When Darkness Falls

Rpg Forum
Aktuelle Zeit: 16. Dez 2017 08:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1431 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 96  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 23263

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: XI Fänge der Schlange
BeitragVerfasst: 17. Jan 2015 23:06 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 19634
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Der Vater des Jungen blockierte alle Angriffe mit dem Ast und zwang ihn auch ein manches mal sich zurückzuziehen. Er prüfte somit wie es um das Kampfgeschick des Jungen bestellt war. Immerhin bewegte sich Aiden schnell.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XI Fänge der Schlange
BeitragVerfasst: 17. Jan 2015 23:06 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 15899
Geschlecht: weiblich
Hey was macht ihr Beide da?, fragte nach einer ganzen Weile eine sanfte Stimme. Aiden, welcher gerade einen Schlag ausholen wollte blieb stehen und wand sich etwas zur Seite. Zwischen den Bäumen stand eine junge etwas schlanke Frau. Ihre grünen mittellangen Haare wehten leicht im Wind. Auch ihr langes türkisfarbenes Kleid bewegte sich etwas. Eine silberne Kette schaute unter dem Schal hevor, welchen die junge Frau um den Hals trug. Ihre blauen Augen waren fragend auf die Beiden gerichtet.
Mama, brachte Aiden erfreut hervor. Er senkte das Holzschwert und deutete kurz auf seinen Vater. Papa übt ein bisschen mit mir den Schwertkampf. Die Augen der Grünhaarigen weiteten sich und sie nahm ihre Arme hoch. Wahn, brachte sie energisch hervor kaum waren ihre Arme vor dem Oberkörper verschränkt.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XI Fänge der Schlange
BeitragVerfasst: 17. Jan 2015 23:06 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 19634
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Du siehst ja mit was wir trainieren erwiderte der Angesprochene und hob den Ast kurz hoch. Ich drück doch dem kleinen nicht gleich ein Schwert in die Hand für was hältst du mich denn.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XI Fänge der Schlange
BeitragVerfasst: 17. Jan 2015 23:07 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 15899
Geschlecht: weiblich
Die junge Frau schüttelte den Kopf und nahm die Arme runter. Darum geht es nicht. Ob nun mit Holzstöcken oder echten Klingen. Er könnte sich dabei verletzten. Aiden ist schließlich noch ein Kind und sollte so etwas nicht lernen. Ach Mama, sagte Aiden und sah kurz zu seinem Vater. Wir machen doch nichts schlimmes.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XI Fänge der Schlange
BeitragVerfasst: 17. Jan 2015 23:08 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 19634
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Wahn schüttelte den Kopf. Ich bin der Meinung das es nicht so ganz verkehrt wäre wenn er ein paar Hangriffe lernt. Auch in jungen Alter. In dem falle spreche ich wohl aus Erfahrung. Wie oft waren die Kinder den schon in Bedrängnis. Aiden hat gelernt mit Krallen und Fängen umzugehen. Dann wird er es in kleinen Maßen sicher auch mit einen normalen Schwert können. Was nicht heißen soll das er sich danach gleich in die nächste Schlacht stürzt. Aber dennoch denke ich die Grundlagen sind nicht verkehrt. Solange es bei dem Training im freien bleibt.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XI Fänge der Schlange
BeitragVerfasst: 17. Jan 2015 23:10 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 15899
Geschlecht: weiblich
Sailin schaute kurz Wahn an und legte dann aber ihre Hand auf Aidens Schulter. Ich muss kurz mit deinem Vater alleine reden. Gehst du bitte zu deiner Schwester? Du solltest dich eh noch entschuldigen. Der Junge schaute seine Mutter an und schließlich seinen Vater. Na gut, seufzte er und wendete sich ab. Etwas bedrückt verließ der Junge die Wiese. Sailin sah ihm kurz nach und wand sich dann wieder Wahn zu. Ich find es dennoch nicht richtig. Bei dir Wahn war es damals doch was anderes. Du warst gezwungen den Kampf zu lernen. Man hat dich dort hineingetrieben. Natürlich waren sie schon oft in Bedrängnis. Zu oft sogar. Aiden ist ein kleiner Junge und hat viele Flaussen im Kopf. Ich seh doch wie begeistert er davon ist, aber was wenn etwas passiert? Er ist ein Kind und kann doch vieles noch nicht richtig einschätzen. Mit Schwertern tötet man Leute. Ich will nicht das Aiden... Sailin schüttelte den Kopf und atmete schwer aus.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XI Fänge der Schlange
BeitragVerfasst: 17. Jan 2015 23:10 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 19634
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Ich verstehe ja das du dir Sorgen machst meinte Wahn. Aber wann willst du damit anfangen. Es dreht sich zur Zeit nur um Übungskämpfe mit Holz, keinen echten Stahl. Aiden ist kein Mensch. Er wird immer mit Kämpfen konfrontiert werden. Du wirst nicht immer im richtigen Moment zur Stelle sein. Und ich vielleicht auch nicht. Mag sein das ich das alles etwas anders sehe. Ich bin nun mal nicht wie ihr aufgewachsen. Aber ich lebe von je her schon im Krieg.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XI Fänge der Schlange
BeitragVerfasst: 17. Jan 2015 23:11 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 15899
Geschlecht: weiblich
In dem Punkt sehen wir das wirklich komplett anders, sagte Sailin und schaute zurück dahin wo Aiden verschwunden war. Ich wollte nie das er so etwas lernen muss. Hatte ich doch gehofft das die Beiden behütet von so etwas aufwachsen können. Sailin schaute eine Weile an die Stelle und verschränkte die Arme vor der Brust. Unbewusst musste die junge Frau an die vergangene Zeit denken. Sie hatten die Chance gehabt Aiden zu sehen wie er in vielen Jahren sein würde. Er war zu einem erwachsenen Mann geworden und musste sich mit Waffen zur Wehr setzten. Die junge Frau wusste das auch wenn es im Moment ruhig war jederzeit wieder etwas geschehen konnte. Vielleicht würde auch das geschehen was Wahn gesagt hatte. Was wenn keiner von ihnen mal bei den Kindern war? Der Blick Sailins fiel auf Wahn. Der Schwarzhaarige sah sie an, so dass sie sich zu ihm drehte. Nun seufzte die Grünhaarige und nahm die Arme runter. Du magst vielleicht Recht haben. Und auch wenn ich es nicht wirklich gut heiße tu was du nicht lassen kannst. Ich vertrau dir und weiß du wirst es ihm schon richtig beibringen und aufpassen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XI Fänge der Schlange
BeitragVerfasst: 17. Jan 2015 23:12 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 19634
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Wahn nickte. Ich werde aufpassen das es nicht gefährlich für ihn wird. Aber wenn ich ihn das schon beibringe, mache ich keine halben Sachen. Aber ich denke falsch ist es nicht. Er fasste sich kurz an den Hinterkopf. Ich weiß meine Lehrer waren streng. Aber ich weiß auch wie weit ich gehen kann.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XI Fänge der Schlange
BeitragVerfasst: 17. Jan 2015 23:12 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 15899
Geschlecht: weiblich
Die junge Frau nickte und sah Wahn an. Ich verlass mich da auf dich. Wehe ihm passiert was. Kurz tippte sie dem jungen Mann mit dem Finger auf den Oberkörper. Denk dran er ist ein Kind. Und bevor ihr anfangt möchte ich das du ihm das klar machst. Ich will nicht das er sich zu sehr da reinsteigert. Du kennst ihn doch. Er war jetzt schon ganz aufgeregt. Sailin schaute nun etwas besorgt, dann aber deutete sie hinter sich. Und übrigens mein Lieber. Aiden hat mit den beiden Mädchen ein wenig Unfug getrieben. Sie waren mal wieder trotz der kleinen Verbotes in dem leeren Haus am Stadtrand. Anscheinend haben sie mal wieder mit anderen Kindern dort Verstecken gespielt. Dabei ist auch Ariyas Kleid ein wenig in Mitleidenschaft gezogen worden. Wenn du schon dabei bist mit Aiden zu reden kannst du ihnen ja gleich noch eine kleine Standpauke halten. Sonst heißt es wieder ich bin so gemein.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XI Fänge der Schlange
BeitragVerfasst: 17. Jan 2015 23:15 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 19634
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Pah winkte Wahn ab. Das sagst du dem der sich selbst nie an Regeln hält. Er grinste etwas. Ich geh zu Aiden und rede mit ihm. In Ordnung Sailin. Er näherte sich ihr und gab der jungen Frau eine Kuss. Dann lief er an ihr vorbei in Richtung Haus wo die Kinder untergebracht waren. Den Ast warf er zuvor auf die Wiese.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XI Fänge der Schlange
BeitragVerfasst: 17. Jan 2015 23:16 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 15899
Geschlecht: weiblich
Sailin drehte sich um und sah dem jungen Mann nach. Kaum war er verschwunden schüttelte sie de Kopf und schaute zu dem Ast auf der Wiese. Ihr gefiel der Gedanke nicht und sie machte sich Sorgen wohin das noch führen könnte. Eine sanfte Berührung an ihrem Arm ließ die junge Frau jedoch diesen Gedanken abbrechen. Hüterin?, kam es fragend von einem jungen Mann. Sailin legte den Kopf schief und hörte sich die Bitte des Fremden an.

Ach Aiden sei nicht so gemein, grummelte Ariya. Das Mädchen mit den längeren weißen Haaren, welche sie zu zwei Zöpfen gebunden hatte sass auf ihrem Bett und schaute beleidigt. Einige grüne aber auch braune Flecken waren auf dem Unterkleid zu sehen. Das weiße Kleid welches sie eigentlich darüber gezogen hatte hing auf einem der wenigen Stühle im Zimmer. Ein großes Loch war an diesem zu sehen. Wolltest du dich nicht eigentlich waschen?, fragte Aiden stattdessen und zeigte auf das verschmutzte Gesicht des Mädchens. Schön das du das schon gemacht hast. Du bist einfach heimlich abgehauen und Mama hat mich und Sharoon erstmal beschimpft Du bist gemein. Genau Aiden. Wo warst du?, fragte ein Mädchen mit zusammengebundenen braunen Haaren. Sie stand etwas entfernt von dem Bett auf welchem Ariya sass.
Als sich die Tür öffnete sahen alle drei Kinder zu dieser. Papa, brachte Ariya hervor.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XI Fänge der Schlange
BeitragVerfasst: 17. Jan 2015 23:16 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 19634
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Wahn lehnte am Türrahmen des Zimmers in dem die Kinder sich aufhielten. Ich habe so nebenbei erfahren das ihr euch wieder in dem verlassenen Haus herumgetrieben habt. Alle drei. Ohne Ausnahme. Der junge Mann blieb dennoch ruhig auch wenn sein Tonfall etwas scharf klang. Wie oft sollen wir euch denn noch sagen das es gefährlich ist dort. Das Haus ist baufällig. Euch könnte etwas zustoßen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XI Fänge der Schlange
BeitragVerfasst: 17. Jan 2015 23:16 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 15899
Geschlecht: weiblich
Die drei Kinder sahen sich kurz an. Das war Aidens Idee, sagte Ariya beleidigt. Hey, brachte der Junge hervor. Das stimmt doch gar nicht. Sharoon verschränkte die Arme und nickte. Doch du hast mit Mark die Spielregeln diskutiert. Hey ihr habt nichts dagegen gesagt als er vorschlug das wir uns überall verstecken dürfen, murrte der Junge nun beleidigt. Also schiebt das nicht auf mich. Du bist aber gemein Aiden, brachte Ariya hervor. Als Mama uns erwischt hast bist du einfach weg. Nur wegen deiner blöden Idee nach den Anderen in dem Haus zu suchen bin ich hängen geblieben. Aiden seufzte. Mama hat mich doch auch beschimpft. Nicht nur euch.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XI Fänge der Schlange
BeitragVerfasst: 17. Jan 2015 23:16 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 19634
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Wahn schüttelte den Kopf. Macht es einfach nicht noch einmal. Ihr wisst doch wir schimpfen ungern mit euch. Aber das war einfach nur leichtsinnig. Das nächste Mal werde ich mir für euch was einfallen lassen müssen. Wir können euch nicht immer nur ermahnen. Ich will euch da einfach nicht mehr sehen. Habt ihr mich verstanden. Damit sollte sich die Sache erledigt haben.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1431 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 96  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker