When Darkness Falls

Rpg Forum
Aktuelle Zeit: 19. Feb 2018 01:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1740 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 111, 112, 113, 114, 115, 116  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 53548

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: XX Jenseits der Stille
BeitragVerfasst: 13. Aug 2015 19:39 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 16096
Geschlecht: weiblich
Naiv zu glauben du würdest es nicht erneut tun, meinte Sailin. Die junge Frau lehnte mit dem Kopf an Wahns Oberkörper und starrte regelrecht gegen diesen. Erneut deine Hand gegen mich zu erheben. Die Grünhaarige löste sich etwas aus der Umarmung Wahns und starrte diesen nun mit verweinten Augen an. Schließlich schüttelte sie den Kopf als sie seinen besorgten und auch fragenden Ausdruck sah. Ist es wirklich so naiv und dumm von mir wenn ich dir glaube und dir vertraue? Ich kann das was geschehen ist nicht verleugnen doch ich glaube. Glaube daran das dies nicht in einem zerstörerischen Strom endet. Das wir wieder, das du wieder ganz du sein wirst. Ist das so falsch Wahn?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XX Jenseits der Stille
BeitragVerfasst: 13. Aug 2015 19:42 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 19832
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Wahn schüttelte den Kopf. Nein Sailin. Das ist es nicht. Dein Glaube macht dich stark. Dein Glaube bewegt die anderen und gibt ihnen Mut. Ohne diesen Glauben wärst du nicht du. Man wählte dich nicht umsonst als Hüterin. Sicher es ist viel geschehen und mit einer Entschuldigung ist es bei mir nicht getan. Deswegen bin ich auch erstaunt das du noch an mich glaubt. Es gibt auch mir Mut.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XX Jenseits der Stille
BeitragVerfasst: 13. Aug 2015 20:03 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 16096
Geschlecht: weiblich
Erneut lehnte sich die junge Frau gegen Wahn. Kannst du dich noch daran erinnern als wir uns das erste mal begegnet sind? Du warst so abweisend und doch war da etwas an dir was ich von Anfang an gemocht hatte. Schon damals habe ich mir bei dir geborgen gefühlt. Als du nur mein Freund warst. Mein bester Freund. Über all die Jahre ist diese Vertrautheit entstanden und noch mehr. Ich wusste immer das ich mich auf dich verlassen konnte. Als ich dich verlor hat es ein Loch in mein Herz gerissen. Dieses ist erst geheilt als ich dich wiederfand. Du warst nicht mehr Solan und doch war da erneut diese Verbundenheit. Über die vielen Jahre sind neue Freunde hinzugekommen und auch viele von mir gegangen, doch du... Du warst stets an meiner Seite. Wenn ich dir nicht vertrauen kann wem dann sonst? Gemeinsam haben wir viel durchlebt und gelitten. Selbst als diese schlimmen Ereignisse geschahen hast du stets zu mir und deinen Freunden zurückgefunden. Immer. Ich kann einfach nicht anders als dir zu vertrauen und an dich zu glauben. Ich kann nicht anders, auch wenn dieser kleine Funken Angst da ist. Eine Angst dich erneut zu verlieren und absolut nichts dagegen machen zu können. Sailin blickte den jungen Mann an. Ich mache dir Mut?, fragte sie überrascht.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XX Jenseits der Stille
BeitragVerfasst: 13. Aug 2015 20:21 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 19832
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Das tust du ja stimmte Wahn zu. Alleine schon mit deiner Anwesenheit beruhigst du mich. Wenn ich dein Lächeln sehe finde ich wieder Kraft weiter zu machen. Diese Gabe besitzt du udn sie war imemr eines der Dinge die ich an dir bewundere.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XX Jenseits der Stille
BeitragVerfasst: 13. Aug 2015 20:42 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 16096
Geschlecht: weiblich
Schweigend blickte Sailin den jungen Mann einfach an. Cyrill Worte hatten sie tief getroffen. Sie sogar ins Zweifeln gebracht ob das was sie tat wirklich richtig war. Doch nun war Wahn hier. Anstatt zu trainieren war er hier bei ihr. Die Worte Cyrills hafteten noch in Sailin ihrem Unterbewusstsein, doch sie war bereit weiterhin zu glauben und vor allem zu vertrauen. Schließlich löste sich Sailin ganz aus der Umarmung des jungen Mannes nur um sich dann auf dessen Schoß zu setzen. Ihre Arme legte sie auf seine Schultern. So konnte die Grünhaarige seinen Hinterkopf mit der Hand erreichen. Was sie auch gleich nutzte um ihm durch einige seiner dort liegenden Haarsträhnen zu streichen. Ich liebe dich Wahn. Mehr als es wohl für mich gesund ist. Aber das ist mir egal. Ich kann und will nicht ohne dich. Bitte lass mich nicht mehr allein.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XX Jenseits der Stille
BeitragVerfasst: 13. Aug 2015 21:23 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 19832
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Du weißt das ich es nicht versprechen kann seufzte Wahn. Einfach nur schon weil ich, ich bin aber ich Verspreche dir alles dafür zu tun was in meiner Macht steht. Oder besser ausgedrückt. Ich gebe dir mein Wort darauf.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XX Jenseits der Stille
BeitragVerfasst: 13. Aug 2015 21:30 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 16096
Geschlecht: weiblich
Nach einem kurzen nicken atmete Sailin tief ein. Das du mir dein Wort gibst bedeutet mir viel, antwortete die Grünhaarige. Das soll mir genügen. Kurz lächelte Sailin bevor sie sich dem Gesicht des jungen Mannes näherte. Jedenfalls vorerst, kam noch von ihr bevor sich ihre Lippen berührten.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XX Jenseits der Stille
BeitragVerfasst: 13. Aug 2015 21:40 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 19832
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Wieder erwiderte Wahn den Kuss und legte schließlich seinen Kopf etwas auf ihre Schulter. Dabei umarmte er sie weiter. Nargash meint mit dem Training werde ich nicht sonderlich weiter kommen bis ich ein paar Dinge zurecht gerückt habe. Ich kann mir denken was er meint, aber ich weiß nicht ob ich dafür bereit bin.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XX Jenseits der Stille
BeitragVerfasst: 13. Aug 2015 21:43 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 16096
Geschlecht: weiblich
Die junge Frau neigte ihren Kopf etwas zur Seite so das sie Wahn seinen etwas mehr berührte. Ihre Arme ließ sie einfach um ihn geschlungen. Dabei strich sie ihm aber mit einer Hand über den Rücken. Wofür bist du nicht bereit? Was sollst du zurechtrücken?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XX Jenseits der Stille
BeitragVerfasst: 14. Aug 2015 08:53 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 19832
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Ich würde sagen er meint damit einfach, mein Leben. Alles was ich bin. Was ich war. Kurz senkte er den Kopf und schaute in Richtung des künstlichen Arms. Nicht nur an dir nagt es.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XX Jenseits der Stille
BeitragVerfasst: 14. Aug 2015 13:49 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 16096
Geschlecht: weiblich
Sailin drehte etwas ihren Kopf um den jungen Mann auf den Hinterkopf zu küssen. Ich weiß, sagte sie sanft. Ihr Blick war wehleidig. Nach allem was war, ist es schwer zu dem zurückzufinden was du einmal warst. Du bist damit nicht alleine. Ich steh dir bei Wahn. Und das du mich und die Wolfsmenschen nicht mehr von dir wegstößt ist der erste große Schritt zu deinem Ich. Du nimmst sogar Nargashs Hilfe an. Als Mentor. Der nächste Schritt wird wohl sein das du dir selbst verzeihen musst. Erst wenn es dir besser geht und du all deine Kräfte beherrschst können wir uns um unsere Freunde kümmern. Denn so würdest du nur in Luzifers Hände fallen. Und dann wäre alles umsonst. Sailin legte ihre Hand in Wahns Künstliche. Du bist du Wahn. Dieses Ding ist nun ein Teil von dir so schmerzhaft wie es auch ist. Lass dich davon nicht entmutigen. Ich bin bei dir. Erneut küsste sie den jungen Mann auf den Hinterkopf, während sie metallene Hand weiterhin umfasste. Du bist verunsichert wegen allem was geschehen ist. Dies hat dich geprägt und dich immer weiter von deinem wahren ich weggetragen. Und das geschah schon bevor du in Luzifers Hände fielst. Sailin legte den Kopf etwas schief. Ich kenn dich Wahn. Deine schlimmste Eigenschaft ist alles in dich hineinzufressen. Du sagst uns immer wir sollen über alles reden, doch selbst. Selbst schweigst du. Wir sind hier unter uns Wahn. Rede über das was dich bedrückt. Über alles. Rede dir deinen Kummer doch endlich mal auch von der Seele.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XX Jenseits der Stille
BeitragVerfasst: 14. Aug 2015 18:38 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 19832
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Wahn schüttelte den Kopf. Ich habe mich die letzten Tage genug ausgekotzt denke ich. Durch die Krankheit durch meine zweifel. Ich sagte auch bereits das ich mich nicht bereit dafür fühle wieder das Heft in die Hand zu nehmen. Und genau das ist wohl mein Problem. Mir graut es vor den Folgen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XX Jenseits der Stille
BeitragVerfasst: 14. Aug 2015 19:21 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 16096
Geschlecht: weiblich
Das du erneut versagen wirst?, fing Sailin an. Das du die Imperialen nicht unter Kontrolle halten kannst und sie dir auf dem Kopf rumtanzen? Jeder dir dein Versagen und dein Tun vorhalten wird? Das die Kinder dich verachten? Du deine Krankheit nicht in den Griff bekommst? Jeder dir den Rücken zukehrt und du am Ende ganz alleine dastehst? So etwas in der Art? Die junge Frau seufzte. Wenn du bereit wärst was würdest du tun? Was würdest du machen um deinen Kindern, deiner Familie, den Freunden und all denjenigen zu helfen welche stets mit dir gelitten haben und dir in jeden Kampf gefolgt sind?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XX Jenseits der Stille
BeitragVerfasst: 14. Aug 2015 20:58 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 19832
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Wahn hielt sich nur beide Hände an den Kopf. Ich weiß nicht was ich tun soll murmelte er. So sehr er es sich auch durch den Kopf gehen lies er wusste nicht wie er darauf antworten sollte. Was soll ich den tun? brachte er leise hervor.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XX Jenseits der Stille
BeitragVerfasst: 14. Aug 2015 21:34 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 16096
Geschlecht: weiblich
Wenn du das nicht weißt, atmete die junge Frau tief durch. Wahn ich werde dich nicht bedrängen. Wenn du dich nicht bereit fühlst dann ist das halt so. Vielleicht brauchst du halt noch Zeit. Zeit welche du verdient hast. Die junge Frau legte ihre Finger an Wahns Kinn um ihn dazu zu bringen sie anzusehen. Ein Lächeln umspielte ihren Mund. Ich kenne dich Wahn. Wenn man versucht dich in eine Richtung zu drängen stellst du auf stur. Dies alles ist schwer für dich und nicht nur für dich. Nach allem was war, aber hast du mir nicht auch den Rat gegeben über meinen Schatten zu springen? Endlich wieder nach vorne zu sehen und nicht mit meinem Elend zu Grunde zu gehen? Ich möchte dich nur um etwas bitten. Vielleicht beherzigst du deinen eigenen Rat. Du stehst damit nicht alleine da. Das wirst du nie.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1740 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 111, 112, 113, 114, 115, 116  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker