When Darkness Falls

Rpg Forum
Aktuelle Zeit: 20. Okt 2017 19:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 596 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 34, 35, 36, 37, 38, 39, 40  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 4462

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ungeborenes Land
BeitragVerfasst: 16. Nov 2014 23:28 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 19418
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Ja war es meinte Wahn einfach nur. Aber ich muss ruhig sein. Immerhin bin ich in der Feste geblieben und fand mich damit ab das ich dort begraben werde. Es kommt mir fast so vor als wollte die Stadt das nicht. Warum sonst solltet ihr mich so leicht gefunden haben. Verrückt was. Wahn sah nun zu Fayt. Ich fürchte es liegt daran was du bist, meinte er. Halbdämonen gibt es zwar nicht selten. Doch ein Halbelf Halbdämon dürfte es seltener geben. Ging mir nicht anders. Mein Blut halt.
Fayt sah Wahn nur an. Was wollen sie dann damit bezwecken? Wahn zuckte nur mit den Schultern.

Warum habt ihr uns das nie gesagt. Ich dachte wir könnten uns alles erzählen. Man das ist ja furchtbar. Ray stand auf und legte eine Hand in die Hüfte.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ungeborenes Land
BeitragVerfasst: 16. Nov 2014 23:28 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 15575
Geschlecht: weiblich
Naja einfach wäre es nicht geworden dich zu finden. Das Schwert war zwar offensichtlich, doch Sailin hat uns erstmal hingebracht. Wenn sie nicht dagewesen wäre hätten wir wahrscheinlich viel länger nach dir gesucht. Sulona schaute betrübt zu ihrem Bruder. Ich frage mich nur warum haben sie ihn genommen und nicht mich? Wir sind Zwillinge. Liegt es daran das ich mehr nach unserer Mutter komme und Fayt nach unserem Vater?

Raven sah zu Ray. Versteh doch das es mir ziemlich schwer fällt darüber zu reden. Es ist wie eine Wunde in mir drinnen, welche einfach nicht heilen will. Sailin schaute Raven betrübt an. Ich zeige nicht umsonst niemandem was ich bin. Viele können es sich zwar denken, aber ich fühle mich einfach unwohl dabei. Und dann hast du auch noch mich gerettet. Nun haben es einige gesehen., murmelte Sailin. Raven lächelte etwas. Das ist nicht schlimm. Was zählt ist das dir nichts geschehen ist. Danke dir., lächelte Sailin zurück.
Raven sah zu Ray und grinste kurz. Tja willkommen in meiner Heimat. Kyle legte eine Hand an den Kopf und schüttelte diesesn nur.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ungeborenes Land
BeitragVerfasst: 16. Nov 2014 23:28 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 19418
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Das wäre meine erste Vermutung sprach Wahn und sah neben sich. Nero hatte sich dort auf das Bett gesetzt und sah betrübt nach unten. Fayt ist mehr Dämon als du Soluna fuhr Wahn fort. Vielleicht deswegen. Was auch immer sie gesucht haben. Fayt griff sich an das seltsame Halsband. Wenn ich mich nur erinnern könnte. Wahn sah ihn fest an. Manchmal ist es besser man erinnert sich nicht Fayt. Nero drehte sich auf einmal um als etwas hinter ihnen auf das Bett sprang. Es war Faix der neugierig in die Runde sah. Dann lief er zu Wahn und knappte ihn in die metallische Hand was er ja ohnehin gerne tat. Nero legte eine Hand auf den Rücken des Drachen.

Ray setzte sich wieder auf das Dach. Naja die Zeiten sind ja vorbei. Nun hast du uns. Und uns wirst du auch nicht so schnell los.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ungeborenes Land
BeitragVerfasst: 16. Nov 2014 23:30 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 15575
Geschlecht: weiblich
Sulona schaute kurz zu Fayt und dann wieder zu Wahn. Gibt es eigentlich eine Möglichkeit dieses Halsband abzunehmen? Fayt ist doch kein Hund das er sowas die ganze Zeit tragen muss.

Raven nickte dem jungen Mann zu. Sailin lächelte und stand auf. Kurz durchzog sie ein Schmerz an der Schulter als sie eine blöde Bewegung mit dem Arm machte. Alles okay?, fragte Kyle auf ihren schmerzverzerrten Ausdruck hin. Die junge Frau nickte. Die Verletzung ist harmlos wenn ich so bedenke was für Wunden ich schon hatte. Nicht einfach als Hüterin oder?, fragte nun Raven. Sailin schaute ihn kurz an. Im Vergleich zu damals sicher nicht mehr. Durch Menethil und Margaroth kann ich mich hier ja nicht mal als Hüterin zeigen lassen. Ich würde ja sofort von irgendjemanden angegriffen werden. Ich kann die Menschen verstehen, doch es stimmt mich traurig das Hüterinnen und ihre Wächter nun so schlecht dastehen. Sie waren immer die Hoffnung für das Volk und nicht der Todesbote. Die drei Männer sahen sich kurz betrübt an. Dann legte Raven seinen Kopf schief. Sag Sailin als du meintest du könntest den Reif von Wahn spüren was meintest du damit? Ist es weil er dein Wächter ist? Die junge Frau schaute ihn an und überlegte kurz. Auch ja, sagte sie schließlich. Naja jedenfalls ist es das einzige Wächterrelikt welches ich spüren kann. Die anderen wirken anscheinend ihre Magie nach ihnen, weshalb ich diese nicht spüren kann. Kyle verschränkte die Arme vor der Brust. Wie meinst du das? Das klingt als ob du noch mehr spüren kannst. Die junge Frau grinste. Kann ich auch. Ich habe die gabe magisch Dinge spüren zu können. Also von meinem Vater habe ich dies sicher nicht. Also musste Mutter die gabe besessen haben. Wie kann ich mir das vorstellen?, fragte Raven. Nunja ich fühle es einfach ihn mir. Sailin zeigte zu dem Haus in welchem sich Wahn zusammen mit den anderen aufhielt, ohne dabei hinzusehen. Da ist Wahn. Nicht weit von ihm ist Fayt. Woher willst du das wissen? Kyle wirkte erstaunt. Das Halsband. Es sendet eine kleine Magie aus. Erstaunlich. Kyle richtete sich auf. Naja leider kennt Margaroth mich sehr genau und weiß das ich dies kann. Deswegen konnte ich nicht spüren das eine Magie auf der Maske von Nero lag. Dieses Monster muss diese unterdrückt haben. Raven richtete sich auf und lief zu der Treppe. Wohin willst du, fragte Kyle. Ich will nachsehen ob Sailin Recht hat. Ausserdem wollte ich eh mal schaun wie es Wahn geht. Da Sailin nämlich hier herumschleicht bedeutet das ja er ist wach. Sailin kratzte sich am Kopf und folgte zusammen mit Kyle und Ray dem Rothaarigen.

Mein Imperator, kam eine Wache in den Thronsaal Alvengardes und kniete sich den grauhaarigen Mann. Wir haben die Ruinenn der ehemaligen Feste untersucht. Von diesem jungen Mann konnten wir nichts finden. Bisher haben wir auch noch keine Spur gefunden wohin die schwarze Legion geflohen ist. Der Mann auf dem Thron beugte sich etwas vor. Verstehe. Ich will das alle Soldaten und Krieger der Inquisition, welche sich noch in den Städten aufhalten, hierher begeben und sich in Alvengard sammeln. Veranlasse dies sofort. Durch diesen jämmerlichen Bengel hat die Armee starke Verluste erlitten. Mein Imperator. Was ist mit den Hüterinnen? Was machen wir ohne sie? Menethil stand auf. Avestia wird bald wieder hier sein. Sie ist etwas für mich erledigen. Wenn die Leute sie sehen werden sie wie immer vor Ehrfurcht erzittern. Lasst keine Informationen über die anderen Hüterinnen heraus. Die Leute sollen denken sie sind hier. Der Mann verbeugte sich nochmal. Sehr wohl. Damit ging die Wache wieder.
Hinter einer Säule trat Margaroth hervor. Der Mann trug seine Kapuze tief im Gesicht. Sehr gut Avestia. Leider wirst du die Rolle dieses Mannes noch etwas spielen müssen. Menethil schaute zu dem Mann. Sie lassen sich alle zu sehr täuschen, grinste er. Doch während ich dies hier tue ist keine Hüterin zu sehen. Die Leute werden noch stuzig werden. Margaroth nickte. Darum werde ich mich kümmern. In nächster Zeit wirst du dich sowohl als Menethil als auch als Hüterin zeigen. Was hast du vor?, fragte der Mann. Es gibt noch eine Hüterin, welche nicht tot ist. Ihr Wächter dürfte es allerdings sein. Selbst der große Anima wird diesen Einsturz nicht überlebt haben. Es wird Zeit das meine Tochter wieder zu mir zurückkehrt und ihre Bestimmung als Hüterin wieder aufnimmt. Menethil ließ sich wieder auf dem Thron nieder. Denk daran. Mit deinem zauberspielchen kommst du nun nicht mehr weit. Dich trifft es selbst. Margaroth knurrte. Ich weiß. Doch mit diesem Trick hat sie sich selbst mehr Probleme bereitet als mir. Doch du hast Recht. Diesmal wird sie einen schönen Schmuck von mir bekommen. Der vermumte Mann drehte sich um und verschwand.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ungeborenes Land
BeitragVerfasst: 16. Nov 2014 23:30 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 19418
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Wahn warf einen Blick auf das Band um Fayts Hals. Das müsste ich mir genauer ansehen antwortete er auf Solunas Frage hin. Knie dich mal vor mich so das ich da dran komme. Fayt tat wie ihm geheißen wurde und kniete sich mit den Rücken zu Wahn hin. Dann beugte er etwas den Kopf und schob die mittellangen Haare weg. Ich kenne Halsbänder und Armbänder die sich wirklich kaum lösen lassen. Das Imperium in Antarres nutzt diese Technologie. Vor einiger Zeit noch habe ich auch so ein Band getragen für den Arm. Da war eine dämliche Kennung drauf. Es hat ewig gedauert bis ich es abkommen habe.
Wahn durchsuchte das Halsband. Der Verschluss war hinten doch wirklich schlau wurde er aus ihm nicht. Vielleicht haben sie ihn einfach mit diesen Halsband unter Kontrolle gehalten während diese Leute an Fayt herumprobierten gab er nun von sich. Während er weiterhin an den Halsband werkelte traten mehrere Personen in das Zimmer. Raven, Kyle, Ray und Sailin.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ungeborenes Land
BeitragVerfasst: 16. Nov 2014 23:30 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 15575
Geschlecht: weiblich
Raven schaute kurz zu Sailin. Sie hatte also Recht gehabt. Fayt war hier. Die junge Frau sah ihn kurz an und lächelte kurz. Dann lies sie sich einfach an der Wand nieder und setzte sich auf den Boden. Dann sah Sailin zu Wahn, welcher an dem Halsband von Fayt rumwerkelte. Das erinnerte sie daran das Wahn vor sehr langer Zeit auch mal so ein Band getragen hatte.
Raven sah zu Wahn. Kaum wach schon wieder im Stress?, fragte er ihn und trat etwas näher heran. Wie geht es dir? Du hast also Menethil getötet? Da ist dir ja mehr gelungen als uns. Sulona sah zu den Ankommenden. Raven schaute noch immer furchtbar aus. Sein Arm war nach wie vor verbunden und hing in einer Stoffschlaufe. Die große Schnittwunde an seiner rechten Gesichtshälfte war genäht wurden. Doch im Gegensatz zu Wahn trug der Rothaarige da nur eine große Kompresse.
Kyle schaute sich um. Sagt mal wo ist Bowen eigentlich? Der wollte was nachschaun gehen und meinte es würde vielleicht etwas dauern bis er wieder da wäre, antwortete Sulona.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ungeborenes Land
BeitragVerfasst: 16. Nov 2014 23:30 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 19418
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Wahn sah zu Raven. Naja lob mich nicht so früh. Immerhin hat er mich fast erledigt. Da war schon ein wenig Glück dabei. Und ich muss gestehen. Ich habe ihn verdammt provoziert. Er wurde leichtsinnig. Aber mir geht es soweit gut. Und wie ist es bei euch gelaufen?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ungeborenes Land
BeitragVerfasst: 16. Nov 2014 23:31 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 15575
Geschlecht: weiblich
Sieht man ja, verzog Raven seine Lippen. Sie hat uns schon erwartet. Wir dachten es sei Menethil. Doch diese Hexe hat sich nur für ihn ausgegeben und uns dann umzingelt als wir zuschlagen wollten. Während die anderen flohen habe ich ihr ganz gut zugesetz. Doch dann ist etwas schief gelaufen und sie konnte entkommen. Ich habe noch versucht ihr zu folgen, doch irgendwie war Avestia einfach verschwunden. Kyle schaute zu dem Rothaarigen. Wer weiß was passiert wäre, hättest du es nochmal mit ihr aufgenommen. Der Mann zeigte auf den Arm seines Freundes. Jaja, murrte dieser nur. Ich bin euch doch dann gefolgt also nörgel nicht. Kyle schaute zu Wahn. Und kaum kommen wir zu Feste sehen wir nur das sie zusammenbricht. Ich hätte beinahe einen Herzinfakt bekommen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ungeborenes Land
BeitragVerfasst: 16. Nov 2014 23:31 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 19418
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Wahn griff sich an den Hinterkopf. Tut mir Leid. Hättest ihr mich denn ziehen lassen wenn ich euch gesagt hätte das ich eure Stadt zerstöre? Er verzog er die Lippen Sicher nicht. Dann lies er das Halsband los. Keine Chance ich bekomme es nicht ab. Fayt richtete sich auf. Aber danke für den Versuch.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ungeborenes Land
BeitragVerfasst: 16. Nov 2014 23:31 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 15575
Geschlecht: weiblich
Da sich Sailin am nächsten Tag auch nicht gerade besser fühlte lief die junge Frau etwas durch die Strassen der Stadt. Die Menschen hatten sich in dieser noch Namenlosen völlig neu eingerichtet und gingen ihrem Tagewerk nach. Sogar ein Markt war auf dem zentralen Platz entstanden. Hey Sailin, winkte Sulona der jungen Frau zu. Die Halbelfe war gerade mit Kyle unterwegs. Die junge Hüterin drehte sich um und legte den Kopf schief. Der Mann hatte einiges an Zeugs auf den Armen. Hatten die beiden gerade den Markt geplündert? Das ist Zeugs für Raven. Wir wollen ihm bei seinem Problem mit dem Arm helfen, grinste Sulona. Was hat er denn nun? Mir hat er nichts gesagt. Soll ich ihn mir mal anschaun?, fragte Sailin vorsichtig. Du würdest da nicht helfen können, meinte nun Kyle. Raven hat versucht einen Magieangriff von Avestia zu blocken. Da er seine Magie allerdings nicht richtig beherrscht, ist das schief gelaufen und es hat seinen Arm getroffen. Magie lastet nun auf diesem und behindert die Bewegung etwas. Sulona legte Sailin eine Hand auf die Schulter. Wir machen das schon. Ruh du dich lieber noch etwas aus. Die junge Hüterin nickte und ließ die beiden alleine. Langsam lief sie den Markt runter.
Sulona schaute ihr zusammen mit Kyle hinterher. Plötzlich tauchte ein großer Schatten auf. Bevor die Halbelfe nach oben schaun konnte, landete mitten auf dem Platz ein großer schwarzer Drache. Die Holzhütten wurden unter seinen Klauen einfach zerdrückt und brachen zusammen. Grüner Rauch quoll aus dessem Maul. Die Bewohner fingen sofort an durcheinander zu rennen und Geschrei wurde laut. Vorsicht, rief Kyle und stieß Sulona zur Seite. Kaum war die Halbelfe am Boden aufegschlagen fühlte sie wie der Schwanz des Wesens über sie hinwegfegte.
Sailin drehte sich schlagartig um und starrte in das aufgerissene Maul des Drachens. Dieser spieh einen grünliche Rauch aus. Die Hüterin wurde zusammen mit anderen Bewohner komplett von diesem umhüllt. Kurz hustete sie gequält auf und fiel dann einfach bewusstlos um.
Sulona richtete sich auf und sah erschrocken wir der Drache einfach Sailin packte und sich mit ihr in die Lüfte erhob. Sailin!!!, schrie die Halbelfe noch. Kyle richtete sich nun ebenfalls auf und starrte auf die Verwüstung. Mehrere Menschen lagen bewusstlos auf dem Markt. Die hölzernen Stände waren zerstört.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ungeborenes Land
BeitragVerfasst: 16. Nov 2014 23:31 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 19418
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Als Wahn ein Gebrüll hörte und kurz darauf einen Schrei sprang er aus den Bett und rannte hinaus. Das er gerade nur eine Hose trug war ihm in diesen Moment egal. Draußen angekommen sah er nur noch einen großen schwarzen Drachern davonfliegen in Richtung Westen. Margaroth brachte er hervor. Der grüne Rauch der noch im Zentrum der Stadt lag lies keine Zweifel mehr offen. Fayt und Nero waren ebenfalls herangeilt. Er hat Sailin hustete Ray der aus dem Rauch kam. Der Drache hat Sailin mitgenommen. Wahn sah ihn mit großen Augen an.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ungeborenes Land
BeitragVerfasst: 16. Nov 2014 23:32 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 15575
Geschlecht: weiblich
Kyle und Sulona kamen nun ebenfalls hustend aus dem Rauch. De Halbelfe erblickte Wahn und Ray. Er hat sie einfach mitgenommen, hustete sie. Aus einer anderen Richtung kam nun auch Raven angestürmt. Was ist hier los? Was wollte der Drache?, fragte er sofort. Margaroth hat Sailin, meinte Kyle nur. Raven schaute erschrocken auf. Was wil er von ihr? Menethil ist tot. Gibt der denn nie auf?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ungeborenes Land
BeitragVerfasst: 16. Nov 2014 23:32 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 19418
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Ich fürchte er will sie verderben wie Avestia, sprach nun Nocturn. Durch Wahns Einsatz sind fast alle verbliebenen Hüterinnen und deren Wächter gefallen. Er braucht neue. Da er bei Wahn gescheitert ist versucht er es nun mit Sailin. Ray sah zu den Schwarzhaarigen. Warum hat bei ihm die Maske nicht funktioniert? Nocturn legte Wahn eine Hand auf die Schulter. Durch sein Blut nehme ich an. Er hat sich einfach die Verderbnis in sich zu nutzen gemacht. Deswegen schlägt sie nicht mehr an. Wahns Körper hat sich angepasst. Wie immer halt seufzte der junge Mann. Aber das hat mir echt den Arsch gerettet nur das Gesicht halt nicht. Kurz deutete er auf den Verband in diesem. Nocturn sah zu der Stelle wo vor kurzen noch der Drache flog. Er wird Sailin in den Tempel bringen. Dann müssen wir sofort los sonst ist es zu spät brachte Wahn hervor.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ungeborenes Land
BeitragVerfasst: 16. Nov 2014 23:32 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 15575
Geschlecht: weiblich
Dann lass uns aufbrechen, sagte Raven und nahm seinen Arm aus der Schlaufe. Sulona sah den Rothaarigen an. Bist du sicher das du mitkommen willst? Ich meine dein Arm. Raven schüttelte den Kopf. Wir dürfen nicht zulassen das sie Sailin noch was antun. Kämpfen kann ich auch mit Links. Kyle nickte. Das Margaroth hier einfach aufgetaucht ist, in seiner wahren Gestalt, sagt mir er rechnet nicht mehr mit einem Widerstand. Wahrscheinlich denkt er auch Wahn weilt nicht mehr unter uns. Dem werden wir die Suppe versalzen.

Avestia stand vor dem großen Wasserbecken im Tempel und schaute hinein. Die Flüssigkeit leuchtete nach wie vor grünlich.Was wollt ihr hier? Warum habt ihr mich hierhergebracht? Wohin ist dieser Kerl verschwunden?, fragte Bowen. Der blauhaarige Mann war an den Armen gefesselt und wurde von zwei Soldaten festgehalten. Das wirst du noch früh genug erfahren. Sobald er wieder da ist. Du hättest einfach nicht nochmal in die Stadt kommen sollen. Dir hätte doch klar sein müssen das wir die Geheimgänge finden. Nun wirst du dafür bezahlen und uns einen großen Gefallen tun, grinste Avestia.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ungeborenes Land
BeitragVerfasst: 16. Nov 2014 23:33 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 19418
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Nachdem alles besprochen war brach die Gruppe auch bald darauf schon auf. Fayt und Nero schlossen sich ebenfalls an. Mehrere Reiter machten sich nun auf den Weg in Richtung Dämmerschein Tempel. Wahn hatte sich wie so oft einen Kapuzenumhang umgeworfen und die Kapuze tief ins Gesicht gezogen. Nun musste er sowieso verdeckt bleiben da Margaroth dachte er sei tot. Vielleicht ein entscheidender Vorteil. Nero saß hinter ihm auf den Pferd. Fayt und Soluna ritten ebenfalls auf einen Tier. Nach einen langen Ritt und mehreren kleinen notwendigen Pausen erreichten sie den Weg zum Tempel.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 596 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 34, 35, 36, 37, 38, 39, 40  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker