach nur hocken blieb. Es passierte so schnell, sagte sie und sah Wahn an. Es wurde sofort zugestochen gleich nachdem ich hier rein gezogen worden war. Der Blick der jungen Frau fiel auf die Klinge neben dem Schwarzhaarigen. Es war ein einfacher Dolch. Ohne irgendwelche Verzierungen oder Schriftzeichen.

Ariya stand neben Aiden und schaute die Strasse runter. Ob was mit Mami ist?, fragte das Mädchen ihren Bruder. Dieser sah Ariya kurz an und schüttelte dann den Kopf. Ich hoffe nicht. Nur Papa wäre sonst nicht so schnell losgerannt. Wo willst du hin?, fragte Aiden seine Schwester als diese einen Schritt nach vorne machte. Papa hat gesagt wir sollen hier warten. Ariya sah ihren Bruder an. Aber Mama, murmelte sie. Um die Beiden braucht ihr euch nun wahrlich keine Sorgen mehr zu machen, sagte eine tiefe und raue Stimme plötzlich hinter den zwei Kindern. Diese drehten sich erschrocken um und starrten entsetzt auf die Person, welche einfach aus dem Nichts auftauchte. Die Leute um die Kinder herum taten dies genauso. Der Fremde trug einen merkwürdig zerrissenen dunklen Umhang. Seine Füße und Hände waren eher Klauen, während ein dämonischer Schwanz über den Boden fegte. Fänge blitzten in dem Mund auf als der Mann diesen etwas öffnete. Der Umhang wehte etwas nebelartig um den Mann und ließ diesen dadurch gespenstisch wirken. Die linke Klaue war erhoben und zeigte direkt auf Aiden. Eine Frau schrie laut auf als aus der Hand des Fremden plötzlich eine Magie schoss und den Jungen voll erwischte. Aiden stand nah an dem Mann und wurde schlagartig von den Füßen gerissen. Ariya sah mit weit aufgerissenen Augen wie ihr Bruder einige Meter weit flog und dann regungslos am Boden liegen blieb. Sofort breitete sich Blut um den Körper des Jungen aus. Das Mädchen schrie auf als sie plötzlich nach oben gerissen würde. Während der Fremde sie hoch hielt spürte das Mädchen einen stechenden Schmerz in ihrem Körper als der Mann mit etwas zustieß. Noch einmal schrie jemand auf als sich die spitzen Fänge des Angreifers in den Bereich zwischen Schulter und Hals des Mädchens gruben.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dämonenjagt
BeitragVerfasst: 2. Jul 2017 20:39 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 15499
Geschlecht: weiblich
Als Wahn die Schrie hörte schreckte er sichtlich auf. Verdammt was ist denn jetzt brachte er hervor. Dann sah er zu Sialin. Schnell wickelte er den Stoff ums eine Klaue ab und reichte diesen ihr. Drück den auf die Wunde. Ich schau nach was da vor sich geht. Er sprang auf udn rannte wieder los. zurück in die Richtung wo der Schrei erklang. Dann wurde ihm bewusst das er dort die Kinder zurückgelassen hatte. Wahn beschleunigte seinen Lauf. Er hatte ein mießes Gefühl. Als er in die nähe kam sah er schon den Menschenauflauf. Sie riefen etwas auf und er hörte den schrei eines kleinen Mädchens. Ariya brüllte Wahn auf als er sah wie die Dämonische Gestalt dem Mädchen in den Hals biss. Nein verdammt. Nun bemerkte er auch Aiden der etwas weiter entfernt regungslos am Boden lag. Dann wurde ihm bewusst das die Gestalt der Anführer der Nebelkrieger war. Er konnte es nicht fassen. Der Nebelkrieger ging auf seine Kinder los. Warum? rief er wütend auf. Warum verdammt. Wir hatten eine abmachung. In dem Moment flog schon eine Magie auf den Dämon zu da Wahn nicht länger auf eine Antwort wartete. Lass sie los du Bestie! Der Körper des jungen Mannes zitterte. Dann stürzte er auf den Nebelkrieger zu.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dämonenjagt
BeitragVerfasst: 2. Jul 2017 20:40 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 15499
Geschlecht: weiblich
Der Nebelkrieger ließ schlagartig von dem Kind ab und lockerte seinen Griff. Ariya fiel einfach zu Boden und blieb dort regungslos liegen. Blut floss aus den tiefen Wunden.
Der Dämon wich der Magie aus und auch dem nächsten Angriff Wahns. Kurz schnaubte er, dann wand sich der Nebelkrieger einfach ab und stürmte die Strasse runter. Er bog um mehrere Ecken und verschwand dann einfach im Dunklen einer Gasse. Die Schreie der bestürzten Leute waren noch immer zu hören.

Sailin lief langsam an den Hauswänden abgestützt die Strasse runter. Mit ihrer rechten Hand drückte sie den Stoff auf die Wunde. Das Geschrei welches durch die Strassen hallte verunsicherte die Hüterin. Etwas musste geschehen sein und sie wollte wissen was es war.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dämonenjagt
BeitragVerfasst: 2. Jul 2017 20:40 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 15499
Geschlecht: weiblich
Wahn lief sofort zu Ariya und hob das Mädchen an. SIe hatte viel Blut verlohren. Verdammt noch mal steht da nicht so dumm rum ruft einen Heilkundigen knurrte der Dämon nun die Leute ums ie herum an. Seine Augen funkelten rötlich. Ariya. He meine kleine bleib wach. Nicht einschlafen hörst du. Zitternd wandte er seinen Blick zu Aiden. Der junge lag immer noch regungslos am Boden. Wie konnte das nur sein. Warum griff der Nebekrieger sie an. Wozu hatte er all das auf sich geniommen. Er wollte das der Dämon dafür bezahlte.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dämonenjagt
BeitragVerfasst: 2. Jul 2017 20:40 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 15499
Geschlecht: weiblich
Ariya öffnete etwas ihre Augen. Papa. Es tut so weh Papa, brachte sie leise hervor. Kaum gesagt schloss sie ihre Augen wieder.
Sailin stütze sich noch immer an der Wand ab während sie die Strasse entlang lief. Als sie den Menschenauflauf stieß sich die junge Frau von dieser ab und stolperte weiter. Kaum war die Hüterin durch einige der Leute durchgelaufen sah sie den kleinen Jungen am Boden liegen. Blut hatte sich um ihn herum gesammelt. Etwas entfernt hockte Wahn am Boden und hielt das Mädchen in den Armen. Die Augen der jungen Frau weiteten sich als sie das Bild sah. Der Stoff fiel zu Boden, welchen sie in der Hand gehalten hatte, als Sailin diesen einfach losließ. Die Hüterin schrie auf und lief einfach zu Aiden. Kaum bei ihm fiel sie in die Knie und drehte den Jungen vorsichtig um. Aiden!, rief sie verzweifelt als sie ihren verletzten Sohn etwas anhob. Aiden mein Süßer. Sailin zitterte als sie den blutüberströmten Körper des Jungen sah. Er atmete noch, doch nur schwach. Sie verstand nicht. Was war geschehen? Wer hatte dies nur getan?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dämonenjagt
BeitragVerfasst: 2. Jul 2017 20:40 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 15499
Geschlecht: weiblich
Wahn stieß ein Brüllen aus als Ariya die Augen schloss. Dann legte er das Mädchen vorsichtig ab und richtete sich auf. Die Menschen um ihn herum sprangen erschrocken zur Seite. Komm her verdammt brachte er wütend hervor udn hob seinen Arm. Komm her udn stell dich sagte er lauter. Er hgielt seine Klaue über die Narbe und diese flammte grünlich auf.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dämonenjagt
BeitragVerfasst: 2. Jul 2017 20:40 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 15499
Geschlecht: weiblich
Sailin hatte ihren Kopf an Aiden seinen gelegt und schluchzte. Die junge Frau zitterte am ganzen Körper, während ihr die Tränen die Wangen runterliefen.
Schreie erklangen als ein grünlicher Nebel dort auftat wo Wahn stand. Die Leute machten noch mehr Schritte zurück. Dann löste sich der Dunst wieder auf und eine Gestalt erschien in diesem. Kaum war der Nebel ganz weg stand dort der Anführer der Nebelkrieger. Der gleiche Dämon der gerade eben die Kinder angegriffen hatte. Sein ausgefranzter Umhang wehte etwas, während ein nebliger Schleier um ihn war. Was soll das?, brachte der Dämon dunkel hervor. Wir hatten eine Abmachung.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dämonenjagt
BeitragVerfasst: 2. Jul 2017 20:41 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 15499
Geschlecht: weiblich
Ja wir hatten eine Abmachung. Aber du scheinst dich nicht drann zu halten. Wahns Fänge udn Krallen waren längst hervorgetreten. Glaubst du wirklich ich lass dich gehen nach dem was du heir angerichtet hast? Ihr wollte frei sein? Nur um wieder unheil über das Land zu bringen. So haben wir nicht gewettet. So nicht. Du hast sie fast getötet haust ab und jetzt fragst du was das soll. Willst du mich verarschen?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dämonenjagt
BeitragVerfasst: 2. Jul 2017 20:41 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 15499
Geschlecht: weiblich
Der Dämon schaute sich um. Er sah das kleine Mädchen und den Jungen im Arm der Frau. Ich habe niemanden fasst getötet. Was geht hier vor? Willst du mich etwa für das hier verantwortlich machen? Nun ich kann dir sagen das war ich nicht. Wir halten uns an den Pakt.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dämonenjagt
BeitragVerfasst: 2. Jul 2017 20:41 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 15499
Geschlecht: weiblich
Ich weiß was ich gesehen habe knurrte Wahn und trat näher an den Anführer der Nebelkrieger heran. Es war ein Fehelr euch zu vertrauen. Es war ein verdammter Fehler! In dem Moment erschien sein Schwert und die Klinge bohrte sich durch den Oberkörper des Nebelkriegers.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dämonenjagt
BeitragVerfasst: 2. Jul 2017 20:41 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 15499
Geschlecht: weiblich
Der Dämon keuchte auf. Seine Augen weiteten sich etwas als Wahn die Klinge wieder aus ihm herauszog. Du brichst den Pakt?, brachte der Nebelkrieger hervor als er zu Boden sank. Zahle dafür.
Sailin sah zu Wahn, welcher neben dem toten Körper des Dämons stand. Ihr Blick wanderte zu Ariya. Die Brust des Mädchens hob und senkte sich schwach. Langsam verschwamm die Sicht der Hüterin und sie spürte den brennenden Schmerz ihrer Verletzung. Sailin kippte mit Aiden im Arm zur Seite. Bevor sie gänzlich ihre Besinnung verlor hörte die Hüterin ein Lachen. Es war ein bekanntes Lachen.
Oh was hast du da nur getan?, lachte Astraia und tauchte nun zwischen der Menge auf. Diese öffnete sich etwas und gab den Blick auf die Dämonin frei. Neben ihr stand noch jemand. Es war der Dämon, welcher eigentlich gerade tot neben Wahn lag.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dämonenjagt
BeitragVerfasst: 2. Jul 2017 20:42 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 15499
Geschlecht: weiblich
Das kann doch nicht... brachte Wahn hervor udn starrte auf den Dämon neben Astraia. DIeser veränderte nun langsam seine Gestalt und wurde zu etwas anderen. EIner der Leute Astraias. Völlig fassunglos schüttelte er den Kopf. Nein. Nein das kann nicht sein. Du elendes Weib. Seine Augen weiteten sich und der Blick viel auf den toten Dämonen neben sich. Dann löies er einfach sein Schwert fallen. Um ihn herum begann die umgebung plötzlich leicht zu verschwimmen. Nebel kam auf. Du verdammtes Miststück. Das wirst du bereuen. Das bereust du! Wahn sah betroffen zu seinen Kindern und Sailin. Dann erkannte er noch das hinterhältige Grinsen der Schlangendämonin als auch dieses vom Nebel verschlungen wurde. Wahn wich zurück und sank in die Knie dann stieß er ein wütendes und auch wehleidiges Brüllen hervor während es ihm allmählich schwarz vor den Augen wurde.

Ende

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1437 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 92, 93, 94, 95, 96

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker