When Darkness Falls

Rpg Forum
Aktuelle Zeit: 22. Sep 2017 06:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1109 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 74  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 7442

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Das dunkle Blut
BeitragVerfasst: 17. Nov 2014 00:32 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 15499
Geschlecht: weiblich
Sailin sah geschockt zu Orcalus. Das ist ja furchtbar. Sanctaris ist verschlungen? Was ist mit Flamir? Ist er auch hier? Helena seufzte und musste dann husten. Cedric war gleich bei ihr und klopfte ihr sachte auf den Rücken. Dann sah er zu den Fremden. Der Drachenkrieger wurde gefangen. Man hat ihn in die Schattenzone gebracht. Sailin konnte es nicht fassen. Flamir war gefangen? Viele sind schon verschwunden. Die Bewohner Antarres sind in alle Richtungen verstreut. Überall wo die Schattenzonenn noch nicht sind gibt es Flüchtlinge. Der Bund des Lichts wurde aufgesprengt. Leiana und Llael befinden sich in Gotaria und unterstützen dort die Menschen., sagte die alte Dame. Llael?, fragte Sailin ungläubig. Er lebt noch? Helena musste grinsen. ja, er lebt noch. Auch wenn er nicht mehr ganz der Alte ist. Sailin sah auf als noch eine weitere Person den Raum betrat. Die Frau hatte lange weiße Haare. Ihre purpurnen Augen sahen müde zu den Ankömmlingen. Sie trug einen langen schwarzen Rock und ein dazupassendes kurzärmliges Oberteil. Die junge Frau sagte kein Wort undtrat näher an Sailin. Sie umarmte die Hüterin dann einfach. Kaum hatte sie sich von ihr gelöst, ging die weißhaarige Frau zu Wahn und tat das gleiche. Sailin sah die junge Frau verwundert an. Es machte sie stutzig das die Weißhaarige nichts sagte.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das dunkle Blut
BeitragVerfasst: 17. Nov 2014 00:32 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 19342
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Wahn sah zu der weißhaarigen. Selina sagte er freudig machte dann aber einen betrübten Ausdruck als er den Blick der Frau sah. Sie wirkte traurig und gebrochen. Was ist nur geschehen? Er wandte sich wieder an Orcalus. Wie könnten diese Schatten entstanden sein. Und überhaupt diese gesamte Zone? Orcalus schüttelte den Kopf. Wenn wir das wüssten wären wir ein ganzes Stück weiter. Viele usnere Freunde sind tot oder gefangen. Oder aber auch einfach verschwunden. Die meisten haben die Hoffnung bereits aufgegeben. Auch Sengerath ist fort. Als er den fragenden Blick der anderen bemerkte fügte er hinzu. Selinas Gefährte. Sogar Alasdair und Belial alte Freunde von uns sind einfach verschwunden. Matt und viele andere sind gefallen in einer Schlacht gegen einige Schatten er konnte Helenas Sohn dadurch gerade noch so beschützen als dieser noch jünger war. Wir haben viel verloren und es wird noch mehr werden wenn nicht bald etwas geschieht.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das dunkle Blut
BeitragVerfasst: 17. Nov 2014 00:32 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 15499
Geschlecht: weiblich
Sailin konnte nicht glauben was sie da hörte. Nicht nur das sich dieser Schatten ausbreitete, auch viele Freunde hatte ein schlimmes Schicksal ereilt. Matt war tod. Wer wusste schon was mit den anderen war. Betrübt sah die junge Frau zu Selina, welche sich etwas abseits auf einen Stuhl gesetzt hatte. Sailin stand auf und kniet sich vor sie. Sanft umfasste die Hüterin die Hände Selinas. Diese schaute sie einfach nur an. Sie hat kein Wort mehr gesprochen seid Seng weg ist. Er war einfach von einem Tag auf den nächsten weg. So wie viele andere auch. Selina hat aufgegeben, ihr Kampfgeist ist weg. Wen verwundert es. Wir wissen einfach nicht mehr weiter. Bisher schaffen wir es mit verzweifelten Versuchen die letzten sicheren Orte zu wahren. Sailin kamen die Tränen in die Augen als Helena dies sagte. Doch wie lange wird uns das noch gelingen? Die alte Dame musste wieder husten.
Das ist furchtbar, sagte Raven und schaute betrübt auf die ganzen Leute. Gibt es denn wirklich nichts was man tun kann?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das dunkle Blut
BeitragVerfasst: 17. Nov 2014 00:32 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 19342
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Ich wüsste nicht was, gestand Orcalus. Diese Verderbnis die das Land heimgesucht hat wird bald auch Gotaria erreicht haben. Dann gibt es kaum mehr Orte an die wir gehen könnten außer hier her. Diese Feste ist für uns der sicherste Zufluchtsort. Die Verderbnis hält sich vom Imperium fern was uns eigentlich klar machen müsste oder uns zumindest vermuten lässt das sie etwas damit zu tun haben. Die Imperialen haben ihre Stadt allerdings abgeriegelt. Da kommt keiner rein oder raus. Aber was bringt uns ein Ort wo die Verderbnis nicht hin langt wenn uns doch bald derer Ausgeburten überrennen werden. Oberhalb der Stadt ist es nicht mehr sicher. Die Schatten können hier rein. Die Verteidigungstürme sind außer Gefecht und keiner weiß warum.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das dunkle Blut
BeitragVerfasst: 17. Nov 2014 00:32 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 15499
Geschlecht: weiblich
Es klingt was so als würde die Verderbnis das Land finster machen. Erinnert mich irgendwie an zuhause, meinte nun Kyle. Nur sind es hier keine Personen welche korumpiert werden, sondern das Land selbst. Der schwarzhaarige Mann sah zu Orcalus. Hüterinnen, welche eigentlich tot sein sollten habt ihr nicht hier gesehen oder? Sofort zeigte Sulona auf Sailin. Sehr witzig, meinte Kyle. Ich meinte solche die finster drauf sind und nicht Sailin.
Die junge Hüterin richtete sich auf. Nur Dämonen und Schatten kommen aus dieser Verderbnis? Das klingt wirklich ziemlich gleich oder? Ist denn wirklich keiner mehr aus diesen Zonen mehr herausgekommen? Tod können die doch nicht alle sein oder? Sonst hätte man doch Flamir nicht da hineingebracht.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das dunkle Blut
BeitragVerfasst: 17. Nov 2014 00:33 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 19342
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Orcalus legte den Kopf schief. Hüterinnen die Tot sein sollten? Nein aber der Tempel des Dämmerlichts ist ebenfalls zu einen Ort des Grauens geworden. Wir haben versucht ihn zu erreichen. Doch alles was wir dort fanden war Verderbnis. Mittlerweile dürfte er auch von dieser Macht verschlungen worden sein. Kein hinkommen mehr. Gibt es überhaupt noch eine Hüterin oder einen Wächter? fragte Wahn nun. Du meinst außer euch beide? begann Orcalus. Nein. Jene die nach euch kamen wurden ermordet. Seid dem gab es keine mehr. Der alte Bund existiert nicht länger.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das dunkle Blut
BeitragVerfasst: 17. Nov 2014 00:33 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 15499
Geschlecht: weiblich
Sailin hörte geschockt zu. Der Tempel des Dämmerlichts war verdorben? Hieß das etwa das die Verderbniss über diesem Land schwebte. Alle Hüterinnen und Wächter sind tot?, fragte sie ungläubig. Das kann doch gar nicht sein.
Warte mal, sagte nun Cedric und schaute Orcalus an. Ich habe mich vorhin also nicht verhört als du Hüterin und Wächter sagtest? Der junge Mann schaute Sailin und Wahn an. Sie soll wirklich eine Hüterin sein? Und er ein Wächter? Aber wo ist denn diese komische Maske? Er trägt sowas doch gar nicht. Helena musste schmunzeln. Wahn hat seine Maske schon lange verloren. Er trägt das Zeichen für den Bund an seinem linken Unterarm. Die alte Frau legte ihre Hand sanft auf das Wächterrelikt, einen dunklen Reif mit roten Runen. Aber sie sehen gar nicht so aus. Wie sollen sie den deiner Meinung nach aussehen?, hackte Raven nun nach. Sailin hatte ihren Kopf erhoben und schaute zu Cedric. Naja nicht so halt. Ich hab sie mir halt anderes vorgestellt. Sie sieht so unschuldig und schwach aus. Cedric sah zu Wahn. Und er ist mir suspekt. Ich trau ihm nicht. Schon seine Art ist komisch. Helena seufzte. Da spricht eindeutig dein Vater aus dir. Auch er konnte Wahn nicht viel abgewinnen. Aber ich habe dir schon so oft gesagt nicht nach dem Äusseren zu gehen. Verzeiht ihm., meinte die alte Dame an Wahn und Sailin gerichtet. Sailin schüttelte den Kopf und schaute Helena fragend an. Sein Vater? Alasdair, grinste die alte Dame kurz.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das dunkle Blut
BeitragVerfasst: 17. Nov 2014 00:33 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 19342
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Wahn glaubte erst mal nicht richtig zu hören. Der Junge war der Sohn von Alasdair und Helena. Hatte sie ihr Glück bei ihm gefunden. Er erinnerte sich an den Halbelfen. Zwischen ihm und Alasdair gab es immer Streit. Meist darum das Wahn sich zu sehr bei Sailin aufhielt zu einer Zeit wo er sich seiner Gefühle nicht sicher war. Alasdair selbst hatte sich in Sailin verliebt und sah in Wahn nur einen Konkurrenten. Erst spät hatte sich all das beruhigt und Al eingesehen das Sailin jemand anderes liebte. Wahn sah eine weile Helenas Sohn an. Dann seufzte er nur und wandte sich an Sailin. Seh ich wirklich so suspekt aus?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das dunkle Blut
BeitragVerfasst: 17. Nov 2014 00:33 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 15499
Geschlecht: weiblich
Sailin konnte es nicht wirklich glauben. Alasdair und Helena? Die Hüterin freute sich für die Beiden das sie ihr Glück gefunden hatten. Vorallem Alasdair hatte ziemlich darunter gelitten als Sailin dessen Gefühle nicht erwiederte. Da sie noch immer vor Selina kniete stand die junge Frau nun auf und ging zu Wahn. Bei ihm angekommen schüttelte sie nur den Kopf. Ich finde nicht. Keine Ahnung warum das alle immer gleich denken. Kurz schaute Sailin zu Sulona. Auch sie hatte eine ganze Weile kein Vertrauen zu Wahn und ihr gehabt. Die Halbelfe starrte Sailin an. Hey, ich habs eingesehen oder? Also schau nicht so. Ich hab nichts gesagt, meinte die Hüterin nur. Sailin schaute Orcalus ernst an. Wer hat die Hüterinnen und Wächter ermordet? Die Schatten oder gar die Imperialen?
Kyle sass auf dem Stuhl und überlegte. In ihrem Land hing die Verderbniss in dem Tempel des Dämmerscheins und hatte Macht über Menethil ergriffen. Von den zwei Sachen ging alles aus. Doch hier in Anatrres war es viel schlimmer. Das Land selbst war betroffen. Wisst ihr wo diese schwarze Zone zuerst auftrat? Vielleicht liegt dort ja die Quelle zu dem ganzen Übel., meinte er schließlich.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das dunkle Blut
BeitragVerfasst: 17. Nov 2014 00:33 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 19342
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Ich vermute einfach mal es ist beim Wall geschehen. Dort wo einst die Dunkelheit und das falsche Licht versiegelt wurden.
Anders kann ich es mir nicht erklären. Es ging einfach zu schnell um es genau zu sehen.
Orcalus stützte sich nun an einen der Stühle ab. Eines Tages kamen Bewohner die von einer seltsamen sich ausbreitenden Magie sprachen. An jenen Tag als diese dunkle Zone entstanden ist. Von außen kommt es einen fast vor als wäre alles dahinter oder in dieser Magie die in der Luft steht einfach in eine andere Ebene gezogen worden. Völlig abnormal und bizarr. Wahn hörte aufmerksam zu. Seine Hände ballten sich zu Fäusten. Das ist mehr als nur übel sagte nun Fayt der die ganze Zeit über geschwiegen hatte.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das dunkle Blut
BeitragVerfasst: 17. Nov 2014 00:34 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 15499
Geschlecht: weiblich
Sailin nickte auf Fayts Kommentar hin nur. Was Orcalus da erzählte ließ ihr einen Schauer über den Rücken laufen. Aber die Dunkelheit und der falsche Lichtgott sind versiegelt. Ich kann mir nicht erklären warum sich das von dort ausbreiten sollte. Um ehrlich zu sein hat mich das Neugierig gemacht. Ich würde diese Magie gerne sehen. Das ist zu gefährlich Sailin, sagte Helena. Viele sind schon hineingegangen und wir haben nichts mehr von ihnen gehört. Vergiss nicht diese Magie breitet sich aus. Es könnte dich einfach von einer Sekunde zur nächsten verschlucken. Und du würdest sicherlich auch nicht mehr herauskommen. Die alte Frau fing stärker an zu husten und krümmte sich etwas nach vorne. Cedric beugte sich gleich zu ihr und legte eine Hand auf ihren Rücken. Reg dich nicht so auf Mutter. Komm. Du solltest dich lieber wieder etwas ausruhen. Selina stand auf und half dem jungen Mann Helena zu stützen und aus dem Raum zu bringen. Sailin schaute kurz zu Wahn und lief dann hinterher.
Kyle schaute ihnen hinterher und seufzte dann. Was machen wir jetzt? Die Lage hier in Antarres sieht ganz und gar nicht gut aus. Sulona schaute betrübt zu Fayt. Ich hoffe nur unseren Eltern geht es gut.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das dunkle Blut
BeitragVerfasst: 17. Nov 2014 00:34 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 19342
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Wenn diese Zone sich im Zentrum von Antarres befindet begann Fayt nun. Gibt es dann überhaupt noch einen Weg nach Gotaria. Orcalus nickte. Den gibt es. Ein Portal hier in den Katakomben dieser Festung führt uns dorthin. Ihr könnt es benutzen aber sie werden fremden gegenüber misstrauisch sein. Wir haben allerdings auch schon lange nichts mehr von ihnen gehört. Ein Bote von uns wurde losgeschickt kam allerdings nicht zurück. aber das ist jetzt erst drei Tage her. Vielleicht kämpfen sie. Wahn legte nachdenklich die Hand über den Mund. Dann senkte er sie wieder. Helena schien es nicht sonderlich gut zu gehen. Die Frau machte auf ihn einen sehr kranken Eindruck. Der junge Mann seufzte. Solange wir nicht wissen mit was wir es zu tun haben können wir auch nichts unternehmen. Das ist wohl war gestand Orcalus. Aber wie Helena schon sagte. Es ist einfach zu gefährlich dort hin zu gehen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das dunkle Blut
BeitragVerfasst: 17. Nov 2014 00:34 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 15499
Geschlecht: weiblich
Die Gruppe sass eine zeitlang nur da und schwieg. Jeder ging seinen Gedanken nach. Dann öffnete sich die Tür und Sailin trat wieder herein. Die junge Frau schaute betrübt. Alles okay?, fragte Kyle sie sofort. Sailin nickte nur kurz und ließ sich neben Wahn auf den Stuhl sinken. Helena ist ziemlich krank. Ich habe versucht sie etwas zu heilen, aber mehr als eine kleine Linderung wird es nicht sein. Sie ruht sich jetzt aus. Selina ist bei ihr geblieben.
Sulona nickte. Wenn wir hier eh nichts machen können wäre es möglich das wir nach Gotaria gehen? Was Orcalus sagte macht mir Sorge., fragte die Halbelfe nun. Raven schaute betrübt zu ihr. Sie und Fayt waren so nah an ihrem Ziel wieder mit den Eltern vereint zu sein und nun stand soetwas im Raum. Er verstand das sie sich nun Sorgen machte. Kyle hob eine hand. Aber er sagte doch sie wären Fremden nicht sehr aufgeschlossen. Wir sind alle unbekannt für sie. Ich könnte ja mitkommen, sagte nun Cedric an der Tür. Er schaute kurz zu Wahn und Sailin. Das mit dem Boten macht mir Sorge. Ich würde gerne selbst sehen ob in Gotaria noch alles in Ordnung ist. Sailin sah den abschätzenden Blick des jungen Mannes. Kurz seufzte sie. Ich denke ich werde hier bleiben.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das dunkle Blut
BeitragVerfasst: 17. Nov 2014 00:35 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 19342
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Dann würde ich auch lieber hier bleiben meinte Wahn nun. Ich denke es ist ohnehin besser wenn nicht gleich alle gehen. Und wir sind wirklich genug. Fayt nickte. Nero setzte Faix auf den Boden. Der Drache gab einen empörten Laut von sich. Ich begleite Fayt und die anderen. Ich würde seinen Vater einfach gerne mal kennenlernen ist das in Ordnung. Dabei schaute er Wahn an. Du musst mich das nicht fragen grinste dieser.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das dunkle Blut
BeitragVerfasst: 17. Nov 2014 00:35 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 19342
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Raven sah zu Kyle. Der schwarzhaarige Mann nickte nur. Wir begleiten euch., grinste der Rothaarige. Cedric umfasste seine Lanze fester. Na dann kommt. Besser wir machen uns gleich auf den Weg. Ich habe nicht vor das wir vielleicht noch zu spät ankommen. Viel Glück, sagte Sailin und lächelte kurz.
Während sich die Gruppe auf den Weg machte um durch das Portal nach Gotaria zu reisen, brachte Selina die beiden zu ihren provisorischen Zimmern. Da es bereits dunkel draussen wurde ging Sailin in das Zimmer. Wahn nahm Faix mit in das andere. Nach einiger Zeit lief die junge Frau zu ihrem Wächter. Wahn? Ich hab da eine Bitte an dich. Können wir uns das mal anschauen mit dieser Zone? Das alles lässt mich einfach nicht los., fragte Sailin kaum das sie an dessen Bett stand. Der junge Mann streichelte gerade den weißen Drachen.

Sulona stockte der Atem. Sie und die anderen standen mitten in einer großen Stadt. Obwohl sie unter freiem Himmel waren wirkte alles so düster. Der Himmel war nicht mehr blau sondern dunkler und mit purpurnen Rissen versehen. Von überall her drang Kampflärm. Folgt mir, sagte Cedric gleich und lief die Strasse hinunter zu der großen Festung. Die Bogenschützin zog lieber ihre Kapuze über den Kopf und folgte dem jungen Mann. Immer wieder stürmten mehrere Männer an der kleinen Gruppe vorbei in Richung Stadtrand. Das sieht übel aus, meinte Kyle neben Sulona. Sie scheinen arge Probleme mit den Dämonen zu haben. Raven schaute kurz hinter sich. Nero und Fayt folgten ihnen dicht.
Nach einigen Minuten erreichten sie die Festung. Cedric wurde sofort von den Wachen erkannt und durchgelassen. Sie gehören zu mir, meinte er nur und lief weiter. Ohne weiteres zu sagen ließen die Wachen die anderen ebenfalls passieren. Sulona folgte dem jungen Mann weiterhin. nach einem langen Gang öffnete sich eine große Flügeltür. Am Ende eines Thronsaales standen drei Personen um eine Art Tisch. Alle drei schauten auf als die Gruppe eintrat. Die einzige Frau hatte blaues, kurzes Haar und trug eine leichte blauweiße Stoffrüstung. An ihrem Gürtel hing ein Schwert. Der Mann rechts neben ihr hatte purpurnes Haar. Ein längerer Zopf hing über seine linke Schulter. Der Mann trug eine schwarze Hose und dazupassende knielange Stiefel. Sein dunkelblaues Oberteil war Ärmellos. Über diesem trug er einen dunklen Mantel, welcher ebenso keine Ärmel aufwies. Auch an dessen Hüfte hing ein Schwert. Dieses war jedoch wesentlich größer und leicht geschwunden. Sulonas Herz machte einen Freudensprung als sie den schwarzhaarigen Mann mit der Klaue als rechte Hand sah. Er stand auf der anderen Seite der Frau und schaute verwundert zu der ankommenden Gruppe. Er trug schwarze Kleidung und eine Lederrüstung darüber. Auf dem Oberteil war das Symbol eines schwarzen Drachens zu sehen. Kaum hatte sie den Mann erblickt lief Sulona einfach los. Was zum, keuchte Cedric auf als die Halbelfe an ihm vorbeirannte und den schwarzhaarigen Mann einfach umarmte. Noch immer trug sie die Kapuze.
Kyle und Raven schauten sich kurz verwundert an, während der zweite Mann neben der Frau einen Sprung zurück machte. Er sah etwas erschrocken zu der fremden Person, welche den Mann umarmte.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1109 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 74  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker