When Darkness Falls

Rpg Forum
Aktuelle Zeit: 24. Nov 2017 02:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 595

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Bk Schattenseite
BeitragVerfasst: 22. Okt 2014 09:51 
Offline
Schattenlord
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 19548
Wohnort: Vorm Pc
Geschlecht:
Varresh Vizarr (Orangered)

Alter: 21

Rasse: Halb Dämon

Herkunft: Drakar

Bild

Charakter:

Varreshs Charakter ist Schwarz.
Anders könnte man ihn nicht beschreiben.
Er liebt es andere zu quählen, ist hinterhältig und durchtrieben.
So etwas wie ein Herz scheint er nicht zu besitzen. Seid Friede zwischen den Völkern herrscht vermisst er es Angst und Schrecken unter dem Feind zu verbreiten.
Varresh hasst es untätig herumzusitzen und zu warten bis endlich mal etwas passiert.
Selbst wenn er manchmal harmlos erscheint, so sollte man sich keines falls von seinem äußeren täuschen lassen.
Das Halbblut ist nähmlich sehr wohl in der Lage sich mit jedem reinen Dämon zu messen. Und er ist auch nie abgeneigt, dies unter Beweiß zu stellen.

Varresh lässt sich von niemanden auser dem Anführer Drakars, seinem Vater, Befehle geben.
Und auch das wird sich bald ändern.


Story:

Über Varreshs Vergangenheit ist nicht viel bekannt.
Er meidet es darüber zu Sprechen und werden ihm die Fragen zu nervig so macht er kurzen Prozess.
Varresh ist der Sohn des mächtigen Dämonenlords Banmor.
Auch wenn er manchmal nicht so wirkt wie ein Wesen dieser Rasse.
Seine Mutter wahr eine sterbliche. Ein Mensch. Somit verrief man ihn als ein Halbblut.
Ein mit Menschenblut besudelter Dämon.
Doch Varresh beleerte sie bald alle eines besseren. Von da an wagte es niemand mehr über sein Blut zu urteilen.
Und bald schon ging das Gerücht herum das Varresh seinen eigenen Vater hasste. Die einzigste Person für die er noch Gefühle hegt ist seine kleine Schwester.
Ihr Gegenüber entwickelte er einen Beschützerinstinkt.

Dies ist wie die anderen ihn sehen.

Bild

Bild

________________________________________________________________________________

Name: Vehamot (Firebrick)

Rasse: Dämon

Herkunft: Drakar

Alter: Unbekannt

Bild

Charakter & Story:

Vehamot ist der Hauptmann der Wachen von Draker.
Er ist Loal und hält sich aus den meisten Konflikten geschickt heraus.
Vehamot hat die Ganze entwicklung Varreshs von anfang an mitbekommen.
Er kannte seine Mutter, wurde aber von Banmor zum Schweigen verpflichtet.
Nach Banmors Fall stellt Vehamot seine Dienste gerne Varresh zur verfügung.
Der Dämonenkrieger ist sehr geschickt im Umgang mit Dolchen und Klingenwaffen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schattenseite
BeitragVerfasst: 1. Dez 2014 21:56 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 15813
Geschlecht: weiblich
Name: Llael Odari (mediumviolet)
Alter: 26 Jahre
Rasse: Mensch
Heimat: Akela

Bild

Persönlichkeit:
Llael ist grausam, hinterhältig, liebt es Blutbäder zu veranstalten und ist sich für nichts zu schade. Also hat er alles was einen Dämonen ausmacht, auch wenn er ein normaler Mensch ist.

Story:
Llael wurde von kleinauf darauf trainiert zu töten. Und dies auf die grausamsten Weisen. Der Mensch spricht nicht über seine Vergangenheit, doch irgendetwas muss geschehen sein, das das ehemalige Lichtwesen nun auf der Schattenseite lebt und kämpft. So benutzt er sowohl ein sehr langes Schwert, einen Metallhandschuh, welcher wie eine Tierkralle aussieht, als auch scharfe, pfeilförmige Messer, welche an seinem Umhang hängen. Dies macht Llael so gefährlich, dass er von vielen gefürchtet wird. Von Dämonen wird er sehr respektiert, wenn man da von Respekt reden kann. Niemand würde auf die Idee kommen, ihn zu hintergehen. Lleal arbeitet für die höchsten Dämonen und erledigt so allerhand blutige Taten.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schattenseite
BeitragVerfasst: 1. Dez 2014 21:56 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 15813
Geschlecht: weiblich
Name: Banmor (firebrick)
Alter: Unbekannt
Rasse: Dämon
Heimat: Drakar

Bild

Story:
Banmor, der Herrscher der Schattenseite und Raphael, Herrscher der Lichtseite, sind Brüder. Vor 10 Jahren schloss er mit seinem Bruder den Friedensvertrag, wodurch der langjährige Krieg zwischen Licht und Schatten endlich stoppte. Er ist der Vater von Varresh und Chidori Vizarr. Banmor scheint an sein Volk zu denken, doch auch er hat eine sehr egoistische Seite. Er ist sehr selbstsicher und fühlt sich auch demenstrechend allem erhaben.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schattenseite
BeitragVerfasst: 1. Dez 2014 21:56 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 15813
Geschlecht: weiblich
Name: Scharotar (Saddlebrown)
Alter: Unbekannt
Rasse: Unbekannt
Herkunft: Irgendwo im Verhüllten Meer

Bild
Story:
Wer und was Scharotar ist weiß niemand. Er taucht überall mal auf und sorgt für viele Verwirrungen. Diese dunkle Gestalt scheint ein ganz bestimmtes Ziel zu verfolgen, um dieses zu verwirklichen ist im alles Recht. Scharotar existiert schon sehr lange, doch woher er plötzlich kommt ist noch im unklaren....

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schattenseite
BeitragVerfasst: 1. Dez 2014 21:57 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 15813
Geschlecht: weiblich
Von Nicci

Name: Chidori Vizarr (crimson)
Alter: 16 Jahre
Rasse: Halb-Dämon / Hexe
Herkunftsort: Drakar

Aussehen:



Charakter & Story:
Chidori Vizarr ist die jüngere Schwester von Varresh und die Tochter von dem Dämonenlord Banmor, welcher der Herrscher über die Schattenseite ist. Ihr Bruder ist der einzigste, der ihr alles bedeutet. Ihre Eltern waren für sie nie besonders interessant. Diese stellten ja doch nur Regeln und Verbote auf. Das nervte sie schon sehr. So macht es Chidori auch nichts aus, dass ihr Vater ihre Mutter umgebracht hatte. Von klein auf an ist sie sehr an schwarze Magie interessiert, so dass sie drauf und dran war, sich alles selbst bei zu bringen. Mittlerweile ist sie ein As darin, jedenfalls was die Magie anbelangt. Sollte sie jedoch einmal trotzdem in große Gefahr befinden... ruft sie ihren großen Bruder, der sofort an Ort und Stelle erscheint.

Chidori ist genau wie ihr Bruder, hinterlistig und besonders bösartig. gemeinsam mit Varresh foltert sich schon mal gerne ihre Opfer aufs grausamste. Obwohl sie so jung ist, scheint sie doch relativ intelligent zu sein. Für ihren Bruder ist sie immer eine besonders große Hilfe. Desweiteren ist sie sehr emotionslos und monoton. Sie ist weder traurig, noch glücklich. Sie behält stets das gleiche Gesicht und die gleiche Stimme bei. Varresh ist der einzige, bei dem sie Gefühle zeigen kann, jedoch zeigt sie dies nicht der Öffentlichkeit.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schattenseite
BeitragVerfasst: 1. Dez 2014 21:58 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 15813
Geschlecht: weiblich
Von Sinthi

Sinthoraz

Alter: 22 Jahre

Rasse: Dunkelelf


früher:

heute:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schattenseite
BeitragVerfasst: 1. Dez 2014 21:58 
Offline
Hüterin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 15813
Geschlecht: weiblich
Von Haasi

Name: Arsinoe Sarti

Alter: ca 120 Jahre aber erschaffen als Shi-Handan vor 300 Jahren von Banmor

Rasse: Shi-Handan (Geisterhaftes Geschöpf - magische Verschmelzung eines Elfen mit einem Yingiz[rätselhaftes Geisterwesen]

sein Pferd: Rekjas Rasse Yingiz

Herkunft: Als Elf Lorien
Als Shi-Handan Drakar(dort erschaffen)

Momentan : Freischaffender Söldner auf der Suche nach demjenigen, der ihn von dieser Welt erlöst

Charakter:

Arsinoe Sarti war bis zu seinem 18. Lebensjahr ein ganz normaler Elf.
Bei seiner Volljährigkeit jedoch bemerkte er das er über die schwache Fähigkeit verfügt in Kontakt mit Geistern zu treten ,was sich aber zu Anfang nur auf niedere Kreaturen (Tiere) beschränkte welche Ihren Tod in einem Abstand von nicht mehr als 2 Tagen fanden.
Er hielt diese Gabe geheim und baute sie über die nächsten Jahrzehnte aus.
Nun nach knapp 100 Jahren ist es ihm gelungen sich dauerhaften Kontakt zu allen Verstorbenen (egal welche Rasse) herzustellen und auch geisterhafte Kreaturen zu erzeugen welch er Yingiz taufte.
Die Yingiz sind Tierhafte Mischwesen welche zumeist aus mehreren Inkarnationen einer Seele bestanden.
Eines dieser Mischwesen (ein Pferd) behielt Arsinoe für sich und gab ihm den Namen Rekjas. Es war eins seiner besten Arbeiten.Ein Wesen was weder Schlaf noch Nahrung bedarf und das zu belastbar und stark war.
Arsinoe wollte mit seinen Kräften und Geschöpfen den Völkern seiner Welt helfen so das diese ein besseres Leben haben konnten als bisher.

Die Fähigkeit, Geister herbeizurufen welche dauerhaft erhalten blieben, blieb dem Dämonen Banmor (seines zeichens Anführer der Bösen) nicht verborgen.
Banmor wollte von Arsinoe wissen wie man dies erlernen konnte ,aber Arsinoe weigerte sich ihm dieses Geheimnis zu verraten.
Daraufhin wurde Banmor wütend und als auch mehreren Jahren der Folter nichts aus Arsinoe heraus zubekommen war verwandelte er ihn schließlich in einen Shi-Handan.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker